UK Studentenvisum

Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Symbol
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am Januar 13 2016

F-1-Visum-Student aus Indien mit Handschellen gefesselt, eingesperrt und aus den USA abgeschoben

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert März 26 2024

Laut einem Bericht der Hindustan Times wurde eine Studentin aus Hyderabad mit einem F-1-Visum aus den USA abgeschoben, jedoch nicht bevor sie verhört, mit Handschellen gefesselt und dann mehr als neun Stunden lang zusammen mit anderen Studenten eingesperrt wurde.

 

Die nicht identifizierte Frau, die einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre hat, soll mit den Worten zitiert worden sein, sie sei am 30. Dezember in die USA geflogen und hätte einen Flug von Dallas nach San Jose nehmen sollen, um die Zulassung für ein MBA-Programm an der Silicon Valley University zu erhalten.

 

„Sie sagten mir, ich solle nach Indien zurückkehren, da der Besuch einer solchen Universität meine Karriere ruinieren würde“, sagte sie. „‚Bewerben Sie sich an einer guten Universität und kommen Sie zurück‘, wurde mir gesagt.“

 

Sie fügte über ihr „Entsetzen“ hinzu: „Im Namen des Verfahrens legten die Beamten mir zusammen mit einigen anderen indischen Studenten Handschellen an, zwangen uns, eine Uniform zu tragen, und steckten uns für über neun Stunden in eine Zelle mit anderen Straftätern.“

 

Karunakar, ein Student aus dem Bezirk Guntur des Bundesstaates, wurde mit den Worten zitiert, US-Beamte hätten Studenten wie „Diebe“ behandelt.

 

„Alle unsere Papiere sind in Ordnung, aber wir waren trotzdem mit Handschellen gefesselt“, sagte Karunakar, der am Samstag zurückgekehrt war, gegenüber Fernsehsendern am Flughafen Hyderabad.

 

„Wir führen keine Aufzeichnungen über diejenigen, die hier angehalten werden, aber die Zahl der zurückgeschickten Personen liegt bei etwa 200“, sagte ein Einwanderungsbeamter am Flughafen gegenüber der Times.

 

Fast alle dieser Studenten suchten eine Zulassung an den Universitäten Northwestern Polytechnic und Silicon Valley in Kalifornien und wurden von Einreisehäfen wie San Francisco, New York und dem US-Einwanderungskontrollpunkt in Abu Dhabi zurückgeschickt.

 

Ungefähr 200 indische Studenten wurden in den letzten zwei Wochen von den US-Behörden nach Hyderabad abgeschoben, der Stadt, die jedes Jahr die meisten Studenten des Landes an amerikanische Hochschuleinrichtungen schickt, heißt es in dem Bericht der Times.

 

Für weitere Neuigkeiten und Updates, Unterstützung bei Ihren Visumsbedürfnissen oder für eine kostenlose Bewertung Ihres Profils für Einwanderungs- oder Arbeitsvisa besuchen Sie einfach www.y-axis.com

Stichworte:

Teilen

Optionen für Sie durch Y-Achse

Telefon 1

Holen Sie es sich auf Ihr Handy

E-mail

Erhalten Sie News-Benachrichtigungen

Wenden Sie sich an 1

Kontaktieren Sie Y-Achse

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

H-1B Visum

Veröffentlicht am Juni 11 2024

Welche Jobs qualifizieren sich für ein H-1B-Visum?