UK Studentenvisum

Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Symbol
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am November 05 2020

Alles, was Sie über DAMA wissen wollten

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert April 03 2024

Was ist DAMA?

DAMA ist ein Designated Area Migration Agreement (DAMA), das bei der Migration nach Australien verwendet wird. Es handelt sich um eine Art Arbeitsvertrag.

 

Ein Arbeitsvertrag ist ein Arbeitsvertrag, der es zugelassenen Arbeitgebern ermöglicht, qualifizierte und angelernte Arbeitskräfte aus dem Ausland für Stellen zu fördern, die sie aufgrund des Mangels an lokalen Arbeitskräften auf dem Markt nur schwer mit einheimischen Arbeitskräften besetzen können.

 

Das DAMA ist eine Vereinbarung, die zwischen dem Designated Area Representative (DAR) und der australischen Regierung geschlossen wird. Zu den weiteren Arten von Arbeitsverträgen gehören auch: unternehmensspezifische Arbeitsverträge, Projektverträge, Global Talent Scheme (GTS)-Verträge und Branchenarbeitsverträge.

 

Das DAMA bietet Bewerbern, die zu alt sind, die Möglichkeit, über die normalen Visawege ein PR-Visum zu beantragen. Darüber hinaus hilft ein DAMA Antragstellern, durch Arbeitgebersponsoring ein PR-Visum zu erhalten, insbesondere wenn dies über herkömmliche Visawege nicht möglich ist.

 

Das DAMA-Abkommen bietet Zugang zu zusätzlichen Berufen und Vergünstigungen für Standardmigrationsprogramme im Rahmen der:

Visum für vorübergehenden Fachkräftemangel (Unterklasse 482)

Von einem qualifizierten Arbeitgeber gesponsertes Regionalvisum (Unterklasse 494)

Arbeitgeber-Nominierungsprogramm (Unterklasse 186)

Mit einer DAMA-Vereinbarung können lokale Unternehmen eine Anerkennung beantragen und individuelle Arbeitsverträge zu den Bedingungen der jeweiligen DAMA abschließen.
 

 Aktive DAMAs

Derzeit gibt es sieben DAMA-Listen:

  1. Die DAMA der Orana-Region mit 73 verfügbaren Berufen sowie Fähigkeiten und Berufserfahrung, Gehalt, Englisch und unbefristeten Berufsausbildungskonzessionen.
     
  2. Das Northern Territory DAMA II mit 117 verfügbaren Berufen sowie Englisch- und Gehaltsvergünstigungen für einige Berufe.
     
  3. Das Far North Queensland DAMA mit 70 verfügbaren Berufen und Englischkenntnissen, Fähigkeiten, Erfahrung, Gehalt und dauerhaften Laufbahnkonzessionen für einige Berufe.
     
  4. Das Adelaide City Technology and Innovation Advancement DAMA (Metro) mit 63 verfügbaren Berufen und Vergünstigungen in Bezug auf Englisch, Alter, Gehalt und Daueraufenthaltswege.
     
  5. Die South Australian Regional Workforce DAMA (Regional) mit 137 verfügbaren Berufen und Vergünstigungen in Bezug auf Englisch, Alter, Gehalt und Daueraufenthaltswege.
     
  6. Das Victoria's Great South Coast DAMA mit 27 verfügbaren Berufen und Englischkenntnissen, Fähigkeiten, Erfahrungen, Gehältern und dauerhaften Laufbahnkonzessionen für einige Berufe.
     
  7. Das Goldfields DAMA mit 72 verfügbaren Berufen und Englisch-, Gehalts- und Dauervergünstigungen für einige Berufe.
     

Warum sich für DAMA entscheiden?

  • Ein DAMA kann Ihnen dabei helfen, in Zukunft eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten
  • Mit diesem Visum können zusätzliche Jobs gefördert werden, die nicht in der Short-term Skilled Occupation List (STSOL) enthalten sind.
  • Die Einreisebestimmungen für ein Visum im Rahmen des DAMA sind niedriger als bei herkömmlichen Visa. Dazu gehören geringere Englischkenntnisse, geringere Gehaltsanforderungen und sogar Alterszugeständnisse

Wie bewerbe ich mich im Rahmen eines DAMA?

Da es sich beim DAMA um ein vom Arbeitgeber gesponsertes Visumprogramm handelt, ist es einzelnen Arbeitnehmern nicht möglich, selbstständig einen Visumantrag zu stellen. In diesem Fall müssen die Arbeitgeber beim zuständigen DAR einen Antrag auf Zugang zum DAMA für Informationen zu Berufen, Konzessionen und der Anzahl der Arbeitnehmer stellen.

 

Voraussetzungen für die DAMA-Bewerbung

  1. Als Bewerber müssen Sie von einem Arbeitgeber in einem relevanten Beruf nominiert werden. Der Arbeitgeber muss über einen Arbeitsvertrag der jeweiligen DAMA-Region verfügen.
     
  2. Sie müssen die englischen Anforderungen erfüllen. Ihre Punktzahl kann unter der Standardanforderung von 5 im IELTS liegen, sollte jedoch nicht unter 4.5 liegen.
     
  3. Sie benötigen einen Arbeitsvertrag Ihres Arbeitgebers. Das Ihnen angebotene Gehalt muss den Standardanforderungen entsprechen. Beispielsweise beträgt die Mindestgehaltsanforderung für Antragsteller für ein Visum der Unterklasse 482 53,900 Dollar pro Jahr.
     
  4. Sie müssen über die Qualifikation und Berufserfahrung verfügen, um in dem Beruf arbeiten zu können
     

Schritte im Bewerbungsprozess

Schritt 1: Ihr Arbeitgeber sollte beim zuständigen DAR eine Genehmigung beantragen.

 

Schritt 2: Der DAR prüft den Antrag auf Unterstützung.

 

Schritt 3: Wenn die Beurteilung positiv ausfällt, stellt das DAR dem Arbeitgeber ein Bestätigungsschreiben aus und benachrichtigt das Ministerium.

 

Schritt 4: Das Sponsorunternehmen wird nun einen Antrag auf Abschluss eines individuellen DAMA-Arbeitsvertrags mit der Abteilung stellen.

 

Schritt 5: Die Abteilung prüft den DAMA-Antrag.

 

Schritt 6: Sobald der Arbeitgeber eine positive Beurteilung erhält, kann er eine Nominierung für den Arbeitnehmer einreichen und der Arbeitnehmer wiederum kann beim Ministerium einen Visumantrag im Rahmen der Arbeitsvereinbarung einreichen.

Stichworte:

Teilen

Optionen für Sie durch Y-Achse

Telefon 1

Holen Sie es sich auf Ihr Handy

E-mail

Erhalten Sie News-Benachrichtigungen

Wenden Sie sich an 1

Kontaktieren Sie Y-Achse

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

H-1B Visum

Veröffentlicht am Juni 11 2024

Welche Jobs qualifizieren sich für ein H-1B-Visum?