Arbeitserlaubnis für Finnland

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Finnland Arbeitserlaubnis

Finnland ist ein atemberaubend schönes Naturwunderland. Finnland ist eine großartige Alternative für diejenigen, die für einen neuen Job umziehen oder einfach eine schöne Umgebung für ihre Familie suchen.

Expats strömen in Scharen in die Hauptstadt Helsinki, da sie ein vielfältiges Angebot an beruflichen und Freizeitmöglichkeiten bietet.

Die Stadt bietet ein vielfältiges Angebot an Beschäftigungsmöglichkeiten, große Freiflächen und einfachen Zugang zu den meisten Naturschönheiten Finnlands.

In den nächsten vier Jahren wird Finnland mehr als 10,000 neue Software-Ingenieure sowie mehr als 30,000 Mitarbeiter in der Schifffahrts- und Automobilindustrie benötigen.

Um den Weg des Wirtschaftswachstums fortzusetzen, erwägt das Land, eine große Zahl ausländischer Arbeitskräfte für die Besetzung dieser offenen Stellen einzustellen.

Diejenigen, die hier arbeiten möchten, können aus einer Vielzahl von Arbeitsvisa-Alternativen für Finnland wählen.

Optionen für ein Arbeitsvisum

Bürger aus Ländern außerhalb der Europäischen Union (EU) müssen eine Aufenthaltserlaubnis beantragen, bevor sie in Finnland arbeiten können. Die Art der Genehmigung, die sie benötigen, hängt von der Art der Arbeit ab, die sie für ihren Arbeitgeber ausführen werden. Es gibt drei Arten von Arbeitsvisa für Finnland:

  • Geschäftsvisum: Mit einem Geschäftsvisum kann der Arbeitnehmer bis zu 90 Tage in Finnland leben. Dieses Visum erlaubt es dem Mitarbeiter nicht, direkt mit dem Job zu interagieren. Dieses Visum hilft der Person, an Seminaren und Konferenzen teilzunehmen. Dieses Visum könnte für Mitarbeiter während des Onboarding-Prozesses gelten, die nicht in Finnland bleiben, um im Land zu arbeiten.
  • Aufenthaltserlaubnis zur selbstständigen Erwerbstätigkeit: Diese Erlaubnis kann Personen innerhalb eines Unternehmens erteilt werden, einschließlich Privatunternehmern, Gesellschaftern und Genossenschaftsführern. Bevor diese Genehmigung erteilt werden kann, muss sie beim Nationalen Patent- und Registrierungsamt im Handelsregister eingetragen werden.
  • Aufenthaltserlaubnis für Arbeitnehmer: Dieses Visum ist die häufigste Art von Arbeitsvisum. Es gibt drei Arten von Visa in dieser Kategorie:
  • Kontinuierlich (A), vorübergehend (B) und dauerhaft (P). Arbeitnehmer, die zum ersten Mal einen Wohnsitz in Finnland suchen, beantragen eine befristete Aufenthaltserlaubnis.
  • Eine Aufenthaltserlaubnis wird je nach Aufenthaltsdauer als befristete (B) oder ununterbrochene Aufenthaltserlaubnis erteilt. Die Ersterlaubnis wird in der Regel für ein Jahr erteilt, es sei denn, Sie beantragen explizit eine kürzere Gültigkeitsdauer. Laufende Aufenthaltstitel können um maximal drei Jahre verlängert werden.
Dokumente benötigt

Um eine zu erhalten Finnland Arbeitserlaubnis, benötigt jeder Mitarbeiter:

  • Ein Arbeitsvertrag
  • Ein gültiger Reisepass und ein Passfoto
  • Eine Aufenthaltserlaubnis
  • Ärztliche Atteste
Antragsverfahren

Das Verfahren beginnt, wenn dem Arbeitnehmer eine Stelle bei einem finnischen Unternehmen angeboten wird.

Vor der Ankunft in Finnland muss der Arbeitnehmer eine Aufenthaltserlaubnis beantragen, was online über die Website Enter Finland erfolgen kann. Innerhalb von drei Monaten nach Antragstellung muss der Arbeitnehmer eine finnische Auslandsvertretung aufsuchen. Originalkopien der Dokumente sowie Belege und seine Fingerabdrücke müssen vorgelegt werden. Das Amt für Arbeit und Wirtschaftsförderung prüft Ihren Antrag. Nachdem festgestellt wurde, dass der Arbeitnehmer alle Anforderungen für ein Aufenthaltsvisum erfüllt, trifft die finnische Einwanderungsbehörde oder Migri die endgültige Entscheidung. Die Entscheidung wird dem Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber schriftlich mitgeteilt.

Danach erhält der Arbeitnehmer von der finnischen Botschaft eine Aufenthaltserlaubniskarte. Die erste Genehmigung gilt für ein Jahr und kann später verlängert werden.

Wie kann Ihnen die Y-Achse helfen?
  • Die Y-Achse kann Ihnen dabei behilflich sein:
  • Checkliste für Einwanderungsdokumente
  • Anleitung zur Antragsbearbeitung
  • Formulare, Unterlagen & Antragstellung
  • Updates & Nachverfolgung

 

S.Nr. Arbeitsvisa
1 Australien 417 Arbeitsvisum
2 Australien 485 Arbeitsvisum
3 Arbeitsvisum für Österreich
4 Arbeitsvisum für Belgien
5 Kanada-Visum für Zeitarbeit
6 Kanada Arbeitsvisum
7 Arbeitsvisum für Dänemark
8 Arbeitsvisum für Dubai, VAE
9 Finnland Arbeitsvisum
10 Arbeitsvisum Frankreich
11 Deutschland Arbeitsvisum
12 Arbeitsvisum für Hongkong QMAS
13 Arbeitsvisum für Irland
14 Arbeitsvisum für Italien
15 Arbeitsvisum für Japan
16 Arbeitsvisum für Luxemburg
17 Arbeitsvisum für Malaysia
18 Arbeitsvisum für Malta
19 Arbeitsvisum Niederlande
20 Arbeitsvisum für Neuseeland
21 Norwegen Arbeitsvisum
22 Arbeitsvisum für Portugal
23 Arbeitsvisum für Singapur
24 Südafrika Critical Skills Work Visa
25 Arbeitsvisum für Südkorea
26 Arbeitsvisum für Spanien
27 Arbeitsvisum für Dänemark
28 Arbeitsvisum Schweiz
29 Arbeitsvisum für die Expansion im Vereinigten Königreich
30 Visum für britische Fachkräfte
31 UK Tier 2 Visum
32 Arbeitsvisum für Großbritannien
33 USA H1B-Visum
34 Arbeitsvisum für die USA

Melden Sie sich für eine kostenlose Expertenberatung an

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Auf der Suche nach Inspiration

Entdecken Sie, was globale Inder über die Y-Achse bei der Gestaltung ihrer Zukunft sagen

Häufig gestellte Fragen

Ist es möglich, eine Arbeitserlaubnis in Finnland zu verlängern?
Pfeil-rechts-füllen
Kann ich mit einem Arbeitsvisum für Finnland den Mitarbeiter wechseln?
Pfeil-rechts-füllen