Arbeit in Italien

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Warum ein Arbeitsvisum für Italien beantragen?

  • Italiens BIP von 2000.00 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022
  • Die viertgrößte Volkswirtschaft der Eurozone
  • Das Arbeitsvisum für Italien ist eine Art italienisches Visum für den längerfristigen Aufenthalt
  • 36 Stunden pro Woche arbeiten

Das Arbeitsvisum für Italien gilt als Einreisevisum und es ist notwendig, vor der Einreise nach Italien eine Arbeitserlaubnis einzuholen. Das Arbeitsvisum für Italien fällt in die Kategorie eines Langzeitaufenthaltsvisums, auch D-Visum oder Nationalvisum genannt. Nachdem Sie ein Arbeitsvisum für Italien erhalten haben, müssen Sie innerhalb von weniger als acht Tagen nach der Einreise in das Land eine Aufenthaltserlaubnis beantragen. Dies liegt daran, dass die italienische Regierung je nach Nachfrage in Italien alle ein bis zwei Jahre Arbeitserlaubnisanträge für einige Monate annimmt Arbeitsmarkt.

Vorteile der Arbeit in Italien

  • Es ist einfach, Jobs in den Bereichen Exploration und Bildung zu finden
  • Karriere Wachstum
  • Hohe Lebensqualität
  • Kann andere Schengen-Länder besuchen
  • Kann Ihr eigenes Unternehmen gründen

Arten von Arbeitsvisa für Italien

In Italien gibt es verschiedene Arten von Arbeitsvisa, wir konzentrieren uns jedoch auf einige wenige Arbeitsgenehmigungen, die sogenannten Nationalvisa (Visa D). Mit diesem Visum können Sie länger als 90 Tage in Italien bleiben und arbeiten.

Weiterlesen... Italiens Reise- und Tourismussektor schafft 500,000 Arbeitsplätze

Nachfolgend sind einige Arbeitsvisa in Italien aufgeführt:

  • Visum für eine bezahlte Beschäftigung – der Arbeitgeber sponsert Ihr Visum
  • Visum für eine selbständige Erwerbstätigkeit – das in die Kategorien fällt
    • Geschäftsinhaber
    • anfang
    • Freelancer
    • Sportliche Aktivität
    • Künstlerische Tätigkeit
  • Saisonarbeitsvisum (Landwirtschafts- oder Tourismusvisum)
  • Langfristige Saisonarbeit (Saisonaktivitäten für zwei Jahre Visum)
  • Arbeitsurlaub (12 Monate Visum)
  • Wissenschaftliche Forschung – Visum für hochgebildete Personen wird von lokalen italienischen wissenschaftlichen Instituten oder Universitäten gesponsert

*Auf der Suche nach Jobs in Italien? Finden Sie mit Hilfe von das Richtige Stellensuche auf der Y-Achse

 Berechtigung für ein Arbeitsvisum für Italien

  • Die Originalkopie des nationalen Visums
  • Arbeitsvertrag des italienischen Unternehmens
  • Diplome und andere Abschlusszeugnisse
  • Italien Arbeitserlaubnis

Anforderungen an ein Arbeitsvisum für Italien

Die Voraussetzungen für das Arbeitsvisum in Italien sind wie folgt:

  • 6 Monate gültiger Reisepass
  • Geburtsurkunde
  • 2 Passfotos, die in den letzten 6 Monaten aufgenommen wurden
  • Nachweis ausreichender Mittel für den Aufenthalt in Italien
  • Nachweis der Krankenversicherung
  • Übermittlung biometrischer Daten
  • Hochschulzertifikate
  • Arbeitszeugnisse und Erfahrungsberichte
  • Nachweis der Sprachkenntnisse

So beantragen Sie eine Arbeitserlaubnis in Italien

  • Schritt 1:Sie haben ein gültiges Stellenangebot aus Italien
  • Schritt 2: Beantragen Sie die italienische Arbeitserlaubnis oder das Arbeitsvisum
  • Schritt 3: Füllen Sie das Online-Bewerbungsformular aus
  • Schritt 4:Geben Sie Ihren Fingerabdruck ab und senden Sie Ihre Fotos
  • Schritt 5:Zahlen Sie die erforderlichen Gebühren
  • Schritt 6: Vereinbaren Sie einen Termin bei der Botschaft Ihres Ziellandes
  • Schritt 7:Senden Sie das Formular mit allen erforderlichen Unterlagen ab.
  • Schritt 8: Nehmen Sie am Visuminterview teil
  • Schritt 9: Wenn die Zulassungskriterien erfüllt sind, erhalten Sie ein Arbeitsvisum für Italien.

Bearbeitungszeit für ein Arbeitsvisum für Italien

Die Bearbeitungszeit für ein Arbeitsvisum für Italien hängt von der Art des Visums ab, das Sie beantragt haben. Die von Ihnen eingereichten Dokumente werden von den Einwanderungsbeamten überprüft und Ihr Visum wird dann innerhalb von 15 bis 60 Tagen genehmigt.

Kosten für ein Arbeitsvisum für Italien

Die Kosten für jedes Visum sind unten aufgeführt:

Art des Visums

Total Cost

Visa für Selbständige

116.00 €

Visum für selbstständige Erwerbstätigkeit

116.00 €

Saisonale Arbeit

116.00 €

Langjährige Saisonarbeit

100.00 €

Arbeitsurlaub

116.00 €

Wissenschaftliche Forschung

116.00 €

 

Wie kann Y-Axis Ihnen dabei helfen, ein Arbeitsvisum in Italien zu erhalten?
  • Die Y-Achse ist der beste Weg, um in Italien Arbeit zu finden. Unsere tadellosen Leistungen sind:
  • Y-Axis hat mehreren Kunden geholfen, im Ausland zu arbeiten.
  • Die exklusive Y-Achse Stellensuchdienste hilft Ihnen bei der Suche nach Ihrem Wunschjob im Ausland.
  • Das Y-Achsen-Coaching hilft Ihnen, den für die Einwanderung erforderlichen standardisierten Test zu bestehen.

*Möchte in Italien arbeiten? Kontaktieren Sie Y-Axis, den landesweit führenden Berater für die Arbeit im Ausland.

 

S.Nr. Arbeitsvisa
1 Australien 417 Arbeitsvisum
2 Australien 485 Arbeitsvisum
3 Arbeitsvisum für Österreich
4 Arbeitsvisum für Belgien
5 Kanada-Visum für Zeitarbeit
6 Kanada Arbeitsvisum
7 Arbeitsvisum für Dänemark
8 Arbeitsvisum für Dubai, VAE
9 Finnland Arbeitsvisum
10 Arbeitsvisum Frankreich
11 Deutschland Arbeitsvisum
12 Arbeitsvisum für Hongkong QMAS
13 Arbeitsvisum für Irland
14 Arbeitsvisum für Italien
15 Arbeitsvisum für Japan
16 Arbeitsvisum für Luxemburg
17 Arbeitsvisum für Malaysia
18 Arbeitsvisum für Malta
19 Arbeitsvisum Niederlande
20 Arbeitsvisum für Neuseeland
21 Norwegen Arbeitsvisum
22 Arbeitsvisum für Portugal
23 Arbeitsvisum für Singapur
24 Südafrika Critical Skills Work Visa
25 Arbeitsvisum für Südkorea
26 Arbeitsvisum für Spanien
27 Arbeitsvisum für Dänemark
28 Arbeitsvisum Schweiz
29 Arbeitsvisum für die Expansion im Vereinigten Königreich
30 Visum für britische Fachkräfte
31 UK Tier 2 Visum
32 Arbeitsvisum für Großbritannien
33 USA H1B-Visum
34 Arbeitsvisum für die USA

Melden Sie sich für eine kostenlose Expertenberatung an

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Auf der Suche nach Inspiration

Entdecken Sie, was globale Inder über die Y-Achse bei der Gestaltung ihrer Zukunft sagen

Häufig gestellte Fragen

COVID-19: Finden SkillSelect-Ziehungen statt?
Pfeil-rechts-füllen
COVID-19: Was ist, wenn mein Visum bereits abgelaufen ist?
Pfeil-rechts-füllen
COVID-19: Ich wurde entlassen. Was mache ich jetzt?
Pfeil-rechts-füllen
COVID-19: Ich wurde von meinem Arbeitgeber entlassen. Wirkt es sich auf mein Visum aus?
Pfeil-rechts-füllen
Wie lange kann man mit einem Arbeitsvisum in Australien bleiben?
Pfeil-rechts-füllen
Was sind die Voraussetzungen, um in Australien zu arbeiten?
Pfeil-rechts-füllen
Wie viel IELTS-Ergebnis benötigen Krankenschwestern für Australien?
Pfeil-rechts-füllen
Wie bekomme ich eine Arbeitserlaubnis für Australien aus Indien?
Pfeil-rechts-füllen
Ist IELTS für ein australisches Arbeitsvisum obligatorisch?
Pfeil-rechts-füllen
Wie lange dauert es, ein Arbeitsvisum für Australien zu bekommen?
Pfeil-rechts-füllen
Wie kann ich ein Arbeitsvisum für Australien beantragen?
Pfeil-rechts-füllen
Was ist das Subclass 408 Visum?
Pfeil-rechts-füllen
Wer hat Anspruch auf das Subclass 408 Visum?
Pfeil-rechts-füllen
Was sind die wichtigsten Voraussetzungen für das Visum?
Pfeil-rechts-füllen
Welche Art von Visum benötigen Sie, um in Australien zu arbeiten?
Pfeil-rechts-füllen
Was kostet ein australisches Arbeitsvisum?
Pfeil-rechts-füllen
Was ist die Bearbeitungszeit für Arbeitsvisa?
Pfeil-rechts-füllen
Ist PTE obligatorisch, um in Australien zu arbeiten?
Pfeil-rechts-füllen
Kann ich ohne Job nach Australien ziehen?
Pfeil-rechts-füllen
Gibt es eine Altersgrenze für den Umzug nach Australien?
Pfeil-rechts-füllen