Migrieren
Portugal Flagge

Migration nach Portugal

Melden Sie sich für eine kostenlose Expertenberatung an

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Warum Arbeitssuchendes Visum für Portugal?

  • Kein IELTS erforderlich
  • Investieren Sie in INR und verdienen Sie in Euro
  • Staatsbürgerschaft innerhalb von 3 – 5 Jahren
  • Bestes Ziel für den Ruhestand
  • Genießen Sie Leistungen für Ihre Familie, nachdem Sie eine Arbeitserlaubnis erhalten haben

Portugal Arbeitssuchendes Visum

Die portugiesische Regierung hat am 31. Oktober 2022 ein neues Visum zur Arbeitssuche für ausländische Staatsangehörige eingeführt, die ihre Küsten betreten, um Arbeit zu finden. Laut der Ankündigung der portugiesischen Beamten haben sie dieses Visum eingeführt, um den Arbeitskräftemangel in ihrem Land abzumildern.

Mit dem Portugal-Visum für Arbeitssuchende können Bewerber nach Portugal einreisen, dort vier Monate bleiben und nach einem Job suchen. Es erlaubt ihnen, einer Arbeitstätigkeit nachzugehen, solange das Visum drei Monate gültig ist oder bis ihnen eine Aufenthaltserlaubnis erteilt wird.

Vorteile einer Niederlassung in Portugal
  • Platz 4 im Global Peace Index
  • Progressive Sozialpolitik
  • Kostenlose Gesundheitsversorgung
  • Höchster Prozentsatz der Gehaltserhöhungen
  • Fortschrittliches Arbeitsumfeld
  • Durchschnittliches Jahreseinkommen 30,000 EUR/Jahr
  • Englisch ist weit verbreitet
  • Steuerbefreiung für Einwanderer mit Aufenthaltserlaubnis
Gültigkeit des Visums für Arbeitssuchende für Portugal

Dieses Visum ist 120 Tage gültig, kann um weitere 60 Tage verlängert werden und erlaubt nur einer Person die Einreise nach Portugal.

Dieses Visum wird unter der Voraussetzung erteilt, dass innerhalb der Gültigkeitsdauer von 120 Tagen ein geplanter Termin bei den zuständigen Behörden vereinbart wird. Damit ist es dem Antragsteller möglich, nach Abschluss des Arbeitsvertrags in diesem Zeitraum eine Aufenthaltserlaubnis zu beantragen.

Nach Abschluss des Antrags müssen Sie die allgemeinen Bedingungen für die Erteilung einer befristeten Aufenthaltserlaubnis gemäß Artikel 77 des Gesetzes erfüllen.

Sobald die Gültigkeitsdauer des Visums zur Arbeitssuche abläuft, muss der Visuminhaber das Land verlassen, ohne eine Beschäftigungsgarantie zu stellen oder das Verfahren zur Beantragung einer Aufenthaltserlaubnis einzuleiten.

Visa Erweiterung

Unter solchen Umständen können Sie ein neues Visum erst ein Jahr nach Ablauf der Gültigkeit des früheren Visums erneut beantragen.

Wenn Inhaber von Visa zur Arbeitssuche Anträge auf Verlängerung ihres Visums stellen, sollten sie auch Nachweise über die Registrierung beim IEFP, IP und eine Erklärung des Antragstellers über die Aufrechterhaltung der geplanten Aufenthaltsbedingungen beifügen, die unter Berücksichtigung bewertet werden die Gründe, die ihre Erteilung rechtfertigten.

Zulassungskriterien
  • Bachelorabschluss
  • Krankenversicherung
  • Nicht nach Punkten
  • Keine Voraussetzung für IELTS
  • Nachweis über ausreichende Mittel
  • Authentifizierte Flugzeugreservierungen
  • Nachweis über die Buchung einer Unterkunft in Portugal
Allgemeine Dokumentation
  • Ausgefüllter und vom Antragsteller ordnungsgemäß unterzeichneter nationaler Visumantrag
  • Ein Reisepass oder ein anderes Reisedokument mit einer Gültigkeit von drei Monaten nach dem voraussichtlichen Rückreisedatum. Fotokopie des Reisepasses (persönliche Daten); zwei aktuelle, gut erhaltene Passfotos zur Identifizierung des Antragstellers (1 für dieses Formular)
  • Nachweis einer normalen Situation, wenn Sie in einem anderen Land als dem bestehenden Land ansässig sind
  • Antrag der Immigration and Border Services (SEF) auf Strafregisterauswertung (nicht relevant für Kinder unter 16 Jahren)
  • Strafregisterbescheinigung, ausgestellt von der zuständigen Landesbehörde des Herkunftslandes des Antragstellers oder in dem Land, in dem der Antragsteller seit mehr als einem Jahr lebt (mit Ausnahme von Antragstellern unter sechzehn Jahren), mit der Haager Apostille (falls gültig) oder legitim
  • Anwendbare Reiseversicherung, die wesentliche medizinische Ausgaben abdeckt, einschließlich medizinischer Notfallhilfe und möglicher Abschiebung
  • Reisedokument – ​​Hin- und Rückflugreservierung mit Angabe des Abflug- und Ankunftsdatums

Vermögensnachweis mindestens in Höhe der Summe von drei zugesicherten monatlichen Mindestverdiensten. Der Nachweis der finanziellen Mittel kann nach Nachweis einer Verantwortlichkeit mit einer rechtsgültigen Unterschrift eines portugiesischen oder eines anderen ausländischen Staatsbürgers, der über eine rechtmäßige Aufenthaltserlaubnis in Portugal verfügt, befreit werden, wenn Verpflegung und Unterkunft für den Visumantragsteller garantiert sind, wie sowie die Abschiebekosten bei anormalem Aufenthalt.

Der Unterzeichner der Haftungsregelung muss zudem eine finanzielle Leistungsfähigkeit in Höhe von mindestens dem Dreifachen des zugesicherten monatlichen Mindesteinkommens (705 €) nachweisen.

Spezifische Dokumente
  • Erklärung über die Bedingungen für den voraussichtlichen Aufenthalt.
  • Nachweis über die Vorlage einer Interessenbekundung für die Registrierung im IEFP (EN)/ (PT) / (FR) / (ES).
Honorare

Bei der Beantragung eines Arbeitssuchendenvisums für Portugal müssen Sie mehr als eine Gebühr entrichten.

  • Die Kosten für das Einreisevisum, das von der portugiesischen Botschaft ausgestellt wird, betragen 90 € (kann von Land zu Land variieren).
  • Für die Einreichung des Antrags auf Erteilung einer Facharbeiter-Aufenthaltserlaubnis beim SEF – 83 €
  • Um die Arbeitsaufenthaltserlaubnis vom SEF zu erhalten – 72 €
Bearbeitungszeit

Die Bearbeitung eines Arbeitssuchendvisums für Portugal dauert in der Regel zwei Monate. Abhängig von der Situation, z. B. dem Jahresabschnitt, wenn alle Ihre Dokumente in Ordnung sind usw., kann es jedoch länger dauern. Daher müssen Sie den Antrag etwa einen Monat vor Ihrem geplanten Reisedatum, jedoch nicht früher als drei Monate, stellen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Visum für Arbeitssuchende in Portugal

Schritt 1: Evaluierung

Schritt 2: Holen Sie sich Ihre Fähigkeiten überprüfen

Schritt 3: Erstellen Sie eine Checkliste mit den Anforderungen

Schritt 4: Beantragen Sie einen Visumantrag

Schritt 5: Fly nach Portugal

Ständiger Wohnsitz in Portugal

Wenn Sie Ihren Aufenthalt in Portugal für einen Zeitraum von fünf Jahren mit einer befristeten Aufenthaltserlaubnis abgeschlossen haben, können Sie jetzt eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis beantragen. Sobald Sie eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis erhalten, steht Ihnen der Arbeitsmarkt offen und Sie müssen keine Arbeitserlaubnis mehr beantragen. Daueraufenthaltsgenehmigungen mit längerer Laufzeit sind viel einfacher zu erneuern, und Sie erhalten Leistungen, die denen eines portugiesischen Staatsbürgers entsprechen.

Wie kann Y-Achse Ihnen helfen?

Y-Axis, das weltbeste Einwanderungsunternehmen, bietet unvoreingenommene Einwanderungsdienste für jeden Kunden auf der Grundlage seiner Interessen und Anforderungen. Zu den tadellosen Dienstleistungen von Y-Axis gehören:

  • Fachkundige Anleitung für die Einwanderung nach Portugal
  • Kostenlose Eignungsprüfungen
  • Kompetente Karriereberatung durch Y-Pfad
  • Kostenlose Beratung
Handouts

Migration nach Portugal Handout

 

S.Nr.

Arbeitsvisum

1

Arbeitsvisum für Deutschland

2

Arbeitsvisum für Portugal

3

Arbeitssuchendes Visum für Österreich

4

Arbeitsvisum für Schweden

5

Arbeitsvisum für Norwegen

6

Arbeitssuchendes Visum für Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Häufig gestellte Fragen

Kann ich ohne Job in der Hand nach Portugal auswandern?
Pfeil-rechts-füllen
Ist es einfach, ein Visum für Arbeitsuchende für Portugal zu bekommen?
Pfeil-rechts-füllen
Wie viel Geld wird für die Migration nach Portugal benötigt?
Pfeil-rechts-füllen
Was genau ist ein portugiesisches Visum für Arbeitssuchende?
Pfeil-rechts-füllen
Wie viel kann ich erwarten, in Portugal zu verdienen?
Pfeil-rechts-füllen