UK Studentenvisum

Melden Sie sich kostenlos

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Symbol
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am Februar 22 2021

Das Tagebuch eines Journalisten: Von Indien nach Kanada inmitten der Pandemie

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert April 03 2023

Das Tagebuch eines Journalisten: Von Indien nach Kanada inmitten der Pandemie

[Box] „Journalismus ist das, was die Demokratie aufrechterhält. Es ist die Kraft für gesellschaftlichen Fortschritt“ – Andreas Vachss[/box] Dieses Zitat berührte mich schon früh in meinem Leben. Seit meiner Kindheit fühlte ich mich zu den Medien in ihren vielfältigen Formen hingezogen und wusste, dass ich eines Tages eine Karriere in diesem Bereich anstreben wollte.
Für diejenigen, die träumen, wird das Leben nie einfach
Dennoch hatte jeder, den ich traf, nur eine Meinung über mich. Du hast so ein entspanntes Leben. Es erfordert doch keine Anstrengung, sich eine Meinung zu bilden, oder? Seit meiner Teenagerzeit erhalte ich Heiratsanträge. Meine Großfamilie hat bereits über meine Zukunft entschieden. Heiraten! Was machen Sie mit Ihrer Karriere und Ihrem weiteren Studium? Das Leben hat mir schon früh viele brutale Lektionen beigebracht. Obwohl ich relativ jung bin, denke ich wie ein Mensch mittleren Alters, wird mir gesagt. Meine Eltern ließen mich nie demotivieren. Sie haben mich immer ermutigt. Als ich ihnen von meinen Träumen erzählte, diskutierten wir statt mich herabzusetzen über verschiedene Aspekte einer Karriere als Journalist. Mein Vater schlug vor, dass wir uns an einen Berufsberater wenden sollten. Bei den Gesprächen und Beurteilungstests wiederholte der Berater meine Gedanken. Ihre Tochter sei fit für eine Karriere als Journalistin, verkündete die Beraterin. Nach meinem Abschluss in Massenkommunikation trat ich einem Fernsehnachrichtensender bei. Ich lernte die Grundlagen langsam und stetig kennen und verbrannte mir dabei manchmal die Hände. Es gab sowohl einfache als auch schwierige Tage und manchmal so harte Tage, dass ich den Beruf aufgeben wollte. Zu diesem Zeitpunkt erinnerte ich mich ständig an meine Ziele und Ambitionen. In den nächsten sieben Jahren arbeitete ich mich auf der Karriereleiter nach oben.
Ich habe mich mit dem Journalismus beschäftigt, um so nah wie möglich am Herzen der Welt zu sein.
Es ist mein Leben
Ich treffe meine eigenen Lebensentscheidungen, die meine Eltern respektieren. Sie haben vollstes Vertrauen zu mir. Als ich beschloss, dass ich ins Ausland ziehen wollte, um weltweit Berufserfahrung zu sammeln, unterstützten sie die Idee voll und ganz. Ich hatte zugelassen, dass mein Job mich verzehrte. Es gab keine Work-Life-Balance. Manchmal haben ich und meine Kollegen tagelang geschuftet. Unsere Lieben haben uns meist nur einmal im Jahr gesehen. Ist das das Leben, das ich wollte? Ich habe mich immer wieder selbst in Frage gestellt. Als ich mit meinen Freunden im Ausland sprach, die denselben Beruf ausübten, schlugen sie mir vor, internationale Erfahrungen zu sammeln. Die Arbeit bei internationalen Medienhäusern würde meinen Horizont erweitern. Meine Familie liebt es, zu jedem interessanten Thema zu recherchieren. Wenn es also darum ging, in ein anderes, weit von ihnen entferntes Land zu ziehen, wie konnten sie da ruhig bleiben? Jeden Tag besprachen und diskutierten wir jede neue Information, über die ein Familienmitglied recherchiert hatte. Wir diskutierten darüber, in welches Land wir ziehen sollten und warum, wo mein Beruf respektiert und anerkannt wird usw. An einem normalen Arbeitstag hörte ich, wie mein Kollege einen Nachrichtenbeitrag zum Thema vorbereitete Übersee- und Einwanderungsberater in Indien. Alle Glühbirnen in meinem winzigen Kopf leuchteten gleichzeitig auf. Drei Tage später betrat ich ein Y-Achse Zweig. Ich habe dem Berater meinen Fall dargelegt; familiärer Hintergrund, Berufserfahrung, meine Arbeitsinteressen, Fähigkeiten und Zertifizierungen usw. Wir besprachen meine Erwartungen an sie in Bezug auf Verfahren und Visa-Beratung, Länder, in die ich umziehen könnte, und konzentrierten uns nach sorgfältiger Überlegung auf Kanada.
Über den Beruf
Die Journalismusbranche ist hart umkämpft und daher tendieren Absolventen dazu, sich auf verwandte Bereiche wie Werbung oder Öffentlichkeitsarbeit zu konzentrieren. Im Vergleich zu Großbritannien, Europa und Asien sind Journalistenjobs in Kanada besser bezahlt. Das kanadische Recht versteht und respektiert die Work-Life-Balance. Die Canadian Association of Journalists ist der Branchenverband der Journalisten in Kanada. Journalisten recherchieren, recherchieren und kommunizieren aktuelle Ereignisse und andere Nachrichten über verschiedene Kanäle wie digitale Medien, Zeitungen, Fernsehen und andere Medien. Sie können auch freiberuflich arbeiten. Eine Karriere im Journalismus ist in ganz Kanada gefragt. Man könnte sich vielleicht einen sichern Kanadisches Daueraufenthaltsvisum mit oder ohne Stellenangebot. Auch Journalisten, die über naturwissenschaftliche oder technische Themen schreiben können bzw. bereits schreiben, sind auf dem Arbeitsmarkt im Vorteil. Alle auf dem kanadischen Arbeitsmarkt verfügbaren Berufe werden gemäß einem 4-stelligen eindeutigen Code klassifiziert Nationale Berufsklassifikation (NOC). Nachfolgend finden Sie eine beispielhafte Liste der Bezeichnungen, die eine Person in Kanada beantragen kann:
  • Buchkritiker
  • TV-Journalist
  • Kolumnist
  • Korrespondent
  • Cyberjournalist
  • Ermittlungsreporter
  • Journalist
  • Nachrichtensprecher im Fernsehen
Es gibt separate Codes für:
  • Ansager und andere Rundfunkveranstalter (NOC 5231)
  • Autoren und Schriftsteller (NOC 5121)
  • Herausgeber (NOC 5122)
  • Fotojournalisten
Machen Sie eine gründliche Recherche, bevor Sie sich bewerben. Die Regionen Lower Mainland und Vancouver Island in British Columbia gehören zu den Regionen mit der höchsten Beschäftigungsquote an Journalisten. Einige Rollen und Verantwortlichkeiten, die ein Journalist ausübt, sind:
  • Sammeln Sie durch Interviews, Nachforschungen und Beobachtungen Nachrichten aus der ganzen Welt
  • Schreiben Sie unvoreingenommene Rezensionen (Literatur, Musik und andere), die auf Urteilsvermögen, Erfahrung und Wissen basieren
  • Führen Sie gründliche Recherchen durch und erstellen Sie Berichte und Nachrichtenartikel in Bereichen wie Medizin, Wissenschaft und Technologie
Kategorie „Express-Einreisevisum“.
Die Kategorie des Express-Einreisevisums für Kanada ist lediglich eine Option, für die die kanadische Einwanderungsbehörde Kandidaten auswählt Daueraufenthaltsvisum. Journalisten, die nach Kanada auswandern möchten, können dies über das Federal Skilled Worker-Visum und das Provincial Nominee-Programm tun. Das Express-Entry-Programm für Berufstätige, die zur Arbeit einwandern, ist rationalisiert und transparent. Einige der Programm-Highlights sind:
  • Federal Skilled Worker Program, Federal Skilled Traders Program und Canadian Experience Class Immigration Program; sind die Programme, die unter diese Kategorie fallen
  • Dieses Online-Programm ist das ganze Jahr über geöffnet und es gibt keine Obergrenze für die Anzahl der Bewerber
  • Es muss eine Interessenbekundung eingereicht werden. Der Bewerber muss den Jobtyp unter den Fähigkeiten 0, A und B angeben
  • Ihr Profil wird nach Punkten geprüft und in den Bewerberpool aufgenommen
  • Die Einladung zur Bewerbung (ITA) für PR wird an die Inhaber der höchsten Punkte gesendet
  • Die ausgestellten ITAs beziehen sich auf die jährliche Einwanderungsrate
Im Rahmen der Express Entry for Canada Immigration-Punkte werden Ihre Punkte anhand des Canadian Comprehensive Ranking System ermittelt. Ziel des Systems ist es, Kandidaten zu identifizieren, die nach ihrer Migration nach Kanada die höchsten Erfolgschancen haben. Die Punkteskala hat eine maximale Punktzahl von 1200, anhand derer der Kandidat und sein Ehepartner (falls vorhanden) bewertet werden:
  • Alter
  • Bildung
  • Sprachkenntnisse
  • Kanadische und andere Berufserfahrung
  • Übertragbarkeit von Fähigkeiten
  • Online-Registrierung CAD: 300 nicht erstattungsfähig (4 Wochen)
Beachten Sie Folgendes: Sobald Sie von der kanadischen Einwanderungsbehörde eine Einladung zur Bewerbung (Invite to Apply, ITA) erhalten haben, haben Sie nur 60 Tage Zeit, um einen Antrag einzureichen. Lassen Sie also vorher Ihre Fähigkeiten beurteilen. Dies ist zugleich Ihre Red-Seal-Qualifikation, was bedeutet, dass Sie vom ersten Tag an berechtigt sind, als Journalist in Kanada zu arbeiten.
Erfahren Sie hier mehr über Kategorie des Express-Einreisevisums für Kanada und Provinzielles Nominee-Programm (PNP)
Testzeiten
COVID-19 hat unsere Grenzen auf die Probe gestellt. Als das von mir gesetzte Ziel, ins Ausland zu ziehen, immer näher rückte, war unklar, wann Kanada wieder Einwanderer zulassen würde. Der Y-Axis-Berater kontaktierte mich regelmäßig und hielt mich über die Entwicklungen auf dem Laufenden. Da ich in meinem Beruf tätig bin, erhält man vorher die neuesten Updates. Aber ich war überrascht über die winzigen Details, die diese zwei Jahrzehnte alte ausländische Einwanderungsberatungsfirma ihren Kunden preisgab. Ihre Detailgenauigkeit war erstaunlich.
Mein Traumberuf
In diesen schwierigen Tagen, in denen die Menschen so viel wie möglich zu Hause bleiben, funktionieren wichtige Dienste weiterhin. Auch mein Job fällt in diese Kategorie. Als ich das Büro des Senders betrat, bekam ich eine Gänsehaut. Der ganze Trubel um mich herum machte mich nervös. Ein neues Land, ein anderes Arbeitsumfeld, ein Schmelztiegel der Kulturen ist eine völlig neue Erfahrung. Ich rede mit meinen Kollegen und liebe es, das Eis zu brechen. Meine Kollegen waren sehr hilfreich. Sie lösen meine Fragen, decken meine kleinen Fehler ab und weinen mit mir, wenn ich meine Lieben zu Hause vermisse. Was mich verwirrte und mir Zeit kostete, mich daran zu gewöhnen, ist die egalitäre Kultur. Wir sind an eine hierarchische Arbeitsplatzstruktur gewöhnt. In Kanada müssen die Mitarbeiter zwar den Anweisungen des Vorgesetzten folgen, aber auch Initiativen ergreifen und Lösungen definieren. Die Mitarbeiter sind gewissermaßen ihre eigenen Mini-Chefs. Multikulturalismus und kulturelles Mosaik sind Schlüsselelemente der kanadischen Identität. Kanadier geben negatives und positives Feedback ab. Man muss also lernen, zwischen den Zeilen zu lesen. Angesichts der ethnokulturellen Vielfalt sind Soft Skills von großer Bedeutung. Soft Skills wie Integrität, Aufgeschlossenheit, Geduld, positive Einstellung, Zeitmanagement, Präsentationsfähigkeiten, Führungsqualitäten usw. wiegen im Vergleich zu technischen Fähigkeiten höher. Networking hilft sowohl bei der Jobsuche als auch beim beruflichen Aufstieg.
Häufig gestellte Fragen:

Ich hoffe, dass meine Erfahrung Ihnen bei der Beantwortung aller unbeantworteten Fragen hilft. Da ich einmal in einer ähnlichen Situation war, kann ich mir die Aufregung, Fragen und Befürchtungen vorstellen, die Sie haben könnten. Die Y-Achse hat mir sehr geholfen, mich in die richtige Richtung zu führen. Überprüfen Arbeiten in Kanada um mehr über Arbeitserlaubnisvisa, Zulassungskriterien, erforderliche Dokumente usw. zu erfahren.

Zu den verfügbaren Einwanderungswegen nach Kanada gehören:

Stichworte:

Teilen

Optionen für Sie durch Y-Achse

Telefon 1

Holen Sie es sich auf Ihr Handy

E-mail

Erhalten Sie News-Benachrichtigungen

Wenden Sie sich an 1

Kontaktieren Sie Y-Achse

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Job in Österreich von Indien aus

Veröffentlicht am Juli 18 2024

Wie bekommt man von Indien aus einen Job in Österreich?