UK Studentenvisum

Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Symbol
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am Januar 21 2021

Meine Geschichte als Ingenieur von Bangalore bis Regina in Kanada

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert April 03 2023

Sabha Khan

Ingenieur Von Bangalore nach Regina

Warum ich mich entschieden habe, nach Kanada zu ziehen
Meine Geschichte beginnt vor etwa 2-3 Jahren. Ich hatte mein Ingenieurstudium abgeschlossen und war auf der Suche nach einer guten Arbeitsmöglichkeit, bei der ich meine Fähigkeiten in diesem Bereich in eine gute Zukunft umsetzen konnte. Um ehrlich zu sein, habe ich dieses Mal nicht nach einer Arbeit im Ausland gesucht. Ich meine, warum ins Ausland gehen, wenn man hier in Indien tun und lassen kann, was man will? So habe ich darüber nachgedacht. Dann änderte sich alles mit der Veränderung meiner familiären Situation. Meine ältere Schwester heiratete und zog nach ihrer Heirat in die USA. Damals begannen meine Eltern mir zu sagen, wie die bestmögliche Zukunft für mich aussehen würde, wenn ich ein Kind bekommen würde Job in den USA selbst, da ich bei meiner Schwester wohnen und auch lernen und verdienen konnte. Jedenfalls habe ich mich nicht gleich mit der Suche nach US-Arbeitsplätzen beschäftigt. Ehrlich gesagt war ich eher daran interessiert, nach Jobs in Australien oder vielleicht auch nach Neuseeland zu suchen, wenn ich ins Ausland ziehen müsste. Aber dann habe ich mein Glück in den USA versucht, nach vielen Familiengesprächen mit meinen Eltern zu Hause und vielen Videoanrufen mit meiner Schwester in den USA. Während ich es weiter für die USA versuchte, habe ich auch nachgeschaut Kanada Einwanderung. Ich hatte viele Bewertungen online gelesen und mit vielen Freunden und ehemaligen Kollegen gesprochen, die wegen einer besseren Arbeitsatmosphäre und einer höheren Bezahlung ins Ausland gegangen waren. Viele meiner Freunde wollten auch, dass ich es für Australien versuche. Aber in meiner persönlichen Situation war Kanada definitiv die bessere Alternative für mich, da ich so meiner Schwester näher sein konnte, auch wenn ich nicht im selben Land sein konnte. Ich habe auch herausgefunden, dass Leute mit Kanada-PR in den USA arbeiten könnten. Zu meinem Bedauern war es zu dem Zeitpunkt, als ich begann, mich für Stellen in den USA zu bewerben, bereits mit dem Einfrieren der US-Visa und der Einwanderung begonnen. Da bin ich steckengeblieben. Ich habe damals viel online recherchiert. Dann wurde mir klar, dass es trotz meiner Ausbildung und Herkunft für mich möglicherweise etwas schwieriger sein könnte, ein US-Visum zu bekommen. Das war die Zeit, in der ich mit der Suche begann Jobs in Kanada. Ich habe viele Online-Portale und Foren ausprobiert. Es gibt so viele Communities da draußen. Ich war sehr überrascht, wie viel Online-Unterstützung jeder Einwanderer – ob potenzieller Einwanderer, Einwanderer, der eine Einwanderung plant oder bereits eingewandert ist – finden kann.
Die Einwanderung nach Kanada ist am schnellsten
Als ich online mit vielen Menschen sprach, stellte ich fest, dass die Einwanderung nach Kanada wahrscheinlich der schnellste Einwanderungsprozess aller Länder ist. Die kanadische Bundesregierung sieht eine Standardzeit von 6 Monaten für die Bearbeitung von Einwanderungsanträgen vor Express Entry System. Es gibt drei verschiedene Programme, die unter Kanadas Express Entry fallen. Für Personen mit Vorkenntnissen in Kanada wäre das anwendbare Express-Entry-Programm die Canadian Experience Class (oder CEC). Das ideale Express-Entry-Programm für Berufstätige wäre das für bundesstaatliche Fachkräfte – das Federal Skilled Trades Program (FSTP). Das dritte Programm im Rahmen des Express Entry ist das beliebteste von allen. Dies ist für Fachkräfte. Für die meisten Menschen, die sich jedoch aus verschiedenen Ländern wie Drittländern bewerben, führt der Weg zur kanadischen Einwanderung per Express-Einreise über das FSWP, das Federal Skilled Worker Program.
Nehmen Sie die FSWP-Route im Rahmen des kanadischen Express-Entry-Systems
Das FSWP richtet sich an Fachkräfte aus der ganzen Welt, die sich nach einer dauerhaften Aufenthaltserlaubnis mit ihren Familien in Kanada niederlassen möchten. Express Entry ist das am einfachsten zu verstehende Programm der international angebotenen Einwanderungsprogramme. Die Dokumentation ist sehr einfach. Ich glaube nicht, dass ein Stellenangebot in Kanada obligatorisch ist, bin mir aber nicht sicher. Ich für meinen Teil habe mir zunächst einen Job in Kanada gesichert, bevor ich mit der Bearbeitung meines Antrags begonnen habe Kanadischer ständiger Wohnsitz Anwendung. Heutzutage, im digitalen Zeitalter, in dem wir leben, ist es sehr einfach, online einen Job zu finden. Sie müssen nur wissen, wo Sie suchen müssen. Es gibt viele Jobportale, die sich ausschließlich auf Jobs im Ausland konzentrieren. Ich habe mein Profil auf vielen solcher Portale erstellt. Aber ich habe meinen Job in Kanada über das offizielle Jobportal der kanadischen Regierung, Jobs Bank, gefunden. Ich habe online alles über die besten kanadischen Provinzen gelesen, in denen ein eingewanderter Ingenieur wie ich leben und arbeiten kann. Da ich alleine nach Kanada reisen wollte, konnte ich für meinen Ehepartner keine Punkte für mein Express-Entry-Ranking beanspruchen. Das bedeutete, dass ich versuchen musste, die höchste CRS-Punktzahl zu erreichen, die ich erreichen konnte. Mein Englisch ist gut genug und ich war zuversichtlich, bei meinem IELTS eine gute Bandpunktzahl zu erreichen. Mein Jobangebot brachte mir außerdem weitere 50 CRS-Punkte ein. Ich befand mich in einem ausreichend guten CRS 450+-Bereich. Bei Express-Entry-Ziehungen werden Einladungen an diejenigen mit dem höchsten Rang im Express-Entry-Pool gesendet. Dieses Ranking basiert auf verschiedenen Faktoren, die gemäß dem Comprehensive Ranking System [CRS] bewertet werden.
Es ist wichtig, es gleich beim ersten Mal richtig zu machen
Dennoch konnte ich aus finanziellen Gründen nicht das Risiko eingehen, den vollständigen Einwanderungsprozess nach Kanada noch einmal zu durchlaufen. Ich musste es gleich beim ersten Mal richtig machen. Damit das passierte, musste ich sicherstellen, dass mein Express Entry-Profil dasjenige war, das eine Einladung von der kanadischen Regierung erhalten hatte. Also musste ich darauf achten, dass ich eine IRCC-Einladung für die Express-Einreise garantieren konnte. Ich habe herausgefunden, dass der beste und lohnenswerteste Weg, eine Einladung der kanadischen Bundesregierung zur Beantragung eines dauerhaften Wohnsitzes in Kanada zu erhalten, darin besteht, eine Provinz um Unterstützung zu bitten. Dieses provinzielle grüne Signal könnte durch etwas namens a erreicht werden Provinznominierung an dem fast alle Provinzen Kanadas teilnehmen. Ich ging davon aus, dass es in Kanada auch drei Gebiete gibt, aber ich persönlich fand sie nicht interessant genug, um mich mit meiner Familie niederzulassen. Meine Priorität war eine Provinz, die mir die besten Jobchancen in Kanada als Ingenieur bieten konnte. Da ich außerdem geplant hatte, während meiner Arbeit in Kanada auch meiner Schwester in den USA nahe zu sein, wäre es für mich ideal, von einer Provinz nominiert zu werden, die an die USA grenzt. Unter den kanadischen Provinzen habe ich 3 [von West nach Ost] gefunden British Columbia, Alberta, Saskatchewan, Manitoba, Ontario – teilten ihre Grenze mit den USA. Auch Quebec hat eine gemeinsame Grenze, aber ich hatte Probleme mit dem Erlernen der französischen Sprache, also habe ich beschlossen, mich nur auf diese fünf Provinzen zu konzentrieren. Auch andere kleinere Provinzen grenzen an die USA, aber ich wollte aus eigenen Gründen nicht dorthin.
Warum ich Saskatchewan für PNP ausgewählt habe
Wie auch immer, um es auf den Punkt zu bringen: Ich habe Saskatchewan als die Provinz ausgewählt, die für mich am besten geeignet ist. Die Provinz Saskatchewan in Kanada grenzt an die US-Bundesstaaten North Dakota und Montana. Meine Schwester und mein Schwager leben in Montana. Daher musste ich die Änderungen in meinem Express Entry-Profil vornehmen, um zu vermerken, dass ich an einer Provinznominierung aus Saskatchewan interessiert war. Sie haben die Möglichkeit, entweder „alle“ Provinzen auszuwählen oder eine bestimmte Provinz zu markieren. Zu diesem Zeitpunkt war es bereits über einen Monat her, dass ich mein Express Entry-Profil erstellt hatte. Aber ich habe es problemlos selbst bearbeitet. Dann musste ich die Regierung von Saskatchewan darüber informieren, dass ich über einen Umzug in ihre Provinz nachdachte, indem ich den International Skilled Worker: Express Entry-Weg des Saskatchewan Immigrant Nominee Program [SINP] wählte. Dafür musste ich mich bei der SINP registrieren und auch herausfinden, ob ich deren Zulassungskriterien erfüllte. Diese Registrierung wird als Expression of Interest (EOI)-Profil bezeichnet. Für die Erstellung eines Online-EOI fallen keinerlei Gebühren oder Kosten an. Was viele Menschen nicht wissen oder erkennen, ist, dass es sich beim EOI nicht um einen Antrag auf ein Visum zur Einwanderung handelt. Es ist nur die Art und Weise, wie ein Einwanderer der Regierung der Provinz mitteilt, dass er sich dort niederlassen möchte. Der Visums- und Einwanderungsantrag wird separat bearbeitet und beinhaltet nicht den anfänglichen EOI als solchen. Der von mir erstellte EOI war 1 Jahr gültig. Ich habe es geschafft, die erforderlichen 60 Punkte in der Punktetabelle für das SINP zu erreichen. Da ich unverheiratet war und alleine nach Kanada reisen würde, um dort in Saskatchewan zu arbeiten, konnte ich keine Punkte für den Ehepartner oder Partner beanspruchen. Aber ich habe es woanders erfunden.
Stellenangebot für Kanada, nicht obligatorisch, aber nützlich
Für die Einwanderung nach Kanada ist im Allgemeinen möglicherweise kein Stellenangebot erforderlich, aber es ist auf jeden Fall hilfreich, ein echtes und überprüftes Stellenangebot in Kanada zu haben, wenn Sie planen, in Zukunft dorthin auszuwandern. Das Stellenangebot hilft an vielen Stellen auf der gesamten Reise als Einwanderer von Indien nach Kanada. Direkt von der 67-Punkte-FSWP-Berechtigung für Express EntrAufgrund des Rankings im Express Entry-Pool, das auf dem Comprehensive Ranking System (CRS)-Score des Kandidaten basiert, erhöht ein Jobangebot in Kanada Ihre Chancen auf den Erhalt eines PR-Visums für Kanada.

Versteh mich nicht falsch. Sie können immer zuerst ein Visum für einen dauerhaften Aufenthalt in Kanada beantragen und dann nach Ihrer Ankunft in Kanada nach einem Job suchen. Viele meiner Freunde und Ex-Kollegen haben genau das getan und erst einen PR-Job und später einen Job in Kanada bekommen.

Online-Foren

Ich habe mich in erster Linie darauf konzentriert, einen gültigen und guten Job in Kanada zu finden. Es gibt viele Möglichkeiten, dies online zu tun. Viele Jobportale sind nur für internationale Jobs gedacht. Nehmen Sie sich die Zeit, die richtigen zu recherchieren. Registrieren Sie sich immer und bewerben Sie sich auf so viele Stellen in Kanada, wie Sie finden können. In den meisten Fällen können Sie sich kostenlos bewerben. 

Schauen Sie sich auch die Online-Diskussionsforen an. Es gibt viele, die Sie online finden können. Viele von ihnen sind Einwanderer, die kürzlich nach Kanada gekommen sind und sich im Land niederlassen. Andere sind wie ich in Indien oder anderen Nachbarländern und suchen nach Tipps für eine schnelle und einfache Einwanderung nach Kanada. 

Viele solcher Foren sind sehr aktiv. Sie geben praktische und nützliche Ratschläge. 

Nachforschung

Nach langen Online-Recherchen und auch der Befragung von Personen, die ich persönlich kannte, entwickelte ich eine Art Fahrplan für die Einwanderung nach Kanada, der mir Kanada-PR durch die Provinz Saskatchewan bringen könnte. 

Mein Profil zur Interessenbekundung wurde mit Saskatchewan PNP erstellt. Ich musste lediglich auf eine Einladung zur Bewerbung warten. Soweit ich weiß, sind die meisten PNP-Streams nur auf Einladung möglich. Eine Person kann den Prozess beginnen, indem sie ein EOI-Profil für die jeweilige Provinz erstellt und dann auf eine Einladung wartet. 

Ich suche professionelle Hilfe von Y-Axis

Ich hatte mein EOI-Profil selbst erstellt. Aber ich wandte mich an die Y-Axis-Zweigstelle in Whitefield, um mir bei der Einreichung einer vollständigen Bewerbung zu helfen, wenn ich eine Einladung erhielt. 

Zum Glück habe ich meine Einladung bekommen. Vielleicht sind Ingenieure in Saskatchewan gefragt. Ich erinnere mich, dass ich am 25. September 2020 meine Einladung vom SINP erhielt. Ich habe meinen Beruf als einstufen lassen Nationales Berufsgesetzbuch [NOC] 2131 für Bauingenieure. Ich gehörte zu den 404 Express Entry-Kandidaten, die an diesem Tag eingeladen wurden.

Ich glaube, 365 wurden auch aus der SINP-Kategorie „Gefragte Berufe“ eingeladen. Ich war ein Express-Entry-Kandidat mit meinem Profil im vom IRCC verwalteten Pool kanadischer Einwanderungskandidaten. IRCC steht für Immigration, Refugees and Citizenship Canada. 

Kandidaten, die nicht über Express Entry verfügen, haben Anspruch auf die Linie „Gefragte Berufe“. Alle anderen Dinge und Anforderungen sind in den beiden Kategorien des SINP normalerweise gleich. 

Einreichen eines entscheidungsbereiten Antrags

Während ich auf meine Einladung aus Saskatchewan wartete, bereitete ich meine Unterlagen vor und vervollständigte sie, um sie umgehend einzureichen. Ich habe meine Bewerbung tatsächlich innerhalb einer Woche nach Erhalt meiner SINP-Einladung eingereicht!

Ich habe mir eine Nominierung gesichert. Gott sei Dank. Sie haben mir eine Nominierungsbescheinigung in meinem Online-IRCC-Konto geschickt. Ich habe außerdem 600 CRS-Punkte für einen Provinzkandidaten erhalten. Das IRCC hat mir eine Einladung zur Express-Entry-Verlosung geschickt, die am 30. September 2020 stattfand. 

Ich erinnere mich, dass der minimale CRS-Grenzwert damals bei 471 lag. Meiner lag mit meiner Nominierung für die Provinz im CRS-Bereich von 800+. Mir wurde klar, dass PNP ein sicherer Weg zur kanadischen PR ist. 

Einreichen einer PR-Bewerbung für Kanada

Auch dieses Mal haben wir meine Kanada-PR-Bewerbung innerhalb einer Woche eingereicht. Ich habe bald mein COPR vom IRCC erhalten und werde in ein paar Tagen nach Kanada reisen, wenn alles wie geplant verläuft. 

Bevor ich meine Reise von Bangalore nach Regina beende, möchte ich anderen wie mir, die möglicherweise eine Einwanderung nach Kanada versuchen oder dabei sind, meinen ehrlichen Rat geben. 

Eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass die kanadische Regierung Sie als potenziellen Einwanderer mit dem richtigen Potenzial wahrnimmt, besteht darin, den PNP-Weg zu wählen. Besser noch, ich würde vorschlagen, dass Sie Ihr EOI-Profil bei jeder der Provinzen im Rahmen des PNP einreichen. 

Die Erstellung eines EOI-Profils ist kostenlos. Sie können eine Einladung später jederzeit ablehnen, wenn Sie Ihre Meinung später aus irgendeinem Grund ändern.

Bitte nehmen Sie außerdem professionelle Unterstützung bei der Einwanderung in Anspruch, wenn Sie irgendwelche Zweifel haben. Sie können den Vorgang jederzeit selbst durchführen. In den meisten Fällen sind lediglich Grundkenntnisse der englischen Sprache erforderlich. 

Dennoch wissen Fachleute, was in welcher Phase des Prozesses schiefgehen kann. Sie können die Situation am besten beurteilen. Ein guter Berater wird Ihnen sofort sagen, ob Ihr Profil gute Möglichkeiten für die Einwanderung nach Kanada bietet. 

Sei vorsichtig. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre eigene Recherche. Stellen Sie immer Fragen und lassen Sie sich die Begriffe erklären. Einwanderung ist sowohl eine Geld- als auch eine Zeitinvestition. Sorgen Sie mit der besten Anleitung dafür, dass beides zählt.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Zu den verfügbaren PR-Wegen für Kanada gehören: -

Stichworte:

Kanada Einwanderung

Teilen

Optionen für Sie durch Y-Achse

Telefon 1

Holen Sie es sich auf Ihr Handy

E-mail

Erhalten Sie News-Benachrichtigungen

Wenden Sie sich an 1

Kontaktieren Sie Y-Achse

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Visum für Großbritannien

Veröffentlicht am Mai 28 2024

Wie beantrage ich ein Visum für Großbritannien?