Y-Achsen-Einwanderungsdienste

Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Symbol
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am Juli 08 2022

Die australische Regierung hat Visaänderungen für 2022-23 angekündigt

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert Januar 11 2024

Wichtige Highlights der Visumänderungen für Australien:

  • Die australische Regierung hat die Änderungen bei den Visa für vorübergehenden Fachkräftemangel bekannt gegeben.
  • Es wurden Änderungen für vorübergehende Visa für Fachkräftemangel, vorübergehende Absolventenvisa und Working-Holiday-Maker-Visa vorgenommen.
  • Diese wichtigen Änderungen bieten neue Wege zur dauerhaften Aufenthaltserlaubnis
  • Fachkräfte, die über ein solches Visum verfügen, können problemlos einen Antrag auf australische PR stellen.

*Überprüfen Sie Ihre Berechtigung für Australien mit Y-Axis Punkterechner für Einwanderung nach Australien.

Änderungen des australischen Visums im neuen Geschäftsjahr 2022–23

Am 1. Juli beginnt in Australien das neue Geschäftsjahr. In diesem Jahr wurden Änderungen für drei Arten von Visa angekündigt, die temporären Einwohnern einfache Möglichkeiten zur Beantragung der australischen PR bieten werden.

Wenn Sie bereit sind, in diesem Geschäftsjahr 2022-23 nach Australien auszuwandern, oder wenn Sie als Einwanderer in Australien auf der Suche nach PR sind, können Sie diese Wege nutzen, um sich dort niederzulassen.

Hier sind die wichtigsten Änderungen in den drei Visa:

  • Visa für vorübergehenden Fachkräftemangel
  • Vorübergehende Visa für Hochschulabsolventen
  • Working-Holiday-Visa

Änderungen bei Visa für vorübergehenden Fachkräftemangel

Gemäß den neuen Reformen hat die Regierung für Inhaber eines Visums der Subklasse 482 mit temporärem Fachkräftemangel (Temporary Skill Shortage, TSS) einen einfachen Weg für die PR in Australien eingeführt. Bis zum 31. März 2022 gab es mehr als 52,000 Kandidaten für die Visa der Unterklassen 482 und 457, was die Hoffnung auf eine Beantragung zunichte machte Australische PR. Gemäß den neuen Regeln ab dem 1. Juli 2022 können diese Visuminhaber jedoch ein TRT-Visum (Temporary Residence Transition) beantragen.

Die Beantragung eines weiteren Visums ermöglicht es ihnen, dauerhaft in Australien zu arbeiten und zu leben, sofern ihr Arbeitgeber sie nominiert. Zulassungskriterien Um berechtigt zu sein, müssen die Kandidaten in den letzten zwei Jahren über ein gültiges Visum der Unterklasse 482 oder 457 verfügen.

Kandidaten, die vom 1. Februar 2020 bis zum 14. Dezember 2021 in Australien wohnhaft waren, können dieses Visum beantragen.

Inhaber eines Visums der Unterklasse 457, die unter STSOL (Short-term Skilled Occupation List) stehen, können sich für diesen Stream bewerben. Änderungen am 485 Subclass Temporary Graduate Visa Die vorgenommenen Änderungen am Temporäres Graduiertenvisum der Unterklasse 485 sind die wichtigste Aktualisierung für Einwanderer, die mit diesem Visumtyp auswandern möchten.

Ziel: Ziel dieses Visums ist es, Kandidaten zu unterstützen, die aufgrund der durch die COVID-Pandemie auferlegten Einschränkungen ihre Zulassung verloren haben. Daher erlaubt die Regierung diesen Kandidaten, ein Ersatzvisum zu beantragen. Kandidaten, deren vorläufiges Graduiertenvisum am oder nach dem 1. Februar 2020 abgelaufen ist, können dieses Visum beantragen. Kandidaten sollten sich zwischen dem 1. Februar 2020 und dem 15. Dezember 2021 außerhalb Australiens aufhalten.

Den Unterlagen zufolge gibt es fast 30,000 Kandidaten, die über dieses Visum verfügen. Ihre Visumsdauer wird je nach Qualifikation und Studiengang verlängert. Einzelheiten finden Sie unten:

Strom Qualifikation Dauer des Aufenthalts
Abschlussarbeit Jedes 18 Monate*
Arbeit nach dem Studium Bachelor Abschluss 2 Jahre
Arbeit nach dem Studium Ehrentitel 2 Jahre
Arbeit nach dem Studium Master-Studium 3 Jahre
Arbeit nach dem Studium Doktorgrad 4 Jahre
Hongkong (HKSAR) oder British National Overseas (BNO) 5 Jahre

 

 

Änderungen bei den Working-Holiday-Maker-Visa

Gemäß den am 1. Juli 2022 angekündigten neuen Reformen erhielt Australien auch Zugang zum Working-Holiday-Visum-Programm. Die Regierung erhöhte außerdem die Obergrenze für das Geschäftsjahr 2022-23 im Rahmen des Visums der Unterklasse 462 für Australien auf bis zu 30 Prozent. In diesem Jahr unterzeichnete das Land außerdem am 2. April 2022 ein „Freihandelsabkommen“ mit Indien.

Für mehr Details...

Australien investiert 28.1 Millionen US-Dollar, um die Beziehungen zur indischen Gemeinschaft zu verbessern und die Diaspora einzubeziehen

Schlussworte

In diesem Geschäftsjahr möchte die australische Regierung alle im letzten Jahr eingeführten Reformen umsetzen. Die Regierung bietet ausländischen Bewerbern sowie vorübergehend ansässigen Personen neue Wege, um die australische PR zu erhalten. All dies wird dem Wirtschaftswachstum des Landes, das durch die Auswirkungen der Pandemie stark beeinträchtigt wurde, einen deutlichen Schub verleihen.

Möchten Sie sich für australische PR bewerben? Kontaktieren Sie Y-Axis, den weltweit führenden Einwanderungsberater für Übersee.

Lesen Sie auch: Y-Achsen-Newsseite 

Web-Story: 485 Visaänderungen für 2022-23, die neue Möglichkeiten für Einwanderer aus Übersee eröffnen

Stichworte:

Australien PR

Migrieren Sie in Australien

Teilen

Optionen für Sie durch Y-Achse

Telefon 1

Holen Sie es sich auf Ihr Handy

E-mail

Erhalten Sie Nachrichtenbenachrichtigungen

Wenden Sie sich an 1

Kontaktieren Sie Y-Achse

der neueste Artikel

In Verbindung stehende Pfosten

Trendiger Artikel

Die neueste Express-Entry-Auslosung lädt 1499 Kandidaten ein, sich für Kanada PR zu bewerben

Veröffentlicht am Juni 20 2024

Die neueste Express-Entry-Auslosung lädt 1499 Kandidaten ein, sich für Kanada PR zu bewerben