Studiere in den USA

Studiere in den USA

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Warum ein US-Studentenvisum beantragen?

  • 260 QS-Ranking-Universitäten

  • 1 Jahr Arbeitserlaubnis nach dem Studium

  • Die Studiengebühren an öffentlichen Universitäten liegen zwischen 10,388 und 12,000 US-Dollar

  • Stipendien im Wert von 10,000 bis 100,000 USD

  • Erhalten Sie in 3 bis 5 Monaten ein Visum

  • Im Jahr 393,000 wurden mehr als 1 F-2023-Visa ausgestellt

Studiere in den USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind das weltweit führende Bildungsziel. Eine Berufsausübung in den USA bietet eine große Karriereperspektive und ein breites Spektrum an Erfahrungsmöglichkeiten. Das Bildungssystem des Landes ist umfassend, kompetent und fortschrittlich konzipiert. Internationale Studierende können einen starken Schwerpunkt auf Theorie und Praxis legen. Gepaart mit einer Wirtschaft, die jedes Jahr neue Talente benötigt, ist es das ideale Ziel für Studenten, die studieren und nach ihrem Abschluss ein Leben führen möchten. Mit einem US-Studentenvisum ist es möglich, in den USA zu studieren.

Y-Axis bietet kompetente Unterstützung für Studenten, die mit einem Studentenvisum an US-Universitäten studieren müssen. Unser Verständnis des US-amerikanischen Bildungssystems und unsere umfangreiche Erfahrung mit dem Studentenvisumverfahren machen uns zu Ihrer besten Wahl für ein Studium in den USA.

Benötigen Sie Hilfe bei Studieren im Ausland? Y-Axis ist hier, um Sie in jeder Hinsicht zu unterstützen.

Warum in den USA studieren?

Wie ihre hohen Platzierungen belegen, bieten US-Universitäten internationalen Studierenden mit einem Studentenvisum die bestmögliche Plattform. Das Bildungssystem des Landes bietet das umfassendste Lehrangebot, wobei der Schwerpunkt auf praktischem und theoretischem Lernen liegt.

  • Erschwingliche Bildung
  • Vielfalt und Flexibilität
  • Hervorragendes Unterstützungssystem für ausländische Studenten
  • Gesunde und sichere Gemeinschaften
  • Zugang zu Praktika
  • Aufregender Campus-Lifestyle

Arten von Studentenvisa für die USA 

Es stehen drei Arten von Visa für Studierende zur Verfügung, die ein Graduierten-, Postgraduierten-, Master- oder Berufsstudium absolvieren möchten. Diese Visa werden basierend auf der Art des Visumantrags weiter in Unterkategorien eingeteilt. 
F-Visum
Visa für internationale Studierende, die an in den USA akkreditierten Universitäten einen akademischen Abschluss erwerben möchten. 
• F-1-Visum: Für Vollzeitstudenten.
• F-2-Visum: für Angehörige von F-1-Visuminhabern. 
• F-3-Visum: Für mexikanische und kanadische Studenten, die in ihrem Land wohnen und ein Teilzeit- oder Vollzeitstudium in den USA absolvieren möchten. 
M Visum 
Dies ist eine weitere Kategorie von Visa, die für nichtakademische oder berufliche Ausbildungskurse an US-Einrichtungen ausgestellt werden. 
• M-1-Visum: für berufliche oder nicht-akademische Studien. 
• M-2-Visum: für Angehörige von M-1-Visum-Inhabern. 
• M-3-Visum: für Grenzgänger zur Teilnahme an beruflichen und nichtakademischen Kursen.
J Visum
J-Visa werden für internationale Besucher ausgestellt, die an Kulturaustauschprogrammen in den USA teilnehmen. Sie werden auch an Studierende vergeben, die in den USA eine medizinische, betriebswirtschaftliche oder andere Spezialisierung anstreben. 
• J-1-Visum: für Austauschstudierende eines relevanten Austauschprogramms
• J-2-Visum: für Angehörige von J-1-Visum-Inhabern

Top-Universitäten in den USA

Name der Universität

QS-Rang 2024

Massachusetts Institute of Technology (MIT)

1

Harvard University

4

Stanford University

5

Universität von Kalifornien, Berkeley (UCB)

10

University of Chicago

11

University of Pennsylvania

12

Cornell University

13

Kalifornisches Institut für Technologie (Caltech)

15

Yale Universität

16

Princeton University

= 17

 

Öffentliche Universitäten in den USA

Im Folgenden finden Sie eine Liste öffentlicher Universitäten in den USA. Einige bieten niedrige Studiengebühren an und alle bieten jedes Jahr verschiedene Stipendienprogramme an. 
• Universität von Florida
• Ohio State Universität
• Universität von Kalifornien, San Diego
• Universität von Michigan
• Universität von Washington
• North Carolina State University
• Universität von Georgia
• Universität von Texas in Austin
• Universität von North Carolina in Chapel Hill
• Universität von Kalifornien, Berkeley
• Universität von Wisconsin-Madison
• Georgia Institute of Technology (Georgia Tech)
• Universität von Virginia

Studieneingänge in den USA

In den USA gibt es hauptsächlich drei Einlässe. Je nach Studiengang und Hochschule können die Studierenden ihren Einstieg wählen.

Aufnahmen

Study Program

Zulassungsfristen

Sommer

Undergraduate und Postgraduate

Mai - September

Feder

Undergraduate und Postgraduate

Januar - Mai

Fallen

Undergraduate und Postgraduate

September - Dezember

 

Sie müssen eine Aufnahme wählen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht, und Ihre Bewerbung entsprechend gestalten. Bedenken Sie, dass die Bewerbungsfrist in der Regel einige Monate vor Semesterbeginn liegt. Sie müssen Ihren US-Studentenvisumsantrag auch so planen, dass er mit Ihrem College-Bewerbungsprozess synchronisiert wird.

Zulassungsvoraussetzungen für Bachelor- und Masterstudiengänge: Übersicht

Höhere Studienmöglichkeiten

Dauer

Einnahmemonate

Bewerbungsschluss

Junggesellen

4 Jahre

Sep (Major), Jan (Moll) und May (Moll)

6-8 Monate vor dem Einnahmemonat

Master (MS/MBA)

2 Jahre

Sep (Major), Jan (Moll) und May (Moll)

Universitäten und Programme

Universitäten Programme
Anderson School of Management MBA
Boston University Masters
Brown University Masters
California Institute of Technology Junggesellen, Masters, Btech
Carnegie Mellon University Btech, Masters
Columbia Business School MBA
Cornell University MBA, Masters
Darden School of Business MBA
Duke University Masters
Georgia Institute of Technology Btech, Masters
Goizueta Business School MBA
Harvard Business School MBA
Harvard University Junggesellen, Masters, Btech
Isenberg School of Management MBA
Johns Hopkins University Junggesellen, Masters
Kellogg School of Management MBA
Massachusetts Institute of Technology Junggesellen, Masters, Btech
McCombs School of Business MBA
McDonough School of Business MBA
MIT Sloan School of Management MBA
New York University Masters
Northwestern University Masters
Pennsylvania State University Masters
Princeton University Junggesellen
Purdue University Masters
Ross School of Business MBA
Stanford Graduate School of Business MBA
Stanford University Junggesellen, Masters
Stern School of Business MBA
Die Tepper School of Business MBA
Tuck School of Business MBA
University of California Junggesellen, Masters
University of California Berkeley MBA, Meister
Universität von California, Los Angeles Masters
University of California San Diego Masters
University of Chicago Junggesellen, Masters, MBA
University of Massachusetts MBA
University of Michigan Masters
University of Pennsylvania Junggesellen, Masters, MBA
University of Texas Masters
Universität von Washington Masters
University of Wisconsin Madison Masters
USC Marshall School of Business MBA
Yale Universität Junggesellen, Masters, MBA

Berechtigung zum US-Studentenvisum

Ein Student, der zu Studienzwecken in die USA auswandern möchte, muss die erforderlichen Zulassungskriterien erfüllen. 
• Bewerben Sie sich für eine von der SEVP anerkannte Schule in den USA. 
• Muss in einem Vollzeitprogramm einer Institution eingeschrieben sein. 
• Muss etwaige Sprachtests bestanden haben IELTS/ TOEFL
• Nachweis ausreichender finanzieller Mittel. 
• Wenn Sie ein Studentenvisum F1 für die USA beantragen, müssen Sie außerhalb des Landes wohnen.  

Anforderungen an ein Studentenvisum für die USA

Im Folgenden finden Sie die erforderlichen Dokumente für die Beantragung eines Studentenvisums für die USA. 
• Bestätigungsseite von DS-160.
• Bildungszeugnisse 
• Formular I -20.
• Zahlung der Anmeldegebühren für SEVIS.
• Sprachnachweis 
• Bewerbung als Nichteinwanderer.
Erkundigen Sie sich bei der entsprechenden Universität/Hochschule nach den zusätzlichen Anforderungen. 

Bildungsvoraussetzungen für ein Studium in den USA

Höhere Studienmöglichkeiten

Mindestanforderungen an die Ausbildung

Erforderlicher Mindestprozentsatz

IELTS/PTE/TOEFL Score

Informationen zu Rückständen

Andere standardisierte Tests

Junggesellen

12 Jahre Ausbildung (10+2)

 

60%

Insgesamt 6 mit 5.5 in jedem Band

 

Bis zu 10 Rückstände (einige private Krankenhausuniversitäten akzeptieren möglicherweise mehr)

Das Minimum SAT-Punktzahl erforderlich ist 1350/1600

 

Master (MS/MBA)

4-jähriger Hochschulabschluss. Nur sehr wenige Universitäten akzeptieren einen dreijährigen Bachelor-Abschluss, wenn die Universität die NAAC-Akkreditierung A+ oder A hat

 

60%

Insgesamt 6.5, wobei kein Band unter 6 liegt

GRE: 310 /GMAT Für das 520 MBA-Programm sind möglicherweise drei bis vier Jahre Berufserfahrung erforderlich

 

Vorteile eines Studiums in Amerika

Ein Studium in den USA hat viele Vorteile, darunter auch die Unterstützung bei der beruflichen Entwicklung und beim Wachstum. Die USA haben viele berühmte Universitäten.
• Große Auswahl an akademischen Programmen
• Zugang zu innovativer Forschung und Technologie
• Kulturelle Vielfalt und Präsenz
• Beste Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung
• Englischkenntnisse
• Top-Universitäten
• Weltweite Anerkennung von Abschlüssen

Weitere Vorteile für internationale Studierende sind: 

Höhere Studienmöglichkeiten

 

Dauer der Teilzeitbeschäftigung zulässig

Arbeitserlaubnis nach dem Studium

Können Abteilungen Vollzeit arbeiten?

Ist der Schulbesuch für Abteilungskinder kostenlos?

PR-Option für Nachstudium und Arbeit verfügbar

Junggesellen

20 Stunden pro Woche

MINT-Profile erhalten 3 Jahre OPT, Nicht-STEM-Profile erhalten 1 Jahr OPT (optionale Übungsausbildung)

Nein

Nein

Nein

Master (MS/MBA)

20 Stunden pro Woche

Wie beantrage ich ein USA-Studentenvisum?

Schritt 1: Überprüfen Sie Ihre Berechtigung für ein US-Visum.
Schritt 2: Bereiten Sie sich mit allen erforderlichen Dokumenten vor. 
Schritt 3: Beantragen Sie online ein USA-Visum.
Schritt 4: Warten Sie auf den Genehmigungsstatus.
Schritt 5: Fliegen Sie für Ihre Ausbildung in die USA. 


Kosten für ein USA-Studentenvisum

Internationale Studierende erhalten ein Studienvisum F-1 für Vollzeitkurse an vom Student and Exchange Visitor Program (SEVP) akkreditierten Universitäten in den USA. Um zum Studium in die USA auszuwandern, müssen Studierende ein F1-Studentenvisum beantragen. Das Studentenvisum für die USA kostet je nach Herkunftsland etwa 185 bis 800 US-Dollar. Die Visakosten können sich je nach den Regeln und Vorschriften ändern. Überprüfen Sie daher die Visumgebühr für die USA, bevor Sie sich für ein Studium bewerben. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens vier Monate vor Ihrem geplanten Umzug ein Studentenvisum für die USA beantragen. 

Kosten für ein Studium in den USA

Die US-Universitäten fallen in zwei Hauptkategorien: öffentlich finanzierte und private Einrichtungen.
Die Studiengebühren internationaler Studierender an staatlichen Schulen basieren auf den Kosten für ausländische Studierende, die in der Regel günstiger sind als an privaten Universitäten. Davon ausgenommen sind die Gebühren für das Studentenvisum. Sie benötigen jährlich etwa 15,000 bis 55,000 US-Dollar, um Ihre Studiengebühren zu decken, wenn Sie in den USA studieren.

STUDIENPROGRAMM Ungefähre Studiengebühren in USD
Bachelor-Studiengang $ 15,000 bis $ 50,000 pro Jahr
Graduiertenprogramme $ 20,000 bis $ 50,000 pro Jahr
Doktorgrad $ 20,000 bis $ 55,000 pro Jahr

Stipendium für ein Studium in den USA

Die USA fördern internationale Studierende mit zahlreichen vollständig finanzierten Stipendien, Leistungsstipendien, Erlass von Studiengebühren und anderen Stipendien. Für detaillierte Informationen klicken Sie auf den angegebenen Link.

Name des Stipendiums

Betrag (pro Jahr)

BrokerFish Internationales Studentenstipendium

$12,000

Next Genius-Stipendium

Bis zu $ ​​100,000

Die Stipendien der University of Chicago

Bis zu $ ​​20,000

Knight-Hennessy-Stipendiaten an der Stanford University

Bis zu $ ​​90,000

AAUW Internationale Stipendien           

$18,000

Microsoft-Stipendien          

Bis zu 12,000 USD

Fulbright-Auslandsstudienprogramm in den USA           

$ 12000 bis $ 30000

Hubert-Humphrey-Stipendien

$50,000

Berea College-Stipendien

100% Stipendium

Bearbeitungszeit für ein USA-Studentenvisum

Die Bearbeitungszeit für ein US-Studentenvisum hängt von der Art des Visums ab, das Sie beantragen. Die Bearbeitung eines F-1-Studentenvisums kann 3–6 Wochen dauern, kann sich jedoch bis zu 4 Monate verlängern, wenn die eingereichten Dokumente ungenau sind. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Dokumente sorgfältig prüfen, bevor Sie ein US-Studienvisum beantragen. Nach der Beantragung können Sie Ihren Visumstatus auf dem Portal der Botschaft verfolgen.

Ausgaben in den USA für internationale Studierende

Höhere Studienmöglichkeiten

 

Durchschnittliche Studiengebühr pro Jahr

Visumgebühr

Lebenshaltungskosten für 1 Jahr/Finanzierungsnachweis für 1 Jahr 

Junggesellen

24,000 USD und mehr           

185 USD

12000 USD

 

Master (MS/MBA)

20,000 USD und mehr

 

 

Zulassungsvoraussetzungen für Studenten an US-amerikanischen Universitäten:

Studentischer Bewerber

  • Die Schüler müssen über 18 Jahre alt sein.
  • Internationale Studierende können während der akademischen Semester bis zu 20 Stunden/Woche oder weniger und während der literarischen Pausen, einschließlich der Sommerzeit, Vollzeit auf dem Campus arbeiten.
  • Eine Beschäftigung außerhalb des Campus erfordert eine schriftliche oder dokumentierte Genehmigung, die entweder von der USCIS oder der OISS ausgestellt wurde.
  • Um sich für eine Beschäftigung außerhalb des Campus zu qualifizieren, müssen Sie derzeit einen legalen Status haben und seit mindestens einem akademischen Jahr als Student mit einem F-1-Studentenvisum in den USA eingeschrieben sein.
Nach Ihrem Abschluss:
  • Inhaber eines F1-Studentenvisums haben nach ihrem Abschluss Anspruch auf bis zu 12 Monate OPT (optionale praktische Ausbildung). Das bedeutet, dass sie nach Abschluss ihres Studiums ein Jahr lang arbeiten können.
  • Es handelt sich um eine befristete Beschäftigungserlaubnis, die es Studierenden ermöglicht, praktische Erfahrungen in ihrem Studienfach zu sammeln.
  • Danach müssen Sie einen Antrag stellen Arbeitsvisum weiterhin in den USA arbeiten. Sie können jedoch nach Abschluss eines Kurses an einer US-Universität bis zu 60 Tage in den USA bleiben, auch wenn Sie kein Stellenangebot haben oder sich nicht für OPT beworben haben.
Studentenabhängiges Visum

Das studentenabhängige Visum wird F2-Visum genannt. Es handelt sich um ein nicht einwanderungspflichtiges Visum für die unmittelbaren Familienangehörigen von Inhabern eines F1-Studentenvisums. Zu den Angehörigen zählen der Ehegatte und die unverheirateten Kinder unter 21 Jahren der Person, die in den USA studiert.

Zulassungsbedingungen für das F2-Visum
  • Muss der Ehepartner eines Inhabers eines F1-Studentenvisums sein.
  • Muss das unterhaltsberechtigte Kind (unter 21 Jahren und unverheiratet) eines F1-Visuminhabers sein.
  • Der Antragsteller muss über ausreichende finanzielle Mittel verfügen, um die Familie in den USA zu ernähren.
Vorteile des F2-Visums

Verlängerte Visa-Aufenthalte

Wenn der Hauptinhaber eines F1-Studentenvisums seinen Aufenthalt verlängert, sind auch die Angehörigen des F2-Visums automatisch berechtigt, die Verlängerung zu beantragen. Für die Verlängerung des F539-Visums reichen das Einreichen des Formulars I-2 und ein Nachweis der Finanzlage aus.

Änderung des Visumstatus

Sie können mit einem F2-Visum in die USA einreisen und anschließend eine Änderung des Visumstatus in F1 beantragen, indem Sie sich an einer US-Universität einschreiben oder einen geeigneten Job finden.

Eine Green Card bekommen

Während Sie automatisch eine Green Card erhalten, wenn Ihr Hauptinhaber eines F1-Visums eine erhält, können Sie diese auch selbst beantragen. Sie können Ihren Visumstatus in einen Status ändern, der zwei Zwecke zulässt (z. B. ein L1-Visum) und dann eine Green Card beantragen. Wenn Sie eine Anstellung finden, haben Sie Anspruch auf eine Green Card.

Zugang zur Gesundheitsversorgung

Inhaber eines F2-Visums haben Zugang zu medizinischen Dienstleistungen und Krankenhäusern in den USA. Der Abschluss einer Krankenversicherung ist jedoch sinnvoll, um die hohen Gesundheitskosten abzudecken, wenn Sie einen längeren Aufenthalt planen oder mit einer medizinischen Situation rechnen.

F2-Visumbeschränkungen
  • Keine Arbeitserlaubnis
  • Nicht berechtigt für Sozialversicherungsnummer
  • Nicht berechtigt, eine höhere Ausbildung zu absolvieren
  • Die Einreise in die USA ist vor Inhaber eines F1-Studentenvisums nicht möglich
  • Sie können keine Sozialversicherungsnummer (SSN) erhalten, weil Sie nicht arbeitsberechtigt sind.
  • Mit einem F2-Visum können Sie in den USA keine Beschäftigung finden, aber Sie können unbezahlte Freiwilligenarbeit leisten.
  • Mit einem F2-Visum können Sie kein Bachelor- oder Masterstudium an einer US-Universität absolvieren, haben aber Anspruch auf Freizeit- und Berufsausbildungskurse. Unterhaltsberechtigte Kinder mit einem F2-Visum können die Grund-, Mittel- und Oberschulausbildung abschließen. Um ein höheres Studium zu absolvieren, müssen Sie eine Änderung des Visumstatus beantragen.
  • Am besten wäre es, wenn der Hauptinhaber des F1-Visums Sie begleitet oder später nach Ihnen fliegt, wenn Sie zum ersten Mal mit einem F2-Visum in die USA reisen. Sie können nicht vor dem Inhaber eines F1-Visums in die Vereinigten Staaten einreisen. Dies gilt nur bei der ersten Einreise in die USA und nicht für spätere Reisen.
M1-Visum – Studentenvisum (beruflicher Studiengang)

M1-Visa sind eine Art Nichteinwanderungsvisum für Studierende, das von der USCIS an internationale Studierende ausgestellt wird, die in den Vereinigten Staaten studieren möchten. Allerdings erhält nicht jeder Student ein M1-Visum, das in erster Linie für diejenigen gedacht ist, die eine Berufsausbildung in den USA absolvieren.

Studenten können mit einem M1-Visum in die USA einreisen und ihr berufsbezogenes Vollzeitstudium absolvieren.

Was können Sie mit einem M1-Visum tun?

Mit dem M1-Visum können Studenten einen Führerschein, ein Bankkonto in den USA, Zugang zu Gesundheitsdiensten und unter bestimmten Einschränkungen eine Arbeitsstelle beantragen.

Was können Sie nicht?

Voraussetzungen für die Beantragung eines Studentenvisums

  • Sie können sich in den USA nicht für nicht-akademische oder berufsbildende Studiengänge bewerben
  • Sie erfüllen die für die Zulassung zum Berufsbildungsgang erforderliche Mindestqualifikation.
  • Sie wurden an einer in den USA ansässigen Schule aufgenommen und erhielten das Formular I-20.
  • Sie verfügen über entsprechende Englischkenntnisse
  • Sie haben gezeigt, dass Sie über genügend Mittel verfügen, um Ihre Ausgaben während Ihres Aufenthalts in den USA zu decken
  • Sie haben einen ständigen Wohnsitz in Ihrem Herkunftsland
  • Sie haben nicht die Absicht, in den USA zu bleiben, und werden die USA nach Abschluss Ihrer Ausbildung verlassen
  • Die Institution ist davon überzeugt, dass die Ausbildung, die Sie erhalten, Ihrem Herkunftsland zugute kommt

Dokumente benötigt

  • Reisepass noch mindestens sechs Monate gültig
  • DS-160-Bestätigung
  • Brief zur Ernennung eines Visums
  • Aktuelle Fotos
  • Gebührenbelege
  • Bildungszertifikate
  • Nachweis der finanziellen Stabilität

Bewerben Sie sich für eine Vollzeitbeschäftigung außerhalb des Campus

Studieren Sie das Vollzeitstudium als Teilzeitbetrieb (was eine strenge Anwesenheitskontrolle bedeutet)

US-Arbeitsvisum nach dem Studium

Internationale Studierende können nach ihrem Abschluss 60 Tage in den USA bleiben. Sie können sich für eine optionale praktische Ausbildung (OPT) bewerben, wenn Sie planen, in Nicht-MINT-Studiengängen zu arbeiten. Sie können sich während Ihrer Studienzeit für ein Curricular Practical Training (CPT) bewerben, das OPT kann vor oder nach dem Abschluss absolviert werden. Das Land bietet ein einjähriges Arbeitsvisum nach dem Studium für Nicht-MINT-Studiengänge und ein dreijähriges Arbeitsvisum für MINT-Studiengänge an. 

Y-Achse – Studium bei Beratern in den USA

Y-Axis kann dabei helfen, indem es Aspiranten, die in den USA studieren möchten, eine noch wichtigere Unterstützung bietet. Der Supportprozess umfasst:  

  • Kostenlose Beratung: Kostenlose Beratung zur Hochschul- und Kurswahl.

  • Campus-Ready-Programm: Fliegen Sie mit dem besten und idealen Kurs in die USA. 

  • Kursempfehlung: Y-Pfad gibt Ihnen die passenden Ideen zu Ihren Studien- und Berufsmöglichkeiten.

  • Coaching: Y-Achsen-Angebote IELTS Live-Kurse, um den Schülern zu helfen, hohe Punktzahlen zu erzielen.  

  • Studentenvisum für Dänemark: Unser Expertenteam hilft Ihnen, ein Studentenvisum für die USA zu erhalten.

Top-Kurse
MBA MASTERS B.TECH Junggesellen

 

Sonstige Dienstleistungen
ZWECKERKLÄRUNG EMPFEHLUNGSSCHREIBEN AUSBILDUNGSDARLEHEN IM AUSLAND
LÄNDERSPEZIFISCHER EINTRITT LÄNDERSPEZIFISCHER EINTRITT Dokumentenbeschaffung

 

Auf der Suche nach Inspiration

Entdecken Sie, was globale Inder über Y-Axis bei der Gestaltung ihrer Zukunft zu sagen haben

Häufig gestellte Fragen

Was ist die Gültigkeit eines Studentenvisums für die USA?
Pfeil-rechts-füllen
Sind die USA für indische Studenten teuer?
Pfeil-rechts-füllen
Was ist die IELTS-Mindestpunktzahl, die für ein Studium in den USA erforderlich ist?
Pfeil-rechts-füllen
Wie viel kostet es für einen Inder, in den USA zu studieren?
Pfeil-rechts-füllen
Können die USA Ihnen erlauben, mit einem Studentenvisum zu arbeiten?
Pfeil-rechts-füllen
Wie bereite ich mich auf Fragen im Vorstellungsgespräch zum Studentenvisum für die USA vor?
Pfeil-rechts-füllen
Was sind die Voraussetzungen für ein US-Studentenvisum?
Pfeil-rechts-füllen
Was ist die IELTS-Mindestpunktzahl, die für ein Studium in den USA erforderlich ist?
Pfeil-rechts-füllen
Kann man mit einem Studentenvisum arbeiten?
Pfeil-rechts-füllen
Wie viel kostet es für einen Inder, in den USA zu studieren?
Pfeil-rechts-füllen
Kann ich die Universität oder Schule wechseln, wenn ich mit einem Studentenvisum in den USA eingetroffen bin?
Pfeil-rechts-füllen