UK Studentenvisum

Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Symbol
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am Dezember 10 2019

Ist es im Jahr 2020 einfach, deutsche PR zu bekommen?

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert März 27 2024

Als fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt hat sich Deutschland zu einer beliebten Option für Migranten entwickelt, die eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis anstreben. Das Vorhandensein eines starken verarbeitenden Gewerbes, der Maschinenbauindustrie und der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten machen das Land zu einem attraktiven Ziel für Einwanderer.

 

Deutschland wiederum ist mit einem Fachkräftemangel konfrontiert und benötigt qualifizierte Migranten, um den Arbeitskräftebedarf in seinen Branchen zu decken. Migranten werden ermutigt, hierher zu kommen, um zu arbeiten oder zu studieren, und ihnen wird die Möglichkeit einer langfristigen Aufenthaltserlaubnis oder eines dauerhaften Aufenthalts nach einigen Jahren in Deutschland angeboten. Aber ist es im Jahr 2020 in Deutschland einfach, eine PR zu bekommen? Um diese Frage zu beantworten, werfen wir einen Blick auf die Zulassungsvoraussetzungen, Antragsbedingungen und Änderungen in den deutschen Einwanderungsgesetzen, die das Ergebnis Ihres PR-Visumantrags bestimmen.

 

Faktoren für die Beantragung einer dauerhaften Aufenthaltserlaubnis

1. Aufenthaltsdauer

 Sie können eine Niederlassungserlaubnis beantragen, wenn Sie sich seit fünf Jahren oder länger in Deutschland aufhalten. Wenn Sie mit einer legalen Aufenthaltserlaubnis in Deutschland arbeiten oder studieren, können Sie Ihr deutsches PR-Visum beantragen.

 

Als Absolvent einer deutschen Universität haben Sie Anspruch auf ein PR-Visum, sofern Sie nach Abschluss Ihres Studiums zwei Jahre lang mit einer Aufenthaltserlaubnis in Deutschland gearbeitet haben.

 

Wenn Sie im Besitz einer Blauen Karte EU sind, können Sie ein PR-Visum beantragen, nachdem Sie 21-33 Monate im Land gearbeitet haben.

 

Als Selbständiger mit befristeter Aufenthaltserlaubnis können Sie nach drei Jahren eine PR beantragen. Sie müssen jedoch nachweisen, dass Sie sich langfristig finanziell ernähren können.

 

  1. Einkommen und berufliche Qualifikation

Wenn Sie ein hochqualifizierter Arbeitnehmer mit einem Jahreseinkommen von über 84,000 Euro sind, können Sie dies tun Bewerben Sie sich sofort für eine Deutschland-PR.

 

Wenn Sie über spezielle technische Kenntnisse verfügen oder in der akademischen Lehre oder Forschung tätig sind, können Sie Ihre PR sofort erhalten. Dafür sollten Sie Folgendes haben:

  • Nachweis Ihres Stellenangebots
  • Finanzielle Mittel, um sich selbst zu ernähren
  • Fähigkeit, sich an die lokale Kultur anzupassen
  1. Kenntnisse der deutschen Sprache

Um PR zu erhalten, sind Kenntnisse der deutschen Sprache erforderlich. Voraussetzung sind Deutschkenntnisse auf B1-Niveau, was recht einfach ist, wenn Sie länger als zwei Jahre im Land gelebt haben. Darüber hinaus müssen Sie über einige Kenntnisse der deutschen Gesellschaft verfügen, beispielsweise über ihr rechtliches, soziales und politisches System.

 

  1. Beitrag zur Rentenversicherung

Um einen PR-Antrag stellen zu können, sollten Sie Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung in Deutschland eingezahlt haben. Die Dauer des Beitrags variiert je nach den Kriterien, denen Sie angehören. Wenn Sie zur allgemeinen Kategorie gehören, sollten Sie mindestens 60 Monate lang in den Fonds eingezahlt haben.

 

Wenn Sie eine Blaue Karte EU besitzen, sollten Sie 33 Monate lang in den Fonds eingezahlt haben, und wenn Sie einen Hochschulabschluss haben, sollte Ihr Beitrag 24 Monate lang betragen.

 

  1. Andere Möglichkeiten, einen dauerhaften Wohnsitz zu sichern

Heirat: Anspruchsberechtigt sind Sie, wenn Sie seit mehr als zwei Jahren mit einer deutschen Staatsangehörigen verheiratet sind und seit mehr als drei Jahren im Land leben Bewerben Sie sich für Deutschland PR.

 

Geburt:  In Deutschland geborene Kinder ausländischer Staatsangehöriger können eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis beantragen.

 

Voraussetzungen für die Beantragung einer Daueraufenthaltsgenehmigung

Du brauchst einen gültigen Reisepass

Sie sollten in der Lage sein, Ihre Unterhaltskosten ohne die Inanspruchnahme öffentlicher Mittel zu decken. Diese Kosten umfassen:

  1. Genug Einkommen, um Sie und Ihre Familie zu ernähren
  2. Kosten für Unterkunft und Krankenversicherung

Sie dürfen keinen triftigen Grund für Ihre Abschiebung haben

 

Sie müssen krankenversichert sein

 

Sie müssen sich in die Lebensbedingungen im Land integrieren können

 

Erforderliche Unterlagen

Bei der Beantragung einer Daueraufenthaltsgenehmigung müssen Sie folgende Unterlagen einreichen:

  • Reisepass und Visum
  • Ihr Stellenangebotsschreiben mit Angabe des Einkommens, um zu beweisen, dass Sie für den Lebensunterhalt für sich und Ihre Familie sorgen können
  • Nachweis über die schulische und berufliche Qualifikation
  • Nachweis der Unterkunft

Unbefristete Aufenthaltserlaubnis EU

Eine weitere Möglichkeit, den dauerhaften Aufenthalt in Deutschland zu erhalten, ist die Aufenthaltserlaubnis EU (Europäische Union). Dabei handelt es sich ebenfalls um einen unbefristeten Aufenthaltsstatus, mit dem Sie dauerhaft in Deutschland leben und arbeiten können. Sie hat die gleichen Privilegien wie die deutsche PR. Es bietet aber auch gewisse zusätzliche Privilegien:

  • Sie können in fast jedes Land der EU auswandern
  • Erhalten Sie unter bestimmten Voraussetzungen eine Aufenthaltserlaubnis für andere EU-Länder
  • Voller Zugang zu Arbeitsmöglichkeiten und Sozialversicherungssystemen in der EU

Die Zulassungsvoraussetzungen für die Aufenthaltserlaubnis EU sind nahezu dieselben wie für die deutsche PR.

  • Lebte mindestens fünf Jahre in Deutschland
  • Fähigkeit, sich selbst und Ihre Familie zu ernähren
  • Grundkenntnisse der deutschen Sprache und Kultur
  • Verschaffen Sie sich und Ihrer Familie den nötigen Wohnraum
  • Mindestens 60 Monate lang an die Pensionskasse eingezahlt

Die rechtlichen Anforderungen, Zulassungskriterien und Belege für die Bewerbung um eine PR in Deutschland sind nicht kompliziert. Wenn Sie die Regeln und Anforderungen verstehen und den Bewerbungsprozess sorgfältig befolgen, wird es Ihnen leicht fallen, Ihre dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten. Auch die Bundesregierung hat neue Einwanderungsgesetze eingeführt, um Migranten zu helfen.

 

Änderungen im deutschen Einwanderungsrecht

Die neuen Einwanderungsgesetze treten ab März 2020 in Kraft. Die neuen Gesetze sollen Fachkräfte aus Nicht-EU-Staaten für einen Job hier gewinnen. Die neuen Gesetze erleichtern qualifizierten Zuwanderern aus Nicht-EU-Ländern mit ausreichender Bildung und Qualifikation die Einreise nach Deutschland, indem sie weniger Einschränkungen haben.

 

Nach dem neuen Gesetz kann jeder Nicht-EU-Bürger, der über den erforderlichen Abschluss oder eine Berufsausbildung sowie einen Arbeitsvertrag verfügt, in Deutschland arbeiten.

 

Deutsche Unternehmen aller Branchen können jetzt ausländische Arbeitskräfte einstellen, anders als früher, wo nur bestimmte Branchen ausländische Arbeitskräfte einstellen konnten.

 

 Nach diesem neuen Gesetz ausgewählte Fachkräfte erhalten ein Beschäftigungsangebot mit einer Gültigkeit von vier Monaten. Sie können nach vier Jahren eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis beantragen, sofern Sie mindestens 48 Monate in die deutsche Rentenversicherung eingezahlt haben, über die finanziellen Mittel für Ihren Lebensunterhalt verfügen und über die vorgeschriebenen Deutschkenntnisse verfügen.

 

Die Zahl der Ausländer in Deutschland ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Die wachsende Wirtschaft und eine alternde Bevölkerung haben die deutsche Regierung dazu veranlasst, die Regeln für Ausländer zu lockern, die hierher kommen, arbeiten und sich später als dauerhafte Einwohner niederlassen. Tatsächlich wird geschätzt, dass in den nächsten 20 Jahren etwa 35 Prozent der deutschen Bevölkerung einen Migrationshintergrund haben oder zugewandert sein werden.

 

Dies deutet darauf hin, dass sich mehr Migranten für einen dauerhaften Aufenthalt in Deutschland entscheiden werden und die Regierung ihnen den Prozess erleichtern wird. Eine PR für Deutschland im Jahr 2020 zu bekommen, dürfte keine Herausforderung sein.

 

Vielleicht möchten Sie auch lesen:

Stichworte:

PR-Visum für Deutschland

Nach Deutschland auswandern

Teilen

Optionen für Sie durch Y-Achse

Telefon 1

Holen Sie es sich auf Ihr Handy

E-mail

Erhalten Sie News-Benachrichtigungen

Wenden Sie sich an 1

Kontaktieren Sie Y-Achse

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Deutschland-Gelegenheitskarte

Veröffentlicht am Juni 14 2024

Gibt es für die Germany Opportunity Card eine Altersbeschränkung?