Arbeit in den Niederlanden

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Warum ein niederländisches Arbeitsvisum beantragen?

  • 4 Lakh offene Stellen
  • Verdienen Sie ein durchschnittliches Gehalt von 40,000 € pro Monat
  • Work-Life-Balance
  • Starke Wirtschaft und Arbeitsmarkt
  • Ausgezeichnetes Gesundheits- und Bildungssystem

Arten von Arbeitsvisa für die Niederlande

In den Niederlanden gibt es verschiedene Arten von Arbeitsvisa für kurze, vorübergehende und langfristige Aufenthalte. Die Liste der Visa ist unten aufgeführt:

Kurzzeitvisum

Schengen-Visum der Kategorie C, manchmal auch als Arbeitsvisum für einen kurzfristigen Aufenthalt bezeichnet, ist für bis zu 90 Tage oder maximal 90 Tage innerhalb eines Zeitraums von 180 Tagen gültig. Dieses Visum gilt für Geschäftsreisen, berufsbedingte Reisen und befristete Anstellungen, die nicht länger als drei Monate dauern.

In der Regel benötigen Sie eine Einladung zu einer arbeitsbezogenen Funktion oder ein Stellenangebot.

Temporäres Visum

In den Niederlanden sind befristete Arbeitserlaubnisse nur für befristete Arbeitsverhältnisse erhältlich, die länger als drei Monate, aber nicht länger als ein Jahr dauern. Liste der befristeten Visa:

GVVA oder Arbeitsvisum: Mit der kombinierten Aufenthaltserlaubnis (GVVA) können ausländische Arbeitnehmer gleichzeitig eine Arbeitserlaubnis und eine Aufenthaltserlaubnis erhalten. Die Gültigkeitsdauer beträgt mindestens 1 Jahr.

Visum für Saisonarbeiter: Mit diesem Visum können Einwanderer als Saisonarbeiter in die Niederlande einreisen. Das Visum ist bis zu 24 Wochen gültig.

Das Working Holiday Program (WHP)-Visum: Es ist für Personen im Alter von 18 bis 30 Jahren zugänglich, die aus neun verschiedenen Ländern im Land leben und arbeiten möchten. Die maximale Gültigkeitsdauer beträgt ein Jahr.

Unternehmervisum: Die Niederlande verfügen über ein Gründervisum für ambitionierte Unternehmer von außerhalb der EU, des EWR oder der Schweiz. Das Visum ermöglicht es Unternehmern, ein Jahr lang in den Niederlanden zu leben und zu arbeiten, um ihr innovatives Unternehmen zu gründen.

Langzeitvisum

Das Visum für qualifizierte Arbeit im Land ist 1 bis 5 Jahre gültig und kann verlängert werden. Die Niederlande bieten derzeit die folgenden langfristigen Arbeitsvisa an:

Allgemeines Arbeitsvisum: Die typische Arbeitserlaubnis für die meisten Arbeitsplätze in den Niederlanden ist das allgemeine Arbeitsvisum für bezahlte Beschäftigung. Es ist bis zu 3 Jahre gültig und kann oft um maximal 5 Jahre verlängert werden.

Visum für hochqualifizierte Einwanderer: Das Visum ist für hochrangige Positionen mit Mindestlohnkriterium gedacht und hat eine Gültigkeit von 5 Jahren.

Blaue Karte EU: Es handelt sich um eine Erlaubnis für hochqualifizierte Arbeitskräfte, die in allen EU-/EFTA-Staaten gültig ist. Das Visum ist 4 Jahre gültig und kann verlängert werden.

Unternehmensinterner Transfer (IKT): Ein unternehmensinterner Transfer (IKT) ist in den Niederlanden ein System, das es einem Arbeitnehmer ermöglicht, vorübergehend an einem anderen Ort in einem anderen Land zu arbeiten. Das Visum ist 3 Jahre gültig, für Auszubildende 1 Jahr.

Vorteile der Arbeit in den Niederlanden

  • Flexibles Arbeitsleben
  • Fähigkeit, hohe Gehälter zu verdienen
  • Bezahlter Urlaub
  • Krankenversicherung
  • Mutterschafts-, Vaterschafts- und Elternurlaub
  • Rentenfonds
  • Sozialleistungen

*Auf der Suche nach Jobs in Niederlande? Finden Sie das Richtige mit Stellensuche auf der Y-Achse.

Berechtigung zur Arbeit in den Niederlanden

  • Bewerber müssen einen Arbeitsvertrag mit einem Arbeitgeber in den Niederlanden haben.
  • Sollte das erforderliche Mindestgehalt verdienen.
  • Bewerber unter 30 müssen mindestens 3,299 Euro verdienen, Bewerber über 30 müssen mindestens 4,500 Euro verdienen.
  • Bewerber unter Unternehmervisum Sie müssen über einen Geschäftsplan verfügen, der den Niederlanden Gewinn bringt, und Sie sollten eine Vereinbarung mit einem anerkannten Vermittler haben.
  • Der Kandidat sollte ein Auszubildender oder Spezialist in der Managementabteilung sein und mindestens 3 Monate in seinem jeweiligen Unternehmen tätig sein, bevor er versetzt wird (Für unternehmensinternen Transfer).
  • Bewerber müssen einen mindestens 12 Monate gültigen Arbeitsvertrag vorweisen und über einen Hochschulabschluss von 3 Jahren verfügen (Für die Blaue Karte EU).

Voraussetzungen, um in den Niederlanden zu arbeiten

  • Ein gültiger Reisepass oder ein anderes Reisedokument
  • Sie müssen über einen Arbeitsvertrag mit einem anerkannten Arbeitgeber im Land verfügen
  • Nachweis über den Mindestlohn
  • Zeugnis über Berufserfahrung (falls zutreffend)
  • Ein klares Strafregister
  • Medizinischer Test
  • Ausbildung und Abschlüsse je nach Bedarf
  • Nachweis ausreichender finanzieller Mittel

Schritte zur Beantragung eines Arbeitsvisums für die Niederlande

Schritt 1: Besuchen Sie die offizielle Website

Schritt 2: Beantragen Sie das Arbeitsvisum, das Sie suchen

Schritt 3: Füllen Sie Ihre Online-Bewerbung aus und laden Sie die erforderlichen Dokumente hoch

Schritt 4: Bezahlen Sie die Gebühr und reichen Sie den Antrag ein

Schritt 5: Sobald Ihr Antrag genehmigt wurde, erhalten Sie Ihr Visum

Bearbeitungszeit für ein Visum für die Niederlande

Die Liste der Bearbeitungszeiten finden Sie unten. Die Bearbeitungszeit ist für jedes Visum unterschiedlich und kann je nach Visumart und Anforderungen manchmal länger dauern.

  • Die Bearbeitungszeit für ein Schengen-Visum für einen Kurzaufenthalt beträgt 15 bis 60 Tage.
  • Das Visum für Saisonarbeiter hat eine Laufzeit von 3 bis 7 Wochen.
  • Das Working-Holiday-Programm dauert 90 Tage.
  • Das Unternehmervisum dauert 3 Monate.
  • Für alle Langzeitvisa beträgt die Bearbeitungszeit 90 Tage.

Visumgebühr für die Niederlande

  • Die Gebühr für ein Schengen-Visum beträgt 80 €.
  • Die Gebühr für die Einzel- oder GVVA-Genehmigung beträgt 290 €.
  • Das Visum für Saisonarbeiter kostet 210 €.
  • Das Working-Holiday-Programm kostet 69 €.
  • Das Unternehmervisum kostet 350 €.
  • Die Gebühr für alle Langzeitvisa beträgt 350 €.
Wie kann Y-Achse Ihnen helfen?

Y-Axis, die weltweit führende Einwanderungsberatung im Ausland, bietet jedem Kunden unvoreingenommene Einwanderungsdienstleistungen basierend auf seinen Interessen und Anforderungen. Zu unseren tadellosen Dienstleistungen bei Y-Axis gehören:

  • Fachkundige Anleitung/Beratung für die Arbeit in den Niederlanden.
  • Coaching-Leistungen: IELTS/TOEFL-Leistungscoaching.
  • Kostenlose Berufsberatung; Buchen Sie noch heute Ihren Slot!
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Umzug in ein Arbeitsvisum für die Niederlande.
  • Jobsuchdienste, um verwandte Jobs in den Niederlanden zu finden.

Wollen arbeiten in Niederlande? Sprechen Sie mit Y-Axis, der Nr. 1 der Welt. XNUMX ausländisches Einwanderungsunternehmen.

 

S.Nr. Arbeitsvisa
1 Australien 417 Arbeitsvisum
2 Australien 485 Arbeitsvisum
3 Arbeitsvisum für Österreich
4 Arbeitsvisum für Belgien
5 Kanada-Visum für Zeitarbeit
6 Kanada Arbeitsvisum
7 Arbeitsvisum für Dänemark
8 Arbeitsvisum für Dubai, VAE
9 Finnland Arbeitsvisum
10 Arbeitsvisum Frankreich
11 Deutschland Arbeitsvisum
12 Arbeitsvisum für Hongkong QMAS
13 Arbeitsvisum für Irland
14 Arbeitsvisum für Italien
15 Arbeitsvisum für Japan
16 Arbeitsvisum für Luxemburg
17 Arbeitsvisum für Malaysia
18 Arbeitsvisum für Malta
19 Arbeitsvisum Niederlande
20 Arbeitsvisum für Neuseeland
21 Norwegen Arbeitsvisum
22 Arbeitsvisum für Portugal
23 Arbeitsvisum für Singapur
24 Südafrika Critical Skills Work Visa
25 Arbeitsvisum für Südkorea
26 Arbeitsvisum für Spanien
27 Arbeitsvisum für Dänemark
28 Arbeitsvisum Schweiz
29 Arbeitsvisum für die Expansion im Vereinigten Königreich
30 Visum für britische Fachkräfte
31 UK Tier 2 Visum
32 Arbeitsvisum für Großbritannien
33 USA H1B-Visum
34 Arbeitsvisum für die USA

Melden Sie sich für eine kostenlose Expertenberatung an

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Auf der Suche nach Inspiration

Entdecken Sie, was globale Inder über die Y-Achse bei der Gestaltung ihrer Zukunft sagen

Häufig gestellte Fragen

COVID-19: Finden SkillSelect-Ziehungen statt?
Pfeil-rechts-füllen
COVID-19: Was ist, wenn mein Visum bereits abgelaufen ist?
Pfeil-rechts-füllen
COVID-19: Ich wurde entlassen. Was mache ich jetzt?
Pfeil-rechts-füllen
COVID-19: Ich wurde von meinem Arbeitgeber entlassen. Wirkt es sich auf mein Visum aus?
Pfeil-rechts-füllen
Wie lange kann man mit einem Arbeitsvisum in Australien bleiben?
Pfeil-rechts-füllen
Was sind die Voraussetzungen, um in Australien zu arbeiten?
Pfeil-rechts-füllen
Wie viel IELTS-Ergebnis benötigen Krankenschwestern für Australien?
Pfeil-rechts-füllen
Wie bekomme ich eine Arbeitserlaubnis für Australien aus Indien?
Pfeil-rechts-füllen
Ist IELTS für ein australisches Arbeitsvisum obligatorisch?
Pfeil-rechts-füllen
Wie lange dauert es, ein Arbeitsvisum für Australien zu bekommen?
Pfeil-rechts-füllen
Wie kann ich ein Arbeitsvisum für Australien beantragen?
Pfeil-rechts-füllen
Was ist das Subclass 408 Visum?
Pfeil-rechts-füllen
Wer hat Anspruch auf das Subclass 408 Visum?
Pfeil-rechts-füllen
Was sind die wichtigsten Voraussetzungen für das Visum?
Pfeil-rechts-füllen
Welche Art von Visum benötigen Sie, um in Australien zu arbeiten?
Pfeil-rechts-füllen
Was kostet ein australisches Arbeitsvisum?
Pfeil-rechts-füllen
Was ist die Bearbeitungszeit für Arbeitsvisa?
Pfeil-rechts-füllen
Ist PTE obligatorisch, um in Australien zu arbeiten?
Pfeil-rechts-füllen
Kann ich ohne Job nach Australien ziehen?
Pfeil-rechts-füllen
Gibt es eine Altersgrenze für den Umzug nach Australien?
Pfeil-rechts-füllen