Die gefragtesten Berufe in Finnland

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Höchstbezahlte Jobs/Berufe in Finnland

Beruf

Durchschnittliches Jahresgehalt

IT und Software

64,162 €

Process Engineering

45,600 €

Buchhaltung und Finanzen

58,533 €

Human Resource Management

75,450 €

Hospitality

€ 44 321

Vertrieb und Marketing

46,200 €

Gesundheitswesen

€45,684

STENGEL

€41,000

Einführungen

€48,000

Krankenpflege

€72,000

Quelle: Talentseite

Warum in Finnland arbeiten?

  • Das glücklichste Land der Welt
  • Hohe Lebensqualität
  • Zahlreiche Jobmöglichkeiten
  • Verdienen Sie ein durchschnittliches Jahreseinkommen von 45,365 Euro
  • 40 Stunden/Woche arbeiten
  • Chance auf Finnland PR innerhalb von 4 bis 5 Jahren

Migrieren Sie mit einem Arbeitsvisum für Finnland

Finnland gilt als 8th Finnland ist das wohlhabendste Land Europas und viele Berufstätige aus der ganzen Welt entscheiden sich für die Arbeit in Finnland. Einwanderer benötigen ein Arbeitsvisum, um in Finnland arbeiten zu können.

Das Arbeitsvisum unterscheidet sich von anderen Arten von Visa. Dieses Visum ermöglicht Einwanderern einen um 90 Tage verlängerten Aufenthalt im Land. Ein internationaler Berufstätiger benötigt ein Aufenthaltsvisum, wenn er länger als 90 Tage in Finnland arbeiten möchte.

Der Arbeitsmarkttest ist ein Schritt im Prozess der Erteilung eines Aufenthaltsvisums für einen Arbeitnehmer, der für eine Beschäftigung in einem bestimmten Beruf nach Finnland kommt. Darin wird vorgeschlagen, dass der finnische Arbeitgeber feststellen muss, ob es in Finnland oder im EWR/EU qualifizierte einheimische Kandidaten für die Stelle gibt. Das finnische Amt für Beschäftigung und wirtschaftliche Entwicklung trifft nach der Bewertung der Angelegenheit eine Entscheidung. Infolgedessen wird über die Bewerbung des Kandidaten von der finnischen Einwanderungsbehörde entschieden.

Arten von Arbeitsvisa für Finnland

In Finnland gibt es verschiedene Arten von Arbeitsvisa. Die Gültigkeit dieser Visa richtet sich nach der Art des Visums, das der Bewerber beantragt hat.

„A-Genehmigung“, die als Dauergenehmigung bekannt ist, ist für eine längere Dauer gültig, wohingegen „B-Genehmigung“ als befristete Genehmigung bekannt ist und ein Jahr gültig ist. Die befristete Erlaubnis sollte jedes Jahr verlängert werden, die unbefristete Erlaubnis muss alle vier Jahre erneuert werden. Der Antrag auf Verlängerung muss mindestens 1 Monate vor Ablauf der Genehmigung gestellt werden.

Nachfolgend sind die verschiedenen Arten von Arbeitsvisa aufgeführt:

  • Visum zur Arbeitssuche
  • Blaue Karte EU
  • Geschäftsvisum
  • Aufenthaltserlaubnis zur selbstständigen Erwerbstätigkeit
  • Aufenthaltserlaubnis für einen Arbeitnehmer

Voraussetzungen für ein Arbeitsvisum für Finnland

Um ein Arbeitsvisum in Finnland zu erhalten, sind folgende Voraussetzungen erforderlich:

  • Gültiger Arbeitsvertrag
  • Gültiger Reisepass
  • Fotografien
  • Eine Aufenthaltserlaubnis für den Arbeitnehmerantrag
  • Ärztliche Atteste

Hochbezahlte Jobs/Berufe in Finnland

Nachfolgend finden Sie detaillierte Informationen zu den verschiedenen nachgefragten Sektoren in Finnland:

IT und Software

Laut dem jährlichen DESI (Digital Economy and Society Index) der Europäischen Kommission zählt Finnland zu den technologisch fortschrittlichsten Ländern Europas.

Finnland ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT). Namhafte Unternehmen aus aller Welt sind im Land in zahlreichen IKT- und digitalisierungsbezogenen Teilbranchen tätig, die sich um die Lösung globaler Probleme bemühen.

Finnland wird die Entwicklung des Linux-Betriebssystems, des Herzfrequenzmessers und der mobilen Textnachrichten (SMS) zugeschrieben. Die Nation ist diejenige, die weltweit am meisten zu Erfindungen beiträgt.

Finnland verfügt über mehr als 3,000 offene Stellen in der Maschinenbaubranche und benötigt qualifizierte Arbeitskräfte.

Das durchschnittliche Jahreseinkommen eines IT- und Software-Experten in Finnland beträgt 64,162 €.

*Auf der suche nach Software-Jobs in Finnland? Nutzen Sie die Stellensuchdienste von Y-Axis.

Process Engineering

In der finnischen Arbeitsmarktwirtschaft besteht ein hoher Bedarf an Ingenieuren. Daher gibt es in Finnland zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten für qualifizierte ausländische Fachkräfte mit Ingenieurkenntnissen.

Finnland bietet erstklassige Ingenieur- und Technologieausbildung und ist die Heimat kreativer Ingenieurorganisationen.

Es gibt mehr als 3,000 Engineering-Jobs in Finnland.

Das durchschnittliche Jahreseinkommen eines Ingenieurs in Finnland beträgt 45,600 €.

Buchhaltung und Finanzen

Finnlands Buchhaltungs- und Finanzsektor wächst rasant. Der Bedarf an qualifizierten Buchhaltern wächst aufgrund der Zunahme neu gegründeter Unternehmen in Finnland.

Es gibt ungefähr 15,000 Buchhaltung und Finanzen Jobs in Finnland.

Das durchschnittliche Jahreseinkommen von Buchhaltungs- und Finanzfachleuten in Finnland beträgt 58,533 €

Human Resource Management

Die arbeitende Bevölkerung Finnlands altert zunehmend. Bis 2070 wird die Bevölkerung der über 65-Jährigen etwa 1/3 der Gesamtbevölkerung ausmachen. Es wird die Ertragskraft des Landes belasten, was wiederum die Ausgaben des Landes erhöht. Aus diesem Grund benötigt das Land mehr qualifizierte Fachkräfte, um das Problem einer alternden Belegschaft anzugehen.

Die Daten über HR-Jobs in Finnland ist direkt relevant für den Arbeitskräftemangel in Finnland. Dem HR-Personal wird in der Regel die Aufgabe übertragen, Unternehmen dabei zu helfen, das positive Image aufrechtzuerhalten, das sie benötigen, um junge und talentierte Fachkräfte anzuziehen.

Ihre Aufgaben sind: Screening, Vorstellungsgespräche, Rekrutierung und Vermittlung von Fachkräften. Sie sind auch für die Mitarbeiterschulung, Beziehungen, Gehaltsabrechnung und Sozialleistungen unerlässlich.

Das durchschnittliche Jahreseinkommen eines Arbeitnehmers im Personalsektor in Finnland beträgt 75,450 €.

Lese mehr ...

Welche Vorteile hat es, in Finnland zu arbeiten?

Hospitality

Sowohl im Hinblick auf die Zahl der Beschäftigten als auch auf die Schaffung von Arbeitsplätzen gewinnt der Gastgewerbesektor an Bedeutung. Es trägt auch zur globalen Gestaltung der finnischen Perspektive bei. Das Gastgewerbe kurbelt die finnische Wirtschaft an, indem es Arbeitsplätze schafft und Steuereinnahmen generiert.

Der Gastgewerbesektor gewinnt sowohl hinsichtlich der Schaffung von Arbeitsplätzen als auch der Anzahl der dort beschäftigten Personen zunehmend an Bedeutung. . Es trägt auch dazu bei, Finnlands Perspektive auf der ganzen Welt zu prägen. Das Gastgewerbe trägt zur finnischen Wirtschaft bei, indem es Arbeitsplätze schafft und Steuereinnahmen generiert.

In Finnland beschäftigt das Gastgewerbe rund 128,700 Menschen. Mehr als 30 % der Fachkräfte in der Hotelbranche sind unter 26 Jahre alt. Im Gastgewerbe ist die Mitarbeiterzahl in letzter Zeit um 21 % gestiegen.

Das durchschnittliche Jahreseinkommen eines Berufstätigen im Gastgewerbe beträgt 44 €.

Vertrieb und Marketing

Das BIP Norwegens stieg um 2.6 %, eine schnellere Rate als jedes andere Land in der nordischen Region, und sein BIP pro Kopf lag bei mehr als 36 % des EU-Durchschnitts.

Es trug dazu bei, die Verbraucherkäufe und Einzelhandelsumsätze im Land anzukurbeln. Die Einzelhandelsumsätze stiegen um 3.9 %. Der Aufschwung im Vertriebs- und Marketingsektor trug dazu bei, mehr Beschäftigungsmöglichkeiten in der Branche zu schaffen.

Das durchschnittliche Gehalt eines Fachmanns im Bereich Vertrieb und Marketing beträgt 46,200 €.

*Auf der suche nach Vertrieb und Marketing-Jobs in Finnland? Nutzen Sie die Jobsuchdienste von Y-Axis.

Gesundheitswesen

Die finnische Verfassung besagt, dass jeder Anspruch auf ausreichende soziale, medizinische und gesundheitliche Leistungen der öffentlichen Behörden hat. Das finnische Gesundheitssystem basiert auf öffentlichen Gesundheitseinrichtungen und steht allen Bürgern zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es in Finnland einige private Gesundheitseinrichtungen.

Es schafft eine enorme Nachfrage nach medizinischem Fachpersonal in Finnland. Derzeit sind es mehr als 11,000 Jobs im Gesundheitssektor in Finnland.

Das durchschnittliche Jahreseinkommen einer Fachkraft im Gesundheitswesen in Finnland beträgt 45,684 €.

STENGEL

Eines der wesentlichen Merkmale des Bildungssystems in Finnland ist STEM. Es ist zu einem wesentlichen Bestandteil des finnischen Bildungssystems geworden. In Finnland hat STEM eine Problemlösungsorientierung und einen lehrreichen Bildungsansatz. Da Finnland unter Arbeitskräftemangel leidet, gibt es in Finnland mehrere Beschäftigungsmöglichkeiten für internationale Fachkräfte im MINT-Sektor.

Das durchschnittliche Jahreseinkommen eines Fachmanns im MINT-Bereich in Finnland beträgt 41,000 €.

*Auf der Suche nach Jobs in Finnland? Nutzen Sie die Stellensuchdienste von Y-Axis.

Einführungen

Finnland entwickelt sich zu einem beliebten Ziel für Pädagogen. Die wachsende Zahl privater Sprachschulen hat zu einer steigenden Nachfrage nach Lehrkräften für TEFL oder Englisch als Fremdsprache in Finnland geführt.

Das Unterrichten gehört zu den lukrativsten Berufszweigen in Finnland und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Englisch als Zweitsprache im Land zu unterrichten. Ein Kandidat kann an internationalen und privaten Schulen zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten finden. Die Zugangsvoraussetzungen, um im Land Englisch zu unterrichten, sind ein Bachelor-Abschluss mit einem TEFL-Zertifikat. Nur wenige Schulen haben ihre Anforderungen, die vor der Bewerbung überprüft werden sollten.

Kindergärtnerinnen sind in Finnland gefragt. Derzeit beherrschen vor allem Berufstätige, die Einzelpersonen sind, Englisch. Das Feld verbindet Bildung, Lehre und Pflege. In Finnland besteht ein Bedarf an Experten im Bereich der frühkindlichen Betreuung, Bildung und Erziehung.

Das durchschnittliche Jahreseinkommen eines Lehrers in Finnland beträgt 48,000 €.

Krankenpflege

Finnland hat einen hohen Bedarf an Krankenschwestern im Land. In Finnland herrscht im Pflegesektor ein erheblicher Arbeitskräftemangel, und das Land plant, Pflegekräfte aus dem Ausland aufzunehmen. In Gesundheitseinrichtungen, sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor, werden immer mehr Pflegekräfte benötigt.

Finnland will bis 30,000 fast 2030 Pflegekräfte einstellen, um den Bedarf zu decken.

Das durchschnittliche Jahreseinkommen eines im Pflegesektor beschäftigten medizinischen Fachpersonals beträgt in Finnland 72,000 €.

Schritte zur Beantragung eines Arbeitsvisums für Finnland

Schritt 1: Finden Sie einen passenden Job in Finnland

Schritt 2: Sobald Sie einen Arbeitsplatz gefunden haben, können Sie per E-Service online eine Arbeitserlaubnis beantragen

Schritt 3: Laden Sie die erforderlichen Dokumente hoch, zahlen Sie die Anmeldegebühr und reichen Sie sie ein

Schritt 4: Der nächste Schritt besteht darin, eine örtliche finnische Mission zu besuchen; Hier müssen Sie Ihre Originaldokumente einreichen, die Sie Ihrer Bewerbung beigefügt haben

Schritt 5: Ihr Antrag wird von den Behörden bearbeitet und es wird eine Entscheidung getroffen

Schritt 6: Sobald Ihr Antrag genehmigt wurde, können Sie nach Finnland ziehen

Arbeitserlaubnis für die VR Finnland

Kandidaten sind berechtigt, ein PR zu erhalten, wenn sie vier Jahre lang ununterbrochen in Finnland gelebt haben, ohne dass ein Aufenthaltsvisum unterbrochen wurde. Bewerber können auch eine EU-Aufenthaltserlaubnis erhalten, nachdem sie fünf Jahre in Finnland gelebt haben.

Finnland verfolgt mehrere Staatsbürgerschaften; Dies bedeutet, dass ein finnischer Staatsbürger auch die Staatsbürgerschaft eines anderen Landes besitzen kann. Die finnischen Behörden werden Personen mit mehreren Staatsbürgerschaften sowohl in Finnland als auch im Ausland als Staatsbürger betrachten.

Um die finnische Staatsbürgerschaft zu beantragen, müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Der Antragsteller muss ausreichend lange in Finnland gelebt haben.
  • Keine Vorstrafen.
  • Haben Sie ein Stellenangebot in Finnland
  • Sollte über akzeptable Kenntnisse in Schwedisch oder Finnisch verfügen
Wie kann die Y-Achse Ihnen helfen?

Die Y-Achse führt Sie auf dem Weg zur Arbeit in Finnland. Unsere beispielhaften Leistungen sind:

Y-Axis hat geholfen und davon profitiert, mehr als vertrauenswürdige Kunden zu gewinnen arbeiten in Finnland.

Das exklusive Stellensuche auf der Y-Achse Portal hilft Ihnen bei der Suche nach Ihrem gewünschten Job in Finnland.

Coaching der Y-Achse wird helfen, Sprachkompetenztests zu verbessern.

Kostenlose Beratungsdienste, um den richtigen Weg einzuschlagen.

 

Vielleicht möchten Sie auch lesen:

S.Nr.

Land

URL

1

Finnland

https://www.y-axis.com/visa/work/finland/most-in-demand-occupations/ 

2

Kanada

https://www.y-axis.com/visa/work/canada/most-in-demand-occupations/ 

3

Australien

https://www.y-axis.com/visa/work/australia/most-in-demand-occupations/ 

4

Deutschland

https://www.y-axis.com/visa/work/germany/most-in-demand-occupations/ 

5

UK

https://www.y-axis.com/visa/work/uk/most-in-demand-occupations/ 

6

USA

https://www.y-axis.com/visa/work/usa-h1b/most-in-demand-occupations/

7

Italien

https://www.y-axis.com/visa/work/italy/most-in-demand-occupations/ 

8

Japan

https://www.y-axis.com/visa/work/japan/highest-paying-jobs-in-japan/

9

Schweden

https://www.y-axis.com/visa/work/sweden/in-demand-jobs/

10

UAE

https://www.y-axis.com/visa/work/uae/most-in-demand-occupations/

11

Europa

https://www.y-axis.com/visa/work/europe/most-in-demand-occupations/

12

Singapur

https://www.y-axis.com/visa/work/singapore/most-in-demand-occupations/

13

Dänemark

https://www.y-axis.com/visa/work/denmark/most-in-demand-occupations/

14

Schweiz

https://www.y-axis.com/visa/work/switzerland/most-in-demand-jobs/

15

Portugal

https://www.y-axis.com/visa/work/portugal/in-demand-jobs/

16

Österreich

https://www.y-axis.com/visa/work/austria/most-in-demand-occupations/

17

Estland

https://www.y-axis.com/visa/work/estonia/most-in-demand-occupations/

Melden Sie sich für eine kostenlose Expertenberatung an

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

Ich weiß nicht, was ich tun soll
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Auf der Suche nach Inspiration

Entdecken Sie, was globale Inder über die Y-Achse bei der Gestaltung ihrer Zukunft sagen

Häufig gestellte Fragen

Welcher Job ist in Finnland sehr gefragt?
Pfeil-rechts-füllen
Welche Jobs können Ausländer in Finnland bekommen?
Pfeil-rechts-füllen
Welche Branche boomt in Finnland?
Pfeil-rechts-füllen
Wie kann ein Inder in Finnland einen Job bekommen?
Pfeil-rechts-füllen
Was ist der Fachkräftemangel in Finnland?
Pfeil-rechts-füllen
Welche Stadt in Finnland bietet mehr Beschäftigungsmöglichkeiten?
Pfeil-rechts-füllen
Zahlt Finnland pro Stunde?
Pfeil-rechts-füllen
Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten in Finnland?
Pfeil-rechts-füllen
Wie viel Bankguthaben ist für ein Finnland-Studentenvisum erforderlich?
Pfeil-rechts-füllen