UK Studentenvisum

Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Symbol
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am August 17 2020

Ist das Nominee-Programm der Provinz eine gute Option für die Migration nach Kanada?

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert März 27 2024

Laut dem British Columbia Labor Market Outlook, der eine 10-Jahres-Prognose über den Fluss von Angebot und Nachfrage nach Arbeitskräften in der Provinz liefert, wird erwartet, dass es in der kanadischen Provinz zwischen 861,000 und 2019 2029 offene Stellen gibt. Solche Möglichkeiten gibt es in den kanadischen Provinzen Einwanderungskandidaten ziehen das Provincial Nominee Program (PNP) in Betracht, um nach Kanada auszuwandern.

 

Das 1998 eingeführte PNP-Einwanderungsprogramm soll den Provinzen und Territorien dabei helfen, Einwanderer aufzunehmen, die ihren spezifischen Arbeitskräftebedarf decken. Die PNP hat sich in letzter Zeit zum am schnellsten wachsenden Einwanderungsweg in die VR Kanada entwickelt. Der Grund hierfür liegt in der Zunahme der jährlichen Zuweisungen des Bundes an die Länder. Dies unterstreicht die Bedeutung von PNP in der kanadischen Einwanderungspolitik.

 

PNP-Vor- und Nachteile

Das PNP hat an Bedeutung gewonnen und ist heute nach dem Express Entry-Programm das zweitbeliebteste Einwanderungsprogramm in Kanada.

 

Der Vorteil des PNP-Programms besteht darin, dass es Personen, die die Zulassungskriterien für das Express Entry-Programm nicht erfüllen, einen Weg zu einem dauerhaften Wohnsitz bietet. Sie können sich für das PNP-Programm qualifizieren, wenn sie über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, die den regionalen Arbeitsmarktanforderungen entsprechen.

 

Es gibt zwei Möglichkeiten, sich für die PNP-Non-Express Entry-Methode und die Express Entry-Methode zu bewerben.

 

Bei der Nicht-Express-Einreisemethode bewerben Sie sich direkt bei der Provinz oder dem Territorium, in dem Sie arbeiten möchten. Sie müssen eine Interessenbekundung (NOI) an die Provinz senden und erhalten eine ITA für einen dauerhaften Aufenthalt, falls Sie sich dafür entscheiden. Dieser Prozess kann 15 bis 19 Monate dauern.

 

Bei der Express-Einreise-Methode müssen Sie ein Online-Express-Einreise-Profil erstellen, bei dem Sie aufgefordert werden, die Provinz oder das Territorium anzugeben, an dem Sie interessiert sind. Dann müssen Sie sich je nach Bundesland oder Territorium entweder direkt auf die Nominierung bewerben oder Sie werden vom Bundesland ausgewählt und benachrichtigt.

 

Wenn Sie eine Provinznominierung erhalten, erhalten Sie zusätzliche 600 Punkte, die Sie Ihrem CRS-Ranking hinzufügen können. Dies verschafft Ihnen einen Vorsprung bei den Express-Entry-Auslosungen und stellt so ziemlich sicher, dass Sie ein ITA für eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung erhalten. Dann wird von Ihnen erwartet, dass Sie Ihren kanadischen Visumantrag innerhalb von 60 Tagen nach Erhalt Ihres ITA ausfüllen. Die Bearbeitung dauert zwischen 4 und 6 Monaten.

 

Der Nachteil der Wahl des PNP besteht darin, dass Sie eine längere Bearbeitungszeit für Ihr PR-Visum abwarten müssen, die je nach Kategorie zwischen 6 und 19 Monaten betragen kann.

 

Ein weiterer Nachteil des PNP sind die höheren Bearbeitungsgebühren. Abgesehen von den bundesstaatlichen Bearbeitungsgebühren müssen sie die PNP-Antragsgebühren zahlen, die je nach Provinz unterschiedlich sind. Die Bundesgebühr beträgt 1,325 US-Dollar für eine alleinstehende Person, die eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung beantragt. Paare müssen mit einer Zahlung von jeweils 1,325 Dollar plus 225 Dollar pro unterhaltsberechtigtem Kind rechnen. Hinzu kommen zusätzliche biometrische Gebühren in Höhe von 85 Dollar für eine einzelne Person oder 170 Dollar für eine Familie.

 

Nach Zahlung der bundesstaatlichen Bearbeitungsgebühren muss man die spezifischen Bearbeitungsgebühren für das gewählte Bundesland bezahlen. Nachfolgend finden Sie die Einzelheiten:

 

Provinzielles Nominee-Programm (PNP) Anmeldegebühr
Alberta Immigrant Nominee-Programm (AINP) $0
Nominee-Programm der Provinz British Columbia (BC PNP) $1,150
Nominee-Programm der Provinz Manitoba (MPNP) $500
Nominee-Programm der Provinz New Brunswick (NBPNP) $250
Nominee-Programm der Provinz Neufundland und Labrador (NLPNP) $250
Nova Scotia Nominee-Programm (NSNP) $0
Nominee-Programm für die Nordwest-Territorien (NTNP) $0
Ontario Immigrant Nominee Program (OINP) $ 1,500-2,000
Nominee-Programm der Provinz Prince Edward Island (PEI PNP) $300
Nominee-Programm für Einwanderer in Saskatchewan (SINP) $350
Yukon Nominee-Programm (YNP) $0

 

Obwohl das PNP-Einwanderungsprogramm im Vergleich zum Express-Entry-Programm eine längere Bearbeitungszeit und auch höhere Bearbeitungsgebühren hat, ist es die beste Wahl für Einwanderungskandidaten, die keinen hohen CRS-Score haben, aber ein Stellenangebot in Kanada haben und dieses dort erscheint die NOC-Liste des Territoriums oder der Provinz, für die sie sich entschieden haben.

Stichworte:

Teilen

Optionen für Sie durch Y-Achse

Telefon 1

Holen Sie es sich auf Ihr Handy

E-mail

Erhalten Sie News-Benachrichtigungen

Wenden Sie sich an 1

Kontaktieren Sie Y-Achse

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

H-1B Visum

Veröffentlicht am Juni 11 2024

Welche Jobs qualifizieren sich für ein H-1B-Visum?