UK Studentenvisum

Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Symbol
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am November 23 2020

IELTS-Testvorbereitung – was Sie sich merken sollten und was nicht

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert März 27 2024

Beim IELTS-Test können Sie durch Auswendiglernen bestimmte Fähigkeiten entwickeln, wenn es um Sprachtests geht. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie sich nicht merken können. Sie können es auch nicht mechanisch auswendig lernen, da es Ihnen nicht dabei hilft, langfristig Englisch zu lernen. Der heutige Blog stellt Dinge vor, die Sie sich merken können, und Dinge, die Sie sich nicht merken können, und wie Sie sich effizient merken können.

 

Was Sie sich nicht merken sollten

Prägen Sie sich niemals Antworten auf das Sprechen oder Schreiben ein, beispielsweise einen Satzteil oder einen ganzen Aufsatz. Manche Schüler denken, dass sie besser abschneiden, wenn sie vorbereitete Antworten auswendig lernen und sie in der Prüfung verwenden. Prüfer werden sie möglicherweise leicht erkennen und Ihr Ranking senken. Außerdem werden Sie während der Prüfung noch nervöser, wenn Sie eine Frage erhalten, die Sie nicht geübt haben. Darüber hinaus hilft es Ihnen nicht, die Sprache überhaupt zu verstehen und zu verwenden. Antworten auswendig zu lernen ist daher eine schreckliche Idee.

 

Was Sie sich merken sollten

  1. Wortschatz

Der Wortschatz ist das Erste. Um eine Sprache zu lernen und einen Sprachtest abzulegen, ist das Erlernen des Wortschatzes sehr wichtig. Indem Sie beim Sprechen und Schreiben unterschiedliche Wörter verwenden und Ihren Wortschatz erweitern, können Sie die Aufzeichnung besser verstehen, Ihre Lesegeschwindigkeit verbessern und Ideen effektiv kommunizieren.

 

  1. Phrases

Wenn Sie sich auf den IELTS vorbereiten, können und sollten Sie sich einige nützliche Sätze merken. In Sprech- und Schreibübungen ermöglichen Ihnen diese Sätze, Ideen in Beziehung zu setzen und Ihre Antworten zu strukturieren.

 

  1. Struktur

Satzstrukturen und Aufsatzstrukturen können ebenfalls auswendig gelernt werden. Es unterscheidet sich davon, Phrasen in ganzen Blöcken abzurufen.

 

  1. Zusätzliche Informationen

Damit sind Beweise und Fakten gemeint, die beim Sprechen und Schreiben zur Untermauerung der Theorien verwendet werden. Sie müssen sie nicht Wort für Wort auswendig lernen. Sammeln Sie stattdessen einige hilfreiche Informationen und notieren Sie, wozu sie dienen. In Ihrer Prüfung können Sie diese in Ihrer eigenen Sprache beschreiben.

 

 Wie man auswendig lernt

Kontext nutzen

Durch mechanisches Auswendiglernen kann man sich kaum an Dinge erinnern. Der Einsatz sinnvoller Methoden wie einer Geschichte und eines Gesprächs ist die effektivste Methode, um sich Wörter und Sätze zu merken.

 

Praxis

Der hilfreichste Weg, sich an sie zu erinnern, besteht darin, Phrasen, Strukturen und Beweise zu üben.

 

Beim Erlernen einer Sprache können Sie das Auswendiglernen vermeiden. Um Ihr IELTS-Ranking zu verbessern, versuchen Sie, sich auf unterhaltsame und effiziente Weise nützliche Wörter, Phrasen, Ausdrücke, Strukturen und Fakten zu merken!

 

Mit Y-Axis Coaching können Sie Online-Coaching für GMAT, GRE, TOEFL, IELTS, SAT und PTE absolvieren. Lernen Sie überall und jederzeit!

Stichworte:

Teilen

Optionen für Sie durch Y-Achse

Telefon 1

Holen Sie es sich auf Ihr Handy

E-mail

Erhalten Sie News-Benachrichtigungen

Wenden Sie sich an 1

Kontaktieren Sie Y-Achse

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Deutschland-Gelegenheitskarte

Veröffentlicht am Juni 14 2024

Gibt es für die Germany Opportunity Card eine Altersbeschränkung?