UK Studentenvisum

Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Symbol
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am Juli 26 2022

Die weltbesten MBA-Universitäten im Jahr 2022

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert April 03 2023

Warum sollten Sie einen MBA im Ausland absolvieren?

  • Die besten Business Schools bieten erfahrungsorientiertes Lernen an.
  • Die Fakultät besteht aus Fachleuten mit umfangreicher Erfahrung auf diesem Gebiet.
  • Ein MBA-Abschluss an den besten MBA-Universitäten erhöht Ihre Chancen auf eine Beschäftigungsfähigkeit.
  • Das Studium an einer erstklassigen Business School hilft Ihnen, ein umfassendes Netzwerk aufzubauen.
  • Die Absolventen sind in der Lage, mit den dynamischen Veränderungen in der Geschäftswelt umzugehen.

Wenn Sie sich für ein MBA-Studium im Ausland entscheiden, haben Sie die Möglichkeit, mit einem umfangreichen Netzwerk von Fachleuten und Organisationen in Kontakt zu treten und sich mit den neuesten Grundsätzen der Unternehmensführung vertraut zu machen. Die Exposition vermittelt Ihnen einen Einblick in die Geschäftswelt, Verständnis und Empfänglichkeit für die dynamischen Veränderungen in der Umgebung.

Der Erwerb dieser Fähigkeiten ist ohne den richtigen Willen, die entsprechende Anstrengung und die richtige Anleitung schwer zu erreichen. Als internationaler MBA-Student wird dieser Einblick zu einem hochgeschätzten Gut. Es hilft Ihnen nicht nur im Berufsleben, sondern auch Ihrem zukünftigen Arbeitgeber. Wenn Sie weiterlesen, erfahren Sie mehr über die besten Universitäten der Welt für ein MBA-Studium im Ausland, das Sie mit den erforderlichen Kenntnissen und Fähigkeiten ausstattet.

*Wollen Studieren im Ausland? Y-Axis bietet Ihnen Orientierung für eine glänzende Zukunft.

Top 10 Universitäten im Jahr 2022 für MBA

Hier sind die 10 besten MBA-Schulen der Welt:

QS Global MBA Rankings 2020: Die besten MBA-Programme der Welt
Rang Schule Ort
1 Stanford Graduate School of Business Stanford (CA) USA
2 Harvard Business School Boston (MA) USA
3 Penn (Wharton) Philadelphia (PA) USA
4 HEC Paris Jouy-en-Josas Frankreich
5 MIT (Sloan) Cambridge (MA) USA
6 London Business School London Großbritannien
7 IE Wirtschaftsschule Madrid Spanien
8 INSEAD Paris, Singapur Frankreich
9 Columbia Business School New York, NY) USA
10 IESE Business Schule Madrid

Spanien

Beste Universitäten für MBA im Jahr 2022

Die detaillierten Informationen zu den besten MBA-Universitäten finden Sie unten.

  1. Stanford Graduate School of Business

Die Stanford Graduate School of Business ist eine weltweit renommierte Hochschule für Wirtschaft und Management. Die Business School belegt mit ihrem MBA-Programm im QS Global MBA Rankings 2022 den ersten Platz.

Die Zulassung zur Stanford Business School unterliegt einem äußerst wettbewerbsintensiven Zulassungsverfahren. Der Bewerber wird hinsichtlich der akademischen Punktzahl und der studentischen Perspektive bewertet.

Für das Stanford MBA-Programm müssen die Kandidaten einen durchschnittlichen GPA von 3.78, einen durchschnittlichen GMAT-Score von 738 und eine Berufserfahrung von etwa 4.8 Jahren erreichen.

  1. Harvard Business School

Die Harvard Business School bietet ein zweijähriges Vollzeit-MBA-Programm mit einem allgemeinen Managementkurs an, der sich auf die industrielle Praxis konzentriert

Wenn Sie der HBS beitreten, erhalten Sie die Möglichkeit, einer globalen Gemeinschaft beizutreten, eine Gelegenheit zum lebenslangen Lernen und erhalten berufliche Unterstützung durch Ihre Kollegen, Lehrer und Mitarbeiter.

Die MBA-Studenten der Harvard Business School erwerben Fähigkeiten für allgemeines Management und Führung.

Die Studierenden lernen die Lebensumstände von Fallprotagonisten und Wirtschaftsführern kennen und lernen, komplexe Entscheidungen zu treffen.

  1. Penn (Wharton)

Das MBA-Programm an der Penn (Wharton) vermittelt den Absolventen die nötigen betriebswirtschaftlichen und Führungskompetenzen, um ihre beruflichen Ziele zu erreichen. Die Business School hat sich seit über einem Jahrhundert den Ruf erworben, die besten Studenten im Bereich Betriebswirtschaftslehre auszubilden.

Es wird durchweg als eines der besten MBA-Programme für Vollzeitbeschäftigungsmöglichkeiten eingestuft. Die Forschung und der Lehrplan bei Wharton konzentrieren sich auf Wachstum, Produktivität und sozialen Fortschritt.

Das MBA-Programm ist intensiv, verfügt über einen flexiblen Kurs für die allgemeine Wirtschaftsausbildung und bietet 19 Hauptfächer und etwa 200 Wahlfächer.

  1. HEC Paris

Das MBA-Programm an der HEC Paris ist ein 16-monatiges Programm. Es soll den Studierenden die nötige Zeit geben, neue Fähigkeiten zu erlernen und Berufserfahrung in einer beruflichen Funktion oder einem neuen Sektor zu sammeln.

Sein MBA-Abschluss und seine Executive-Education-Studiengänge sind bei internationalen Studierenden bekannt. Den Daten für 2021 zufolge umfasst der MBA-Studiengang an der HEC Paris Studierende aus 60 Ländern auf der ganzen Welt. An der Executive Education sind über 8,000 Studierende aus 111 Ländern eingeschrieben.

  1. MIT (Sloan)

Das MBA-Programm an der Sloan School of Management des Massachusetts Institute of Technology (MIT) ist ein zweijähriges Programm.

Dieses Programm belegt im QS University Rankings 2020 den dritten Platz in den USA und weist eine Beschäftigungsfähigkeitsquote von 96.6 % auf. Dieses Programm ist von der AACSB akkreditiert, was zeigt, dass das Programm alles bietet, was die Studenten erwarten.

MIT (Sloan) bietet personalisiertes Karriere-Coaching. Die Mitglieder der Fakultät sind Praktiker in ihren jeweiligen Branchen.

Wenn die Studierenden ihren Abschluss machen, schließen sie sich einem umfangreichen Netzwerk von über 136,000 MIT-Alumni aus neunzig Ländern der Welt an.

Lesen Sie mehr:

Voraussetzungen für Stipendienbewerbungen

Do's and Don'ts bei der Zulassung zum Studium im Ausland

  1. London Business School

Die Studierenden verfügen über einen MBA-Lehrplan mit betriebswirtschaftlichen Grundlagenkursen und haben die Möglichkeit, ihr Studium durch den maßgeschneiderten Kurs zu modifizieren.

Die Flexibilität des MBA-Programms zieht Studierende aus unterschiedlichen Kulturen und Ländern sowie unterschiedlichen beruflichen Hintergründen an, darunter Medien, Beratung, Finanzen, Militär, Technik, Sport usw.

Die Studierenden können ihre praktische Erfahrung erweitern und Fähigkeiten entwickeln, um auf dem Karrieremarkt Fuß zu fassen und dort erfolgreich zu sein

  1. IE Wirtschaftsschule

Die IE Business School oder Instituto de Empresa wurde 1973 gegründet, um eine hochwertige betriebswirtschaftliche Ausbildung anzubieten.

Es bietet mehrere MBA- und Executive-MBA-Programme mit vielen Optionen zur Spezialisierung an. Die Business School bietet auch Sommerprogramme, Doktorandenprogramme und Weiterbildungsprogramme für Führungskräfte an. Es hat internationale Studierende aus mehr als 160 Ländern. Die Schule unterhält Kooperationen mit vielen bekannten internationalen Institutionen wie

  • Brown University
  • Northwestern University
  • Yale Universität
  • Singapur Management Universität
  1. INSEAD

INSEAD wurde 1957 gegründet. Der Begriff „INSEAD“ bedeutet „Europäisches Institut für Betriebswirtschaftslehre“. Die Universität begann ihr Executive Education-Programm im Jahr 1968.

INSEAD ist für sein MBA-Studienprogramm bekannt. Die Universität hat sich im Laufe der Jahre von einem unternehmerischen Unternehmen zu einer internationalen Universität entwickelt. Die Fakultät bietet Unterstützung und inspiriert die Studierenden, Forschungstheorien zu entwickeln, die einen positiven Einfluss auf die Welt haben werden.

  1. Columbia Business School

Die Columbia Business School wurde von US News und World Report zu den Top 10 der globalen Business Schools gezählt. Der MBA an der Columbia Business School ist eines der beliebtesten Programme.

Die Business School verfügt über eine selektive Zulassungspolitik. Für die Zulassung zum CBS müssen die Bewerber einen GPA von 90 Prozent und einen GMAT-Score von mindestens 700 vorweisen.

Lesen Sie mehr:

Was ist der Unterschied zwischen GRE und GMAT?

  1. IESE Business Schule

Die IESE Business School ist davon überzeugt, dass Führungskräfte einen enormen Einfluss auf die Welt haben. Das MBA-Programm wurde 1964 ins Leben gerufen und dauert zwei Jahre.

Die Institution hat ihren Sitz in Barcelona, ​​verfügt aber auch über Niederlassungen in Madrid, New York, München und São Paulo. Den Studierenden wird die Flexibilität geboten, ihre MBA-Kurse je nach Bedarf innerhalb von fünfzehn oder neunzehn Monaten abzuschließen. In den ersten drei Semestern werden Grundlagen für effektive Führung vermittelt, gefolgt von einem Unternehmenspraktikum und einer Erfahrung im Unternehmertum.

Hoffentlich waren die oben genannten Informationen hilfreich und haben Ihnen Klarheit darüber verschafft, an welcher internationalen Business School Sie einen MBA-Abschluss anstreben sollten.

Möchten Sie im Ausland studieren? Kontaktieren Sie Y-Axis, den Nr. 1 Studienberater im Ausland.

Wenn Sie diesen Blog hilfreich fanden, möchten Sie vielleicht lesen …

Die besten Möglichkeiten, die Stadt für ein Auslandsstudium auszuwählen

Stichworte:

Beste MBA-Universitäten

Im Ausland studieren

Teilen

Optionen für Sie durch Y-Achse

Telefon 1

Holen Sie es sich auf Ihr Handy

E-mail

Erhalten Sie News-Benachrichtigungen

Wenden Sie sich an 1

Kontaktieren Sie Y-Achse

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Deutschland-Gelegenheitskarte

Veröffentlicht am Juni 14 2024

Gibt es für die Germany Opportunity Card eine Altersbeschränkung?