UK Studentenvisum

Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Symbol
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am Dezember 17 2015

Rankings zum Index der menschlichen Entwicklung: Norwegen ist das beste Land zum Leben

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert März 26 2024

Der Human Development Index (HDI) wurde vom Ökonomen Mahbub ul Haq und Nobelpreisträger Amartya Sen erstellt und ist ein statistischer Indikator, der Statistiken zu Bildung, Lebenserwartung und Pro-Kopf-Einkommen pro Land kombiniert. HDI hat vier Kategorien; sehr hoher Entwicklungsindex, hoher Entwicklungsindex, mittlerer Entwicklungsindex und niedriger Entwicklungsindex. Nach Angaben der Vereinten Nationen steht Norwegen von den 188 Ländern, die auf der Liste stehen, auf Platz 12 der Listeth Mal in Folge, gefolgt von Australien, der Schweiz, Dänemark und den Niederlanden. Mit einer der robustesten Tourismusbranchen in Europa verfügt Norwegen über eine vorbildliche Bilanz im Bereich Sicherheit und Gesundheit und wird außerdem zum siebten Mal in Folge zum wohlhabendsten Land gekürt.

 

Norwegen verfügt außerdem über eine durchschnittliche Lebenserwartung von 81.6 Jahren und ein hohes Durchschnittseinkommen von 64,922 USD. Abgesehen von einer guten Regierungsführung kann Norwegen mit seinen Positionen prahlen, da es dank einer von natürlichen Brennstoffen angetriebenen Wirtschaft, einem robusten Gesundheitssystem und einer immer zukunftsorientierten Tourismusbranche weiterhin an der Spitze bleibt.

 

Wie erging es dem Rest?

Mit einer erwarteten Schulzeit von 20.2 Jahren steht Australien an der Spitze der Bildungsliste. Japan rutschte vom 20. auf den 19. Platz ab, während das vom Krieg zerrissene Syrien um 15 Plätze zurückfiel und Libyen um 27 Plätze nach unten rutschte.

 

Indien liegt im mittleren Entwicklungsindex immer noch auf einem niedrigen Platz von 130, ist aber seit letztem Jahr um fünf Plätze gestiegen. Am niedrigsten sind fünf Länder des afrikanischen Kontinents, nämlich Niger, die Zentralafrikanische Republik, Eritrea, Tschad und Burundi.

 

Die Liste so wie sie ist:

  1. Norwegen
  2. Australien
  3. Schweiz
  4. Dänemark
  5. Niederlande
  6. Deutschland
  7. Irland
  8. USA
  9. Kanada
  10. Neuseeland
  11. Singapur
  12. Honk Kong
  13. Liechtenstein
  14. Schweden
  15. Großbritannien
  16. Island
  17. Südkorea
  18. Israel
  19. Luxemburg &
  20. Japan

Wie erwartet haben die westeuropäischen Länder die meisten der Top-20-Plätze belegt. Kein südamerikanisches oder afrikanisches Land war unter den Top 20. In Nordamerika sind zwei von drei Ländern vertreten, in Asien einige wenige; Hongkong, Japan und Singapur.

 

Möchten Sie nach Norwegen reisen?

Weitere Informationen zu Norwegen und den Schengen-Ländern finden Sie unter Y-Achse

Stichworte:

Visum für Norwegen

Schengen-Visum

Teilen

Optionen für Sie durch Y-Achse

Telefon 1

Holen Sie es sich auf Ihr Handy

E-mail

Erhalten Sie News-Benachrichtigungen

Wenden Sie sich an 1

Kontaktieren Sie Y-Achse

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Als Facharbeiter nach Schweden auswandern

Veröffentlicht am Juni 10 2024

Wie kann man als Facharbeiter nach Schweden migrieren?