UK Studentenvisum

Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Symbol
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am August 23 2015

In den USA wird ein neues EB-6-Visum für ausländische Unternehmer vorgeschlagen

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert April 03 2024

WASHINGTON, DC: Zwei Demokraten im US-Repräsentantenhaus schlagen ein neues Visum für Einwanderer vor – kategorisiert als EB-6-Visum –, die „erhebliche“ Risikokapitalfinanzierung für ein Unternehmen erhalten oder auf andere Weise ein Unternehmen gründen können, das etwas schafft einige Jobs.

 

Das Gesetz stammt von der US-Repräsentantin Zoe Lofgren (D-Kalifornien), die das Silicon Valley vertritt, und Luis Gutierrez (D-Illinois), einem Anführer der Einwanderungsreform, berichtete Computer World.

 

Der Lofgren-Gutierrez-Gesetzentwurf, Teil des Entrepreneurial Business Creating Jobs Act, enthält Formulierungen, die das neue EB-6-Visum schaffen würden.

 

Das Visum ist nicht automatisch; Jedes Unternehmen, das zu einem EB-6 führen könnte, muss sich bewähren und bestimmte Schwellenwerte erfüllen, die sich auf die Schaffung von Arbeitsplätzen oder Einnahmen konzentrieren.

 

Eine Bestimmung besagt, dass jeder EB-6-Anwärter über ein Start-up mit mindestens 500,00 US-Dollar an Unterstützung durch einen „etablierten“ Risikokapitalgeber, Angel-Investor oder qualifizierten Arbeitgeber oder durch einen qualifizierten Seed-Accelerator verfügen muss, der investiert hat mindestens 100,000 US-Dollar.

 

Es sind auch eigenfinanzierte Investitionen vorgesehen, die zur Schaffung von Arbeitsplätzen führen.

 

„Um die Auflagen aufzuheben, muss der Unternehmer nachweisen, dass das Unternehmen innerhalb von zwei Jahren Vollzeitarbeitsplätze für fünf oder mehr US-Arbeitnehmer geschaffen hat; brachte weitere 2 Millionen US-Dollar an Kapitalinvestitionen ein; erzielte einen Umsatz von 1 Million US-Dollar; oder Vollzeitarbeitsplätze für drei US-Arbeiter mit einem Gehalt von 100,000 US-Dollar geschaffen“, so die National Law Review.

 

Es bleibt unklar, ob die Republikaner im Repräsentantenhaus zulassen werden, dass der Lofgren-Gutierrez-Gesetzentwurf einem erwarteten EB-5-Verlängerungsentwurf beitritt, den US-Senator Chuck Grassley (R-Iowa), der Vorsitzende des Justizausschusses des Senats, zusammen mit dem ranghöchsten Mitglied Patrick Leahy (D -VT).

 

Derzeit können Investoren mit einem EB-5-Visum eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung erhalten, wenn sie mindestens 500,000 US-Dollar in ein arbeitsplatzschaffendes Projekt in einem Gebiet mit hoher Arbeitslosigkeit investieren. Sie können diese Investitionen auch in „regionalen Zentren“ „bündeln“, die dann zur Finanzierung von Multimillionen-Dollar-Projekten wie dem Bau eines neuen Hotels verwendet werden können, berichtete Computer World. Um sich für den EB-10 zu qualifizieren, müssen in den Vereinigten Staaten mindestens 5 Arbeitsplätze geschaffen werden.

 

Der Grassley-Leahy-Gesetzentwurf würde zwar das Regionalzentrumsprogramm um fünf Jahre verlängern, aber unter anderem Hintergrundüberprüfungen von Investoren, die Offenlegung von Interessenkonflikten, eine verbesserte Aufsicht und eine Anhebung der Investitionsschwelle von mindestens 500,000 US-Dollar auf 800,000 US-Dollar erfordern.

 

Für weitere Neuigkeiten und Updates, Unterstützung bei Ihren Visumsbedürfnissen oder für eine kostenlose Bewertung Ihres Profils für Einwanderungs- oder Arbeitsvisa besuchen Sie einfach www.y-axis.com

Stichworte:

Teilen

Optionen für Sie durch Y-Achse

Telefon 1

Holen Sie es sich auf Ihr Handy

E-mail

Erhalten Sie News-Benachrichtigungen

Wenden Sie sich an 1

Kontaktieren Sie Y-Achse

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

H-1B Visum

Veröffentlicht am Juni 11 2024

Welche Jobs qualifizieren sich für ein H-1B-Visum?