UK Studentenvisum

Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Symbol
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am März 01 2021

Das australische GTI-Programm weist ein Jahr nach seiner Einführung eine beeindruckende Leistung auf

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert April 03 2023
Das australische GTI-Programm weist ein Jahr nach seiner Einführung eine beeindruckende Leistung auf Australien hat im November 2019 das Global Talent Independent-Programm (GTI) eingeführt, mit der Absicht, die besten Talente aus der ganzen Welt ins Land zu holen. Das GTI bietet hochqualifizierten und talentierten Personen aus Übersee einen optimierten und priorisierten Weg, dauerhaft in Australien zu arbeiten und zu leben. GTI ist speziell darauf ausgelegt, qualifizierte Migranten für die zukunftsorientierten Top-Bereiche nach Australien zu locken. Im Rahmen des neuen Programms erhalten hochqualifizierte Migranten in bestimmten ausgewählten Branchen eine beschleunigte Bearbeitung ihrer dauerhaften Aufenthaltserlaubnis in Australien. Wer hat Anspruch auf GTI?
  • Personen mit Berufserfahrung in einem der sieben Zukunftsfelder des GTI
  • Sie müssen in Australien ein Gehalt von mindestens 153,600 USD pro Jahr verdienen. (Diese Höchsteinkommensgrenze ändert sich mit jedem Geschäftsjahr).
  • Sie müssen in ihrem Bereich hochqualifiziert sein und in Australien leicht eine Anstellung finden
  • Sie müssen in einem der 7 wichtigsten Industriesektoren hochqualifiziert sein, darunter:
  • Energie- und Bergbautechnik
  • Quanteninformation, fortschrittliche Digitaltechnik, Datenwissenschaft und IKT
  • AgTech
  • Cybersicherheit
  • Raumfahrt und fortschrittliche Fertigung
  • Medizintechnik
  • FinTech
  • Bewerber müssen nachweisen, dass sie für ihre Leistungen international anerkannt sind und nachweisen, dass sie Australien in ihrem Fachgebiet Vorteile bringen, wenn sie über GTI ausgewählt werden.
  • Bewerber müssen eine Erfolgsbilanz mit herausragenden beruflichen Leistungen vorweisen können, die Patente, internationale Veröffentlichungen, Artikel, Berufsauszeichnungen und die Arbeit in leitenden Positionen umfassen können.
  Andere Vorraussetzungen Bewerber, die die Anforderungen des Programms erfüllen, müssen einen Nominator haben, der sie für das Programm nominiert. Der Nominierende muss in seinem Fachgebiet landesweit anerkannt sein und im gleichen Berufsfeld tätig sein wie der Antragsteller. Er muss australischer Staatsbürger oder ständiger Einwohner sein, er kann aber auch neuseeländischer Staatsbürger sein oder einer australischen Organisation angehören. Der Nominierende kann von derselben Universität wie der Bewerber sein, sein Arbeitgeber oder ein Branchenkollege sein oder einem Branchenverband angehören. Von den 15,000 Plätzen, die dem GTI-Programm bei der Visavergabe für 2020-21 zuerkannt wurden, erhielt das Innenministerium insgesamt 3,986 GTI-Interessenbekundungen. Die Erhöhung der Quote für das GTI hat sich auf die Anträge für andere Fachvisa wie das Subclass-189-Visum ausgewirkt. Das Visum der Unterklasse 189 ist bei qualifizierten Bewerbern eine beliebte Option, da für die Erteilung einer dauerhaften Aufenthaltserlaubnis keine staatliche Nominierung oder Arbeitgeberunterstützung erforderlich ist. Da es jedoch jedes Jahr mehr Bewerber gibt, ist es wettbewerbsfähiger geworden und die Chancen, dass eine Person dieses Visum erhält, sind geringer geworden. Auch die Zahl der für das Programm „Skilled Migration“ zugewiesenen Plätze ist zurückgegangen, was das GTI zu einer praktikablen Alternative für qualifizierte Migranten gemacht hat.   Gründe für die Wahl des GTI Für das GTI gelten im Vergleich zum Visum der Unterklasse 189 weniger Anforderungen, mit der Ausnahme, dass die Antragsteller über hohe Fachkenntnisse in ihrem Fachgebiet verfügen müssen. Das GTI unterscheidet sich vom Subclass-189-Visum in folgenden Punkten:
  • Erfordert keine Kompetenzbewertung.
  • Die Kandidaten müssen die Mindestpunktzahl nicht erreichen.
  • Eine Nominierung durch das Bundesland/Gebiet oder die Förderung durch den Arbeitgeber ist nicht erforderlich.
  • Bewerber dürfen bis zu 55 Jahre oder älter sein, wenn sie einen außergewöhnlichen wirtschaftlichen Nutzen für Australien nachweisen können.
  • Bewerben können sich frischgebackene Doktoranden in einem der 7 Zielsektoren.
  • Es gibt keine Berufsliste für das Global Talent Visa im Gegensatz zum Skilled Independent Visa
  GTI-Rezension Einer Überprüfung des GTI-Programms durch das Innenministerium zufolge hatte das Innenministerium die Zuteilung von 15,000 Plätzen für das GTI-Programm für 2020-21 angekündigt, von denen 1,513 Bewerber einen EOI eingereicht und zur Beantragung des Visums eingeladen wurden. Dies ist eine vom Innenministerium veröffentlichte Aufschlüsselung der Anzahl der Einladungen, die im Zeitraum zwischen Juli 2020 und Dezember 2020 ausgestellt wurden.
Monat der Einladung EOIs
07/2020 280
08/2020 290
09/2020 287
10/2020 245
11/2020 299
Gesamt 1401
  Von den GTI-Anträgen, die in diesem Zeitraum zurückgezogen oder abgelehnt wurden, wurden 53 Anträge abgelehnt und 142 Anträge zurückgezogen. Zugeteilte Einladungen pro Zielsektor Nach Angaben des Innenministeriums waren Quanteninformation, fortgeschrittene digitale Medien, Datenwissenschaft und IKT der Zielsektor, der die meisten Einladungen erhielt. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass dies der Sektor war, der im oben beschriebenen Zeitraum die meisten Einladungen erhielt. Anzahl der in diesem Zeitraum eingereichten Visumanträge
Branche Gesamt
1 Quanteninformation, fortschrittliche Digitaltechnik, Datenwissenschaft und IKT 534
2 Medizintechnik 319
3 Energie- und Bergbautechnik 315
4 FinTech 172
5 Raumfahrt und fortschrittliche Fertigung 125
6 AgTech 119
7 Cybersicherheit 81
  Anzahl der Visumserteilungen pro Sektor in diesem Zeitraum  
Branche Gesamt
1 Quanteninformation, fortschrittliche Digitaltechnik, Datenwissenschaft und IKT 521
2 Energie- und Bergbautechnik 355
3 Medizintechnik 345
4 Raumfahrt und fortschrittliche Fertigung 121
5 FinTech 115
6 AgTech 114
7 Cybersicherheit 70
  Wie Sie sehen, wurde die größte Anzahl an Visa an Personen vergeben, die in den Bereichen Quanteninformation, fortgeschrittene digitale Daten, Datenwissenschaft und IT tätig waren. Qualifikationsniveau der Bewerber Die Überprüfung des GTI 2020-21 ergab, dass es Unterschiede in der höchsten Qualifikation der Hauptbewerber gibt. Während einige einen Doktortitel haben, verfügen andere über einen Master-Abschluss.  
Branche Qualifikation Gesamt
AgTech   PhD 115
Raumfahrt und fortschrittliche Fertigung   PhD 92
FinTech   Masters 65
Energie- und Bergbautechnik   Masters 254
Medizintechnik   PhD 330
Cybersicherheit   Masters 45
Quanteninformation, fortschrittliche Digitaltechnik, Datenwissenschaft und IKT   Masters 276
  Das Global Talent Independent-Programm ist weiterhin eine beliebte Option für die Migration nach Australien, weil:
  • Schnelle Bearbeitungszeit
  • Direkter Zugang zum australischen ständigen Wohnsitz
  • Für die Bewerbung ist kein Stellenangebot in Australien erforderlich
  • Gewährt Zugang zu Medicare in Australien
Da sich mehr potenzielle Einwanderer für Australien entscheiden, werden sich diejenigen, die hochqualifiziert sind, definitiv für das GTI-Programm entscheiden.

Stichworte:

Australische Einwanderungspolitik

Teilen

Optionen für Sie durch Y-Achse

Telefon 1

Holen Sie es sich auf Ihr Handy

E-mail

Erhalten Sie News-Benachrichtigungen

Wenden Sie sich an 1

Kontaktieren Sie Y-Achse

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Visum für Großbritannien

Veröffentlicht am Mai 28 2024

Wie beantrage ich ein Visum für Großbritannien?