UK Studentenvisum

Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Symbol
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am April 04 2022

Verfahren zur Beantragung einer Arbeitserlaubnis für Singapur

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert Januar 10 2024

Wenn Sie in Singapur Karriere machen möchten, müssen Sie in diesem Land einen Job finden und dort ein Arbeitsvisum beantragen. Das Arbeitsvisum Singapurs, auch Arbeitserlaubnis genannt, ermöglicht es Ausländern, vorübergehend oder dauerhaft im Land zu arbeiten. Mit Ausnahme des Personalized Employment Pass (PEP) sind alle Arbeitsvisa in Singapur an einen bestimmten Arbeitgeber in diesem Land gebunden.   *

Bereit zu nach Singapur migrieren? Y-Axis ist hier, um Sie bei allen Verfahren zu unterstützen.  

Hier sind die Einzelheiten zu den drei Standard-Arbeitserlaubnissen Singapurs:  

Employment Pass (EP) Der erste Schritt besteht darin, einen Job in Singapur zu bekommen. Anschließend muss Ihr Arbeitgeber in Ihrem Namen einen Beschäftigungsausweis (EP) beantragen. Abhängig von Ihrer Berufserfahrung und Ihren Bildungsabschlüssen erhalten Sie möglicherweise einen EP- oder S-Pass. Sie müssen einen Job finden, der ein monatliches Mindestgehalt von 3,900 SGD zahlt, und die Zulassungskriterien erfüllen, um sich für das EP zu bewerben. Falls Ihre Qualifikationen oder Erfahrungen über die Zulassungsvoraussetzungen hinausgehen, entspricht Ihr Gehalt Ihrer Erfahrung. Um ein EP zu erhalten, benötigen Sie einen Abschluss oder ein Diplom oder einen Abschluss einer anerkannten Institution, Fähigkeiten und ausreichende Berufserfahrung. In besonderen Fällen, wenn Bewerber nicht über die erforderlichen Bildungskriterien verfügen, können sie dennoch für ein EP in Betracht gezogen werden, wenn neben der Zertifizierung auch andere Faktoren vorliegen, die für sie von Vorteil sein könnten, wie etwa das aktuelle Berufsprofil, das Einkommen und ein hohes Maß an Fachwissen Arbeitgeber, Steuerabzüge und zusätzliche Fähigkeiten.

*Benötigen Sie Unterstützung bei der Jobsuche in Singapur? Lassen Sie sich von Y-Axis fachkundig beraten Dienstleistungen zur Stellensuche  

Personalisierte Employment Pass (PEP) Das PEP ist nicht arbeitgeberabhängig und ermöglicht es Ihnen, Beschäftigungsmöglichkeiten in Singapur wahrzunehmen, ohne die Rechtmäßigkeit des PEP zu beeinträchtigen. PEP-Inhaber können neue Beschäftigungsmöglichkeiten wahrnehmen und während der Arbeitssuche bis zu 6 Monate in Singapur bleiben. Das PEP ist jedoch nur drei Jahre gültig und kann nicht verlängert werden. Um sich für PEP zu bewerben, müssen Sie entweder aktuell im Besitz eines EP sein oder ein Wanderarbeitnehmer sein, der nicht länger als sechs Monate arbeitslos war.  

S-Pass

Um den S-Pass zu beantragen, müssen Sie ein aktueller EP-Inhaber oder ein Wanderarbeitnehmer sein, der nicht länger als sechs Monate arbeitslos war.

  • Darüber hinaus wird der S Pass einem Bewerber mit durchschnittlichen Fähigkeiten und einem Stellenangebot in Singapur gewährt.
  • Bewerber sollten ein Monatsgehalt von 2,500 SGD verdienen und über einen entsprechenden Abschluss oder ein Berufsdiplom verfügen.
  • Obwohl diese Arbeitserlaubnis 1-2 Jahre gültig ist, kann sie verlängert werden, solange der Arbeitgeber den Arbeitnehmer behält.
  • Wenn Sie mit dieser Arbeitserlaubnis eine bestimmte Anzahl von Jahren in diesem südostasiatischen Land arbeiten, haben Sie Anspruch auf eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis.
  • Der Antrag für den S Pass kostet 105 SGD.

Dokumente benötigt  

  • ACRA, die nationale Regulierungsbehörde für Finanzberichterstattung, Unternehmensregistrierung, Unternehmensdienstleister und Wirtschaftsprüfer, sollte über das aktuellste Geschäftsprofil oder unmittelbare Details des Unternehmens verfügen.
  • Eine Seite im Reisepass des Kandidaten, die seine/ihre persönlichen Daten enthält.
  • Angenommen, die Namen der Kandidaten in ihren Pässen unterscheiden sich von ihren anderen Dokumenten. In diesem Fall sollten sie ein Erläuterungsschreiben und unterstützende Unterlagen, wie z. B. eine Urkundenbescheinigung oder eine eidesstattliche Erklärung, enthalten.

  Angehörigenausweis (DP)

Wenn Sie mit Ihrem Ehepartner oder Ihren Eltern, die Inhaber eines EP oder PEP sein können, nach Singapur umgezogen sind, erhalten Sie höchstwahrscheinlich einen Dependant's Pass (DP). DP-Inhaber dürfen in Singapur ohne Arbeitsvisum arbeiten. Ihre Arbeitgeber werden einen Letter of Consent (LOC) beantragen, damit sie legal arbeiten können.  

Verfahren zur Beantragung einer Arbeitserlaubnis

Arbeitgeber müssen Arbeitsausweise im Namen des Arbeitnehmers beantragen. Manchmal beauftragen Arbeitgeber eine Personalvermittlungsagentur, die ihnen bei diesem Prozess hilft.    

Erforderliche Unterlagen   

  • Bewerber müssen eine schriftliche Genehmigung ihres Arbeitgebers einholen, um sich in ihrem Namen bewerben zu dürfen. Kopie der Seite mit den persönlichen Daten in ihrem Reisepass.
  • Bildungsnachweise von Mitarbeitern, die von einer benannten Zertifizierungsstelle überprüft wurden.
  • Das aktuelle Unternehmensprofil des Arbeitgebers des Antragstellers, wie es bei der ACRA registriert ist.
  • Nach Einreichung der Bewerbung beträgt die Bearbeitungszeit bei Online-Bewerbungen etwa drei Wochen und bei postalischen Bewerbungen acht Wochen.

Zulassungskriterien für eine Arbeitserlaubnis

Bewerber müssen über einen gültigen Reisepass verfügen, älter als 18 Jahre sein und berechtigt sein, im Rahmen des Arbeitsprofils zu arbeiten, das in den von den Behörden erteilten Arbeitsgenehmigungen aufgeführt ist.

Bedingungen für die Arbeitserlaubnis

Als Mitarbeiter dürfen Sie nicht mit einem anderen Unternehmen zusammenarbeiten oder selbst ein Unternehmen gründen und dürfen keinen singapurischen Staatsbürger oder Personen mit ständigem Wohnsitz in Singapur oder anderswo heiraten, ohne die Genehmigung des Arbeitsministers eingeholt zu haben. Sie sollten sich nur an der Adresse aufhalten, die Ihnen der Arbeitgeber zu Beginn Ihrer Tätigkeit angegeben hat, und die Original-Arbeitserlaubnis jederzeit bei sich tragen, um sie jedem Beamten zur Überprüfung auf Verlangen vorzulegen.    

Wenn Sie in Singapur arbeiten möchten, wenden Sie sich an Y-Axis. der weltweit führende Karriereberater im Ausland. Y-Axis berät, begleitet, unterstützt und berät Sie bei der Jobsuche in Singapur.  

Fanden diesen Artikel interessant, Sie können ihn auch lesen... Wie beantrage ich eine Arbeitserlaubnis in Singapur?

Stichworte:

Beantragung einer Arbeitserlaubnis für Singapur

Singapur

Teilen

Optionen für Sie durch Y-Achse

Telefon 1

Holen Sie es sich auf Ihr Handy

E-mail

Erhalten Sie News-Benachrichtigungen

Wenden Sie sich an 1

Kontaktieren Sie Y-Achse

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Jobs in Neufundland und Labrador

Veröffentlicht am Mai 06 2024

Top 10 der gefragtesten Jobs in Neufundland