UK Studentenvisum

Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Symbol
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am Juli 23 2021

Daueraufenthaltsrechte und -pflichten in Kanada

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert April 03 2023
Was ständige Einwohner in Kanada tun können und was nicht Der dauerhafte Wohnsitz in Kanada gilt für Personen, die keine kanadischen Staatsbürger sind, denen jedoch die Erlaubnis erteilt wurde, ohne Aufenthaltsbeschränkung in Kanada zu leben und zu arbeiten. Ein PR-Visum für Kanada ist fünf Jahre lang gültig und kann danach verlängert werden. Von einem ständigen Einwohner wird erwartet, dass er innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren zwei Jahre in Kanada lebt, andernfalls riskiert er, seinen PR-Status zu verlieren. Um einen dauerhaften Wohnsitz zu erhalten, muss eine Person ein Visum beantragen und nachweisen, dass sie die Kriterien für die Erlangung eines ständigen Wohnsitzes erfüllt. Kanada bietet viele Einwanderungsprogramme an, von denen jedes seine eigenen Kriterien und Anforderungen hat. Die beliebtesten Einwanderungswege nach Kanada sind – Express-Entry-Programm, Provinzielle Nominee-Programme (PNP), Quebec Facharbeiterprogramm (QSWP), Startup-Visum-Programm usw. Das Express-Entry-System und das Provinzielles Nominierungsprogramm sind die beiden am meisten bevorzugten Programme zur Beantragung eines PR-Visums. Nachfolgend finden Sie Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen, den Schritten im Bewerbungsprozess und den für jedes Programm erforderlichen Unterlagen. -------------------------------------------------- -------------------------------------------------- --------- VERBINDUNG Kanada Skilled Immigration Points-Rechner – Prüfen Sie jetzt Ihre Berechtigung! -------------------------------------------------- -------------------------------------------------- ------------------------ Bewerbung für Kanada PR über das Express Entry Programm Schritt 1: Erstellen Sie Ihr Express Entry-Profil Als ersten Schritt müssen Sie Ihr Online-Express-Entry-Profil erstellen. Das Profil sollte Angaben zu Alter, Berufserfahrung, Ausbildung, Sprachkenntnissen usw. enthalten. Wenn Sie sich als Facharbeiter für die Kanada-PR qualifizieren möchten, sollten Sie 67 Punkte erreichen, um die Zulassungskriterien zu erfüllen. Überprüfen Sie Ihre Punktzahl im Rechner für Einwanderungspunkte für Kanada. Wenn Sie sich qualifizieren, können Sie Ihr Profil einreichen. Dies wird zu den anderen Profilen im Express Entry-Pool hinzugefügt. Schritt 2: Vervollständigen Sie Ihren ECA Für eine im Ausland abgeschlossene Ausbildung ist ein Educational Credentials Assessment (ECA) erforderlich. Damit soll nachgewiesen werden, dass die erworbenen Bildungsabschlüsse denen des kanadischen Bildungssystems entsprechen. Schritt 3: Führen Sie Ihre Sprachtests durch Als nächsten Schritt im Express Entry-Programm sollten Sie die erforderlichen Englisch-Sprachtests absolvieren. Die Empfehlung ist eine Punktzahl von 6 Bändern in jedem Abschnitt des IELTS. Ihr Testergebnis sollte zum Zeitpunkt der Bewerbung weniger als 2 Jahre alt sein. Sie erhalten zusätzliche Punkte, wenn Sie Französisch sprechen. Um Ihre Französischkenntnisse nachzuweisen, können Sie eine französische Sprache wie den Test de Evaluation de Francians (TEF) ablegen.  Schritt 4: Berechnen Sie Ihren CRS-Score Die Profile im Express Entry-Pool werden basierend auf dem Comprehensive Ranking System (CRS) bewertet. Basierend auf dem Profil der Bewerber wird ein CRS-Score vergeben, der bei der Erstellung eines Rankings im Express-Entry-Pool hilft. Die Bewertungsfelder für die Punktzahl umfassen:
  • Besondere Qualifikationen
  • Bildungswesen
  • Sprachfähigkeit
  • Arbeitserfahrung
  • Andere Faktoren
Ihr Profil wird für die Express-Entry-Ziehung ausgewählt, wenn Sie die erforderliche CRS-Punktzahl für diese Ziehung haben. Eine der besten Möglichkeiten, Ihren CRS-Score zu verbessern, besteht darin, ein Stellenangebot von einem kanadischen Arbeitgeber einzuholen. Dies kann Ihren Score je nach Qualifikationsniveau um 50 bis 200 Punkte erhöhen. Eine weitere Möglichkeit, CRS zu verbessern, besteht darin, eine Provinznominierung zu erhalten. Mehrere Provinzen Kanadas verfügen über PNPs, die mit Express Entry-Streams verbunden sind. Eine Provinznominierung bringt 600 Punkte, was Ihnen definitiv einen ITA bescheren kann.  Schritt 5: Holen Sie sich Ihre Einladung zur Bewerbung (ITA) Wenn Ihr Profil aus dem Express Entry-Pool ausgewählt wird, erhalten Sie eine ITA von der kanadischen Regierung, nach der Sie mit der Dokumentation für Ihr PR-Visum beginnen können. Antrag über das Provincial Nominee Program (PNP) für ein PR-Visum Die Provincial Nominee Programs (PNP) wurden von Immigration, Refugees and Citizenship Canada (IRCC) ins Leben gerufen, um den verschiedenen Provinzen und Territorien Kanadas bei der Auswahl von Einwanderungskandidaten zu helfen, die bereit sind, sich in einer bestimmten Provinz oder einem bestimmten Territorium des Landes niederzulassen und über die entsprechenden Voraussetzungen zu verfügen Fähigkeiten und Fachwissen, um zur wirtschaftlichen Entwicklung der Provinz oder des Territoriums beizutragen. Allerdings nehmen nicht alle Provinzen und Territorien Kanadas an der PNP teil. Nunavut und Quebec sind nicht Teil der PNP. Quebec verfügt über ein eigenes separates Programm – das Quebec Skilled Worker Program (QSWP) – zur Einführung von Einwanderern in die Provinz. Nunavut verfügt über kein Einwanderungsprogramm zur Aufnahme von Neuankömmlingen in das Gebiet. Schritte zur Beantragung des PNP
  1. Sie müssen sich in der Provinz oder Region bewerben, in der Sie sich niederlassen möchten.
  2. Wenn Ihr Profil attraktiv ist und die Zulassungskriterien erfüllt, können Sie von der Provinz für die Beantragung eines PR-Visums nominiert werden.
  3. Sie können Ihr PR-Visum beantragen, nachdem Sie von einer Provinz nominiert wurden.
Nachdem Sie Ihr ITA erhalten haben, müssen Sie die erforderlichen Dokumente einreichen, um Ihr PR-Visum zu erhalten. Andere Einwanderungsprogramme Die kanadische Regierung führt bestimmte Pilotprogramme durch, um Einwanderern bei der Einreise in das Land als ständige Einwohner zu helfen. Dazu gehören die Atlantischer Einwanderungspilot (AIP), der Agrar- und Lebensmittelpilot (AFP) und die Pilotprojekt für ländliche und nördliche Einwanderung (RNIP). Inhaber eines PR-Visums in Kanada genießen die folgenden Vorteile:
  • Kann in Zukunft die kanadische Staatsbürgerschaft beantragen
  • Kann überall in Kanada leben, arbeiten und studieren
  • Anspruch auf Gesundheitsversorgung und andere Sozialleistungen kanadischer Staatsbürger
  • Kostenlose Bildung für Kinder
  • Option, das Land zu einem Geschäftsstandort zu machen
  • Steuervorteile
  • Schutz nach kanadischem Recht
Darüber hinaus können Sie als Inhaber eines PR-Visums den Arbeitgeber wechseln, zwischen Provinzen wechseln und Ihre Familie mitbringen oder später Ihren Ehepartner oder Partner oder unterhaltsberechtigte Kinder unterstützen, damit diese zu Ihnen ins Land kommen. Ihr PR-Status erlischt nicht. Wenn Sie möchten, können Sie Inhaber eines PR-Visums bleiben. Um Ihren Status aufrechtzuerhalten, müssen Sie jedoch in einem Zeitraum von fünf Jahren mindestens zwei Jahre im Land leben. Bei der Erneuerung Ihres PR-Visums für Kanada müssen Sie nachweisen, dass Sie sich während dieses Fünfjahreszeitraums mindestens 730 Tage (ungefähr zwei Jahre) physisch in Kanada aufgehalten haben. Die 730 Tage müssen nicht zusammenhängend sein, Sie können das Land beliebig oft betreten und verlassen. Sobald ständige Einwohner bestimmte Wohnsitzerfordernisse erfüllen, können sie die Staatsbürgerschaft beantragen. Wenn Sie die kanadische Staatsbürgerschaft erhalten haben, können Sie eine kanadische Passwahl beantragen und auch für ein politisches Amt kandidieren. Sobald ständige Einwohner bestimmte Wohnsitzerfordernisse erfüllen, können sie die Staatsbürgerschaft beantragen. Verlängerung Ihres PR-Visums Die meisten PR-Karten sind fünf Jahre lang gültig, einige jedoch nur ein Jahr. Das Ablaufdatum ist auf der Karte vermerkt. Sie können Ihre Kanada-PR-Karte nicht als Reisedokument verwenden, wenn Ihre PR-Karte abläuft. Wenn Ihre PR-Karte innerhalb von sechs Monaten abläuft, können Sie eine Verlängerung Ihrer Karte beantragen. Sie müssen sich bei der Verlängerung Ihres PR-Visums in Kanada aufhalten. Wenn Sie nach Kanada zurückkehren und eine abgelaufene PR-Karte haben, müssen Sie Ihr Permanent Resident Travel Document (PRTD) beantragen, um mit dem Flugzeug, Zug, Bus oder Boot nach Kanada zurückzukehren. Ohne dieses Dokument können Sie möglicherweise nicht mit einem gewerblichen Transportmittel nach Kanada einreisen. Wenn Ihr PR-Visum abläuft, müssen Sie ein neues beantragen. Auch wenn Ihre Karte abläuft, behalten Sie weiterhin Ihren ständigen Wohnsitz. Hier sind die Verlängerungsgebühren für Ihr PR-Visum: Gebühren für PR-Karte: 50 CAD Bearbeitungszeit:
  • Verlängerung oder Ersatz – 97 Tage.
  • Neue PR-Karte – 130 Tage.
Wenn Sie studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder nach Kanada auswandern, Sprechen Sie mit Y-Axis, dem weltweit führenden Unternehmen für Einwanderung und Visa. Wenn Sie diesen Blog ansprechend fanden, könnte Ihnen auch Folgendes gefallen: 6 neue Wege zu einem dauerhaften Wohnsitz in Kanada

Stichworte:

Kanada PR

Teilen

Optionen für Sie durch Y-Achse

Telefon 1

Holen Sie es sich auf Ihr Handy

E-mail

Erhalten Sie News-Benachrichtigungen

Wenden Sie sich an 1

Kontaktieren Sie Y-Achse

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Kanada PR

Veröffentlicht am Mai 17 2024

Wie beantrage ich eine Kanada-PR ohne Express-Einreise?