Arbeitsvisum für Singapur

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Warum ein Arbeitsvisum für Singapur?

  • Arbeite 40 Stunden/Woche
  • 14 bezahlte Urlaubstage pro Jahr
  • Hohe Durchschnittsgehälter
  • Einfacher Weg zur VR Singapur
  • Reisen Sie ohne Einreisevisum ein und aus

Arbeitserlaubnis für Singapur

Singapur, eine der teuersten Städte der Welt, ist ein wirtschaftliches Zentrum mit einer lebendigen Stadtkultur, die Menschen, die hier landen, eine Reihe von Möglichkeiten bietet, um Zugang zu Arbeitsmöglichkeiten zu erhalten. Diese teamfähige Metropole in Südostasien ist ein Magnet für Expats aus der ganzen Welt und zieht Studenten an, die ein höheres Studium anstreben, und aufstrebende Arbeitnehmer, die einen Job finden oder ihr eigenes Unternehmen gründen möchten. Dieser asiatische Stadtstaat ist ein Stützpunkt, an dem sich Menschen mit herausragenden Kenntnissen und Fähigkeiten versammeln, um in großen multinationalen Unternehmen zu arbeiten. Viele von ihnen haben ihren Sitz in Singapur. Das Singapur-Arbeitsvisum für Inder ist das vielversprechendste für Ihr Karrierewachstum. Die meisten Indianer nach Singapur migrieren, durch Arbeitsvisa.

Kategorien von Arbeitsvisa für Singapur

Die verschiedenen Arten von Arbeitsvisa in Singapur sind wie folgt:

  • Arbeitsvisa für Singapur für qualifizierte und angelernte Arbeiter
  • ONE-Pass-Visum
  • Arbeitsvisa für Singapur für Auszubildende und Studenten
  • Singapur Arbeitsvisa für Fachkräfte
  • Kurzzeitarbeitsausweise für Singapur
Singapur Arbeitsvisa für Fachkräfte

Berufstätige sind berechtigt, die folgenden Arten von Singapur-Arbeitspässen (Arbeitsvisa) zu erhalten:

  • Mitarbeiterausweis: Wird Führungskräften, Managern und Fachleuten gewährt. Um förderfähig zu sein, müssen Sie mindestens 3,600 SGD pro Monat verdienen.
  • Personalisierter Arbeitsausweis – Ausgestellt für hochbezahlte Ausländer oder aktuelle Inhaber von Beschäftigungsausweisen. Mit PEP wird mehr geboten als mit anderen Work Passes.
  • EntrePass – Wird Investoren oder Unternehmern gewährt, die beabsichtigen, ein Unternehmen in Singapur zu gründen.
  • Pass für Netzwerke und Expertise in Übersee (ONE Pass)

Der Overseas Networks & Expertise Pass bietet Beschäftigungsflexibilität, indem er es qualifizierten Bewerbern ermöglicht, gleichzeitig für mehrere Unternehmen in Singapur zu gründen, zu operieren und zu arbeiten.

Zulassungskriterien

Verschiedene Möglichkeiten zur Beantragung des Overseas Networks & Expertise Pass.

Gehaltskondition

Bestehende Inhaber eines Arbeitsausweises und ausländische Kandidaten können sich bewerben, wenn sie eines der folgenden Gehaltskriterien erfüllen:

  • Verdienen Sie innerhalb des letzten Jahres einen festen Monatslohn von mindestens SGD 30,000 oder den Gegenwert in Fremdwährung.
  • Verdienen Sie einen festen Monatslohn von mindestens SGD 30,000 von ihrem zukünftigen Arbeitgeber in Singapur.
  • Abgesehen von der Erfüllung der oben genannten Gehaltskriterien müssen ausländische Kandidaten (dh Inhaber eines Arbeitsausweises) auch nachweisen, dass sie mindestens ein Jahr lang bei einem etablierten ausländischen Unternehmen angestellt waren oder für ein etabliertes Unternehmen in Singapur arbeiten werden.
Arbeitsvisa für Singapur für Fach- und angelernte Arbeitskräfte

Facharbeiter oder angelernte Arbeiter können eines der folgenden Arbeitsvisa in Singapur beantragen:

  • S Pass Singapur – wird an mittlere Facharbeiter ausgegeben, die ein Monatsgehalt von mindestens SGD 2 beziehen. Es gelten Quoten für ausländische Arbeitskräfte und Abgaben.
  • Singapur Arbeitserlaubnis für ausländische Arbeitnehmer – wird nur an ausländische Arbeitnehmer aus bestimmten Ländern und nur in bestimmten Sektoren (Bau-, Fertigungs-, Verarbeitungs- oder Dienstleistungssektor, Schiffswerft) ausgestellt. Es gelten Quoten für ausländische Arbeitnehmer und Abgaben.
  • Arbeitserlaubnis für ausländische Hausangestellte (FDW) – nur an Arbeitnehmer zwischen 23 und 50 Jahren aus bestimmten Ländern wie Indien, Indonesien, Macau, Bangladesch, Hongkong, Kambodscha, Malaysia usw. vergeben.
  • Arbeitserlaubnis für Kindermädchen – ausgestellt für malaysische Kindermädchen, die ab der Geburt eines Babys 16 Wochen lang in Singapur arbeiten dürfen. Der Arbeitgeber muss eine Auslandsarbeiterabgabe zahlen.
  • Arbeitserlaubnis für darstellende Künstler – wird an darstellende Künstler ausgegeben, die in qualifizierten öffentlichen Unterhaltungseinrichtungen wie Bars, Hotels oder Nachtclubs arbeiten würden. Hierfür gelten Ausländerquote und -umlage.
Arbeitsvisa für Singapur für Auszubildende und Studenten

Diese Arbeitsvisa für Singapur werden ausländischen Studenten oder Auszubildenden ausgestellt, die sich wie folgt qualifizieren:

  • Ausbildungsbeschäftigungspass – ausgestellt für Ausländer, die in Singapur eine Ausbildung von höchstens drei Monaten absolvieren möchten. Eine Abgabe oder Quote für ausländische Arbeitnehmer entfällt.
  • Arbeit Ferienpass –ausgestellt für Ausländer im Rahmen des Working Holiday-Programms in Singapur aus Australien, Frankreich, Deutschland, Hongkong, Japan, Neuseeland, der Schweiz, dem Vereinigten Königreich oder den Vereinigten Staaten. Es steht nur Staatsangehörigen zwischen 18 und 25 Jahren (18 und 30 für australische Staatsbürger) zur Verfügung und hat eine Gültigkeit von sechs Monaten (ein Jahr für australische Staatsbürger). Da es nicht erneuerbar ist, kann es nur einmal an seine Inhaber ausgestellt werden.
  • Ausbildungsarbeitserlaubnis – ausgestellt für ungelernte oder angelernte ausländische Studenten oder Auszubildende, die eine praktische Ausbildung in Singapur absolvieren, die nur sechs Monate dauert.
  • Kurzzeitarbeitsausweise für Singapur

Ausländische Arbeitnehmer, die mit einem Kurzzeit-Besuchspass nach Singapur kommen, dürfen in der Regel keine arbeitsbezogenen Aktivitäten ausüben. In bestimmten Fällen (z. B. Journalisten oder Redner bei öffentlichen Veranstaltungen) können die Inhaber jedoch verschiedene Work Passes beantragen. Es erlaubt dem Inhaber, nicht länger als 60 Tage zu arbeiten.

Ausländische Studenten, die mit einem Studienvisum eine Ausbildung in Singapur absolvieren, dürfen auch arbeiten, wenn sie bestimmte Bedingungen erfüllen, z. B. an einem zugelassenen College oder einer Universität eingeschrieben sind.

Verfahren zur Beantragung eines Arbeitsvisums für Singapur

Sie müssen sich zuerst einen Job in Singapur sichern, bevor Sie das Arbeitsvisum beantragen. Dies liegt daran, dass Ihr Arbeitgeber (oder eine Arbeitsagentur) für die Einreichung Ihres Arbeitsvisumantrags für Singapur verantwortlich ist.

Ihr Arbeitgeber oder eine akkreditierte Arbeitsagentur sollte Ihr über EP Online ausgestelltes Arbeitsvisum für Singapur beantragen. Den Online-Bewerbungsservice finden Sie auf der Website des Ministry of Manpower (MOM).

Schritte zur Beantragung eines Arbeitsvisums für Singapur

Das Antragsverfahren für ein Arbeitsvisum für Singapur ist wie folgt:

Schritt 1: Holen Sie sich ein Jobangebot in Singapur.

Schritt 2: Wenn Sie sich noch in Ihrem Heimatland befinden, muss Ihr Arbeitgeber oder eine Agentur für Arbeit (EA) einen Antrag auf ein Arbeitsvisum über EP Online stellen. Sie müssen eine Bearbeitungsgebühr zahlen.

Schritt 3: Wenn der Antrag angenommen wird, erhält Ihr Arbeitgeber ein In-Principle Approval (IPA) Schreiben, mit dem Sie nach Singapur einreisen können.

Schritt 4: Falls die Bewerbung abgelehnt wird, wird stattdessen ein grundsätzliches Ablehnungsschreiben an Ihren potenziellen Arbeitgeber gesendet. Sie erhalten kein Arbeitsvisum.

Schritt 5: Mit dem IPA-Brief können Sie nach Singapur reisen.

Sobald Sie Singapur erreicht haben, beantragt Ihr Arbeitgeber oder ein EA über EP Online, Ihr Arbeitsvisum für Singapur zu erhalten. Sie müssen die Gebühr erneut bezahlen, die für den Arbeitspass an sich wäre.

Sobald Sie Ihren Arbeitspass erhalten haben, wird Ihnen ein Benachrichtigungsschreiben zugesandt. Dieses Schreiben enthält Einzelheiten darüber, ob Sie Ihr Foto und Ihre Fingerabdrücke nehmen müssen. Es erlaubt Ihnen auch, mit der Arbeit zu beginnen und Singapur zu verlassen und einzureisen, bis Ihnen eine Beschäftigungskarte ausgestellt wird.

Sie müssen sich innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt Ihres Passes beim Employment Pass Services Center (EPSC) registrieren. Sobald Sie sich registriert haben, wird Ihnen eine Pass Card ausgestellt – in der Regel innerhalb von vier Werktagen.

Ähnlich ist das Verfahren zur Beantragung eines E-Visums für Singapur für Inder. Zu Ihrer Information, die Arbeitserlaubnis für Singapur kostet 35 SGD.

 

S.Nr. Arbeitsvisa
1 Australien 417 Arbeitsvisum
2 Australien 485 Arbeitsvisum
3 Arbeitsvisum für Österreich
4 Arbeitsvisum für Belgien
5 Kanada-Visum für Zeitarbeit
6 Kanada Arbeitsvisum
7 Arbeitsvisum für Dänemark
8 Arbeitsvisum für Dubai, VAE
9 Finnland Arbeitsvisum
10 Arbeitsvisum Frankreich
11 Deutschland Arbeitsvisum
12 Arbeitsvisum für Hongkong QMAS
13 Arbeitsvisum für Irland
14 Arbeitsvisum für Italien
15 Arbeitsvisum für Japan
16 Arbeitsvisum für Luxemburg
17 Arbeitsvisum für Malaysia
18 Arbeitsvisum für Malta
19 Arbeitsvisum Niederlande
20 Arbeitsvisum für Neuseeland
21 Norwegen Arbeitsvisum
22 Arbeitsvisum für Portugal
23 Arbeitsvisum für Singapur
24 Südafrika Critical Skills Work Visa
25 Arbeitsvisum für Südkorea
26 Arbeitsvisum für Spanien
27 Arbeitsvisum für Dänemark
28 Arbeitsvisum Schweiz
29 Arbeitsvisum für die Expansion im Vereinigten Königreich
30 Visum für britische Fachkräfte
31 UK Tier 2 Visum
32 Arbeitsvisum für Großbritannien
33 USA H1B-Visum
34 Arbeitsvisum für die USA

Melden Sie sich für eine kostenlose Expertenberatung an

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Auf der Suche nach Inspiration

Entdecken Sie, was globale Inder über die Y-Achse bei der Gestaltung ihrer Zukunft sagen

Häufig gestellte Fragen

Ist es einfach, ein Arbeitsvisum in Singapur zu bekommen?
Pfeil-rechts-füllen
Vergibt Singapur Arbeitsvisa an Inder?
Pfeil-rechts-füllen
Ist es einfach, in Singapur einen Job zu bekommen?
Pfeil-rechts-füllen
Wer ist berechtigt, in Singapur zu arbeiten?
Pfeil-rechts-füllen
Wie viel Bankguthaben ist für ein Visum für Singapur erforderlich?
Pfeil-rechts-füllen