UK Studentenvisum

Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Symbol
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am Februar 28 2023

Meine Reise als HR-Mitarbeiterin von Indien nach Kanada

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert April 27 2023

Meine Reise als HR-Mitarbeiterin von Indien nach Kanada

Seit meiner Kindheit war ich ein durchschnittlicher Schüler und schnitt in allen außerschulischen Aktivitäten gut ab. Ich nahm an Redewettbewerben, Debattenwettbewerben, Sportveranstaltungen, Wissenschaftsausstellungen usw. teil. Als ältestes Kind meiner berufstätigen Eltern war ich immer derjenige, auf den sich meine Eltern verlassen konnten. Ich habe mich immer sehr gut um meine jüngere Schwester gekümmert und wir verbindet eine besondere Bindung.

Während alle meine Klassenkameraden überlegten, was sie nach unserem Abitur machen wollten, war ich mir sicher, dass ich einen Master in Business Administration (MBA) machen würde. Ich war nie ein brillantes Kind, aber ich war immer ein harter Arbeiter und ein Hektiker. Ich habe einen Bachelor-Abschluss in Handelswissenschaften gemacht und parallel ein Coaching absolviert, um mich auf CAT vorzubereiten. Während der Vorbereitung auf das Coaching habe ich viel gelernt und den Unterricht genossen. Man sagt, dass man Erfolg hat, wenn man anfängt, die Reise zu genießen. Ich weiß nicht, ob ich aufgrund meiner Liebe zu den Kursen oder meiner Intelligenz ein hervorragendes Ergebnis bei der Prüfung erzielt und eine Chance auf die Zulassung zu einem der besten MBA-Colleges in Indien erhalten habe.

An meinem College verging ein Jahr, und nun sollte ich im zweiten Jahr meine Abschlussarbeit auswählen. Meine Professoren schlugen mir vor, Personalwesen zu belegen, und ich entschied mich für dasselbe. Nachdem ich das College mit sehr guten Noten abgeschlossen hatte, wurde ich sofort in ein großartiges multinationales Unternehmen vermittelt. Ich habe dort zwei Jahre lang gearbeitet und begonnen, meine Karriere sehr ernst zu nehmen.

Damals hörte ich, dass mein Kollege ein Arbeitsvisum für Kanada beantragte, da sich im Land enorme Möglichkeiten boten. Mein Kollege beriet sich bei Y-Axis, dem bekanntesten Einwanderungs- und Karriereberatungsunternehmen der Welt. Und von dort habe ich etwas über das Unternehmen erfahren und möchte mit Ihnen darüber sprechen, wie seine Dienstleistungen mir bei der Einreise in das Land geholfen haben.

Express-Entry-System

Y-Axis führt Sie durch das gesamte Express-Entry-System, das eingerichtet wurde, um den Arbeitskräftemangel im Land durch die Einladung von Einwanderern zu beheben.

Lassen Sie uns die gesamte Unterstützung im Detail besprechen!

  • Lebenslaufvorbereitung: Y-Achse bietet auch wieder schriftlich Dienste, damit ihre Kunden gute Jobs in Kanada bekommen und zur Arbeit dorthin auswandern.
  • IELTS-Coaching: Nach der Teilnahme habe ich bei der IELTS-Prüfung gut abgeschnitten IELTS-Coaching-Dienste durch Y-Achse.
  • Bericht zur Beurteilung der Bildungsnachweise: Das Y-Axis-Team hat auch einen ECA-Bericht für mich erstellt, um ihn für Express Entry attraktiv genug zu machen.
  • Arbeitssuche: Das Y-Axis-Team recherchiert sorgfältig, um den für Sie am besten geeigneten Job auszuwählen. Das Unternehmen hat entworfen Dienstleistungen zur Stellensuche einen guten Job für ihren Kunden zu finden.
  • Visa-Interview: Y-Axis bereitet seine Kunden auch auf Visa-Interviews vor.

Einladung zur Bewerbung

Schließlich wurden alle meine Träume wahr und ich erhielt die Einladung zur Bewerbung von Immigration, Refugees and Citizenship Canada (IRCC). Vorher waren alle meine Erfolge für mich bestimmt, aber dieses Mal habe ich sie mir mit aller Kraft verdient. An diesem Tag wurde mir klar, was es heißt, unermüdlich für etwas zu arbeiten und es dann letztendlich zu erreichen.

Bewerbung für Kanada PR

Mit der ganzen Unterstützung von Y-Axis habe ich das fertiggestellt Kanada PR-Antrag. Ihre Bemühungen, mir das Visum zu besorgen, waren lobenswert. Ich glaube nicht, dass ein anderes Unternehmen all diese Aufgaben so gut bewältigen kann.

In Vancouver, British Columbia, Kanada

Die Bearbeitung des Antrags dauerte sechs Monate und ich erreichte Kanada im Winter. Meine Familie begleitete mich und blieb, bis ich mich einigermaßen eingelebt hatte. Ich hatte großes Glück, in diesem Jahr Zeuge des ersten Schneefalls in Kanada zu sein. Gott! Es war wie im Himmel auf Erden.

Mir geht es gut in meinem Job und in dem Land mit den gastfreundlichsten Menschen. Mein herzlicher Dank geht an Y-Axis für die Verwirklichung dieses Traums!

Stichworte:

Lebe in Kanada

Lassen Sie sich in Kanada nieder

["Lebe in Kanada

Sich in Kanada niederlassen“]

Teilen

Optionen für Sie durch Y-Achse

Telefon 1

Holen Sie es sich auf Ihr Handy

E-mail

Erhalten Sie News-Benachrichtigungen

Wenden Sie sich an 1

Kontaktieren Sie Y-Achse

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Kanada PR

Veröffentlicht am Mai 17 2024

Wie beantrage ich eine Kanada-PR ohne Express-Einreise?