Nachrichten zur britischen Einwanderung

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

15
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Nachrichten zur britischen Einwanderung

24. Mai 2024

Im Jahr 250,000 wandern 2023 Inder nach Großbritannien ein. Bewerben Sie sich jetzt!

Im Jahr 250,000 wanderten 2023 indische Staatsangehörige zu Studien- und Arbeitszwecken nach Großbritannien ein. 127,000 Inder kamen zu Arbeitszwecken und 115,000 Inder zu Studienzwecken. Weitere 9,000 Inder kamen aus anderen Gründen nach Großbritannien. Die nächstgrößten Nationalitäten, die nach Großbritannien einwanderten, waren Nigerianer, Chinesen und Pakistaner.

Lese mehr ...

19. April 2024

Die University of Sussex kündigt ein Stipendium in Höhe von 7,000 £ für indische Studenten an. Jetzt bewerben!

Das Sussex India-Stipendium zielt darauf ab, indische Studenten auf ihrer Bildungsreise in Sussex zu motivieren. Indische Studierende, die Masterstudiengänge in Sussex absolvieren, haben Anspruch auf Stipendien im Wert von 7,000 £. Bewerbungsschluss ist der 1. September 2024.

Lese mehr ...

15. April 2024

Wie viel wird es für Sie kosten, im Jahr 2024 nach Großbritannien zu ziehen?

Die britische Regierung hat Erhöhungen der Gehaltsanforderungen für verschiedene Arten von Visa für das Vereinigte Königreich angekündigt. Personen, die bereit sind, im Vereinigten Königreich im Rahmen des Punktesystems zu arbeiten, müssen ein Stellenangebot mit einem Mindestgehalt von 38,700 £ haben. 

Weiterlesen…

 

5. April 2024

Gehaltsaktualisierung für das britische Facharbeitervisum

Die Mindestlohnanforderung ändert sich deutlich auf 38,700 £ pro Jahr für jeden neuen Migranten, der ein Facharbeitervisum beantragt. Gesundheits- und Pflegepersonal muss ein Mindestgehalt von 29,000 £ und leitende oder spezialisierte Arbeitnehmer ein Mindestgehalt von 48,500 £ pro Jahr erhalten.

28. März 2024

Fünf EU-Länder haben neue Richtlinien für Arbeitsvisa eingeführt, um den Arbeitskräftemangel zu beheben. Jetzt bewerben!

Mehrere Länder führen neue Richtlinien für Arbeitsvisa ein und öffnen ihre Türen für Fachkräfte. In vielen Ländern herrscht Fachkräftemangel. Daher setzen sie mit neuen Arbeitserlaubnisrichtlinien klare Erwartungen.

Lese mehr ...

19. März 2024

Jetzt können Sie mit einem Besuchsvisum für Großbritannien aus der Ferne arbeiten, an Besprechungen teilnehmen und recherchieren! Jetzt bewerben

Ab dem 31. Januar 2024 dürfen Besucher, die nach Großbritannien reisen, aus der Ferne arbeiten. Personen, die das Vereinigte Königreich besuchen, ist es untersagt, auf dem lokalen Markt tätig zu werden und für die Organisation im Vereinigten Königreich zu arbeiten. Dieses Visum bietet Forschern, Wissenschaftlern und Akademikern zusätzliche Möglichkeiten, im Vereinigten Königreich zu forschen.

Weiterlesen…

 

11. März 2024

Lassen Sie jetzt Ihr UK-Visum für Facharbeiter ab April 10 um 2024 Jahre verlängern.

Das britische Innenministerium hat Änderungen für Unternehmen angekündigt, um qualifizierte ausländische Arbeitskräfte einzustellen. Die Verpflichtung, Visa alle vier Jahre zu erneuern, wird abgeschafft, um den Verwaltungsaufwand und die Kosten für Arbeitgeber zu verringern. Britische Facharbeitervisa, die am oder nach dem 6. April 2024 ablaufen, werden automatisch um zehn Jahre verlängert.

Weiterlesen….

8. März 2024

Mit 120,000 Studienvisa für das Vereinigte Königreich stehen Inder auf Platz 1

Im Jahr 601,000 wurden insgesamt 2023 gesponserte Studienvisa ausgestellt. Die neuesten Daten des britischen Innenministeriums zeigen die Anzahl der im Jahr 2023 ausgestellten Studienvisa. Indien blieb bei der Ausstellung von Studienvisa an der Spitze. Die Daten zeigen, dass im Jahr 601,000 2023 gesponserte Studienvisa ausgestellt wurden.

Lese mehr ...

6. März 2024

Im Jahr 337,240 erteilte das Vereinigte Königreich 2023 Arbeitsvisa an Gesundheits- und Pflegekräfte.

Die Zahl der Arbeitsvisa für ausländische Arbeitnehmer hat sich im Jahr 2023 fast verdoppelt. Die Nettomigration im Vereinigten Königreich erreichte im Jahr 745,000 einen Rekordwert von 2022. Der britische Premierminister Rishi Sunak hat sich verpflichtet, die Einwanderung einzudämmen, da sie zu einem großen Problem geworden ist. 146,477 Visa im Pflegebereich galten für Arbeitnehmer in Pflegeheimen und Pflegekräfte in Privathaushalten.

Lese mehr ...

22. Februar 2024

Tolle Stipendien im Wert von 260,000 Pfund, die von britischen Universitäten vergeben werden

Großbritannien hat das GREAT Scholarships 2024-Programm für indische Studenten angekündigt. 25 britische Universitäten bieten Stipendien im Wert von 260,000 Pfund an. Die Studienbereiche umfassen Fächer wie Finanzen, Wirtschaft, Marketing, Design, Psychologie, Geisteswissenschaften, Tanz und mehr.

17. Februar 2024

Großbritannien wird ab 2025 E-Visa anstelle biometrischer Karten ausstellen

Das Vereinigte Königreich wird voraussichtlich bis 2025 biometrische Aufenthaltskarten durch E-Visa ersetzen, und alle bisher ausgestellten physischen Karten laufen am 31. Dezember 2024 ab. Bis 2025 werden physische biometrische Einwanderungskarten im Vereinigten Königreich durch E-Visa ersetzt. Personen aus Nicht-EU-Ländern mit Wohnsitz im Vereinigten Königreich erhalten biometrische Aufenthaltsgenehmigungen zum Nachweis ihres Einwanderungsstatus.

7. Februar 2024

Bis 6 sollen sich 2036 Millionen Einwanderer im Vereinigten Königreich niederlassen – Nationale Statistiken

Schätzungen des Office for National Statistics (ONS) zufolge wird die Bevölkerung des Vereinigten Königreichs bis 67 voraussichtlich von 73.7 Millionen auf 2036 Millionen ansteigen, was fast ausschließlich auf Migration zurückzuführen ist. Migration ist in Großbritannien zu einem obersten Regierungsthema geworden. Die jährliche Nettomigration nach Großbritannien belief sich im Jahr 2022 auf 745,000.

12. Januar 2024

Berlin hebt am ersten Sonntag den Eintrittspreis für Touristen für 60 Museen auf

Die Berliner Regierung kündigt eine Regelung zum freien Eintritt für den Besuch von 60 beliebten Museen für Touristen und Einwohner Berlins an. Dieses Programm wurde ursprünglich im Jahr 2019 angekündigt, aber aufgrund der COVID-19-Pandemie verschoben. Die Flexibilität dieses Programms regt die Menschen dazu an, den Besuch zu planen und die Kultur zu erkunden.

11. Januar 2024

Bis 500,000 werden in Deutschland 2030 Pflegekräfte benötigt. Bewerben Sie sich über das Triple-Win-Programm

Deutschland hat das Triple-Win-Programm ins Leben gerufen, um den Mangel an qualifiziertem Pflegepersonal zu beheben. Es besteht ein hoher Bedarf an Pflegekräften aus Indien, da es in Deutschland nicht genügend qualifizierte Pflegekräfte gibt. Dieses Programm bietet Krankenpflegern in Indien sprachliche und technische Schulungen. Bis 500,000 werden in Deutschland rund 2030 Pflegekräfte benötigt.

6. Januar 2024

Portugal zahlt Fachkräften mit einem Abschluss 1.4 Lacs als Gehaltsprämie

Die portugiesische Regierung hat am 28. Dezember offiziell einen Gehaltsbonus für Fachkräfte mit Bachelor- und Master-Abschlüssen angekündigt. Portugal zahlt Profis 1.4 Lacs als Gehaltsboni. Die Regierung betont, dass diese Unterstützung denjenigen der Kategorien A und B gewidmet ist.

5. Januar 2024

Digitale Schengen-Visa: Frankreichs bahnbrechender Schritt für die Olympischen Spiele in Paris!

Frankreich hat seine Visumsprozesse online abgewickelt und wird rund 70,000 Visa an Bewerber für die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 ausstellen. Das neue System wurde am 1. Januar 2024 über das France-Visas-Portal eingeführt. Einzelpersonen werden Visa ausgestellt, die direkt in die Akkreditierungskarten integriert sind. Funktionäre und Sportler können mit ihrem Mehrfacheinreisevisum an der Veranstaltung teilnehmen.

4. Januar 2024

Die 7 besten Städte Europas für höchste Lebensqualität im Jahr 2024

90 % der EU-Bürger haben ihre Zufriedenheit mit diesen sieben Städten zum Ausdruck gebracht. Sie sagten, dass diese Städte im Jahr 7 bessere Orte zum Leben mit höchster Lebensqualität seien. Die Schweiz und Deutschland dominieren die Top-2024-Liste hinsichtlich der Zufriedenheitsberichte der Menschen.

3. Januar 2024

Gemäß dem neuen bilateralen Abkommen werden zwischen 1000 und 2024 Tausende indischer Studenten und Arbeitnehmer nach Italien ziehen.

Indien hat am 2. November 2023 das Migrations- und Mobilitätsabkommen mit Italien unterzeichnet, das indischen Studenten und Fachkräften einen vorübergehenden Aufenthalt für 12 Monate in Italien ermöglicht. Ziel dieser Vereinbarung ist es, die Verbindungen zwischen Studenten und Fachkräften zwischen Indien und Italien zu stärken.

3. Januar 2024

Die 7 gefragtesten Berufe in Schweden für 2024

Für das Jahr 2024 werden die gefragtesten Berufe in Schweden aufgeführt. Aufgrund des Arbeitskräftemangels in vielen Bereichen besteht in Schweden eine Nachfrage nach ausländischen Arbeitskräften. Der Mangel an Fachkräften ist vor allem in den Bereichen Bildung, IT, Gesundheitswesen, Baugewerbe und Fertigung zu beobachten. Im zweiten Quartal dieses Jahres wurden in Schweden rund 106,565 offene Stellen registriert.

3. Januar 2024

Finnland senkt ab dem 1. Januar 2024 die Gebühr für die Beantragung einer Daueraufenthaltsgenehmigung

Finnland hat sich zum Ziel gesetzt, ab dem 1. Januar 2024 die Gebühren für die Beantragung einer Daueraufenthaltsgenehmigung für Online-Bewerbungen zu senken. Die neuen Änderungen gelten nur für Online-Bewerbungen. Die finnische Behörde gibt an, dass die Online-Einreichung günstiger und schneller sei als das Ausfüllen von Papieranträgen. Dies fördert die Online-Einreichung, was die Effizienz steigert und Kosten spart.

2. Januar 2024

Die 9 gefragtesten Jobs in Estland, um im Jahr 2024 problemlos ein EU-Arbeitsvisum zu erhalten

Estland benötigt mehr ausländische Arbeitskräfte, da noch offene Stellen vorhanden sind. Aufgrund der offenen Stellen in mehreren Bereichen können Sie in Estland problemlos ein Arbeitsvisum erhalten. Estland hat eine hohe Zustimmungsrate bei Arbeitsvisumanträgen. Gesundheitswesen, Landwirtschaft und verarbeitendes Gewerbe sind einige Branchen mit hoher Nachfrage in Estland.

2. Januar 2024

Deutschland stellt rekordverdächtige 121,000 Familienvisa aus

Von Januar bis November 2023 hat Deutschland rekordverdächtige 121,000 Familienvisa ausgestellt. Wer über das Visum zur Familienzusammenführung nach Deutschland eingereist ist, kann in Deutschland arbeiten. Familienangehörige, die ein Visum zur Familienzusammenführung beantragen, sollten im Besitz eines gültigen Reisepasses sein und sich keiner Straftat begehen lassen.

30. Dezember 2023

Amsterdam erhebt ab 2024 die höchste Touristensteuer in der EU

Amsterdam strebt eine Erhöhung der Kurtaxe im Jahr 2024 um 12.5 % an, da das Land rund 20 Millionen Besucher erwartet. Dies war die höchste Steuer in der Europäischen Union. Amsterdams stellvertretender Bürgermeister Buren sagte, wir hätten unsere Anstrengungen verdoppelt, um die Stadt sauber zu halten.

30. Dezember 2023

Griechenland stellt nach neuem Gesetz 30,000 Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigungen aus

Das griechische Parlament hat ein neues Gesetz für illegale Migranten verabschiedet, das im Jahr 30,000 rund 2024 Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigungen vorsieht. Das neue Gesetz kommt insbesondere Migranten aus Albanien, Georgien und den Philippinen zugute. Die erteilte Arbeitserlaubnis sieht eine dreijährige Aufenthaltserlaubnis vor, die an bestehende Stellenangebote gebunden ist.

29. Dezember 2023

Paris, Frankreich, kündigt eine Erhöhung der Kurtaxe um 200 % ab 2024 an

Frankreich hat eine Erhöhung der Kurtaxe um 200 % im Jahr 2024 angekündigt. Die Regierung gab bekannt, dass durch eine Erhöhung der Kurtaxe jährlich 423 Millionen Euro generiert werden könnten. Nur wenige Hotels und Restaurants haben ihre Preise für die Olympischen Spiele 2024 bereits geändert.

22. Dezember 2023

Mit einer EU-Aufenthaltserlaubnis können Sie sich überall in Europa niederlassen und arbeiten.

Die europäischen Länder sind mit einem gravierenden Mangel an ausländischen Talenten konfrontiert; Daher suchen Unternehmen nach den richtigen Talenten, um Wachstum und Innovation voranzutreiben. Das Parlament der Europäischen Union hat einige Regeln erlassen, damit Ausländer eine einheitliche EU-Aufenthaltserlaubnis erhalten, um überall in Europa zu arbeiten und sich niederzulassen.

Mit einer EU-Aufenthaltserlaubnis können Sie sich überall in Europa niederlassen und arbeiten.

19. Dezember 2023

37 Lakh neue Aufenthaltsgenehmigungen, ausgestellt von EU-Staaten

Das UNRIC hat kürzlich aktualisiert, dass im vergangenen Jahr 37 neue Aufenthaltsgenehmigungen von europäischen Ländern ausgestellt wurden. Mittlerweile leben 12.5 % der Ausländer in der EU. Der Aktualisierung zufolge verzeichnete die EU im Jahr 5.3 2022 % der Nicht-EU-Bürger. Im Jahr 2022 erhielten rund 10 Nicht-EU-Bürger Beschäftigungsmöglichkeiten.

37 Lakh neue Aufenthaltsgenehmigungen, ausgestellt von EU-Staaten

18. Dezember 2023

30 Millionen von Frankreich ausgestellte Visa führen zu Platz 1 in der EU

Laut einem kürzlich von SchengenVisaInfo veröffentlichten Bericht steht Frankreich an erster Stelle und übertrifft alle anderen Länder bei der Ausstellung von 1 Millionen Schengen-Visa. Im ersten Jahr überholte Deutschland Frankreich mit der Bereitstellung von 30 Visa mehr. Deutschland war eine Zeit lang führend bei der Ausstellung von Visa, doch seit 80,000 belegte Frankreich durchweg seinen Platz unter den Top 10.

30 Millionen von Frankreich ausgestellte Visa führen zu Platz 1 in der EU

14. Dezember 2023

Portugals Neujahrsreservierungen brechen alle Rekorde

Premierminister Anthony Albanese sagte, Australien werde das Visum für Gutverdiener nun innerhalb einer Woche bearbeiten, um Arbeitgebern zu helfen und das Risiko zu verringern. Die Buchungen von Touristen für das neue Jahr in Portugal werden voraussichtlich alle bisherigen Rekorde brechen. Nach Angaben des INE wurden in diesem Jahr in Portugal 42.8 Millionen Übernachtungen registriert.

Portugals Neujahrsreservierungen brechen alle Rekorde

13. Dezember 2023

Die 5 neuen britischen Visa für Berufstätige. Sind Sie berechtigt?

Das Vereinigte Königreich ist neben den Vereinigten Staaten eines der Top-Reiseziele für Einwanderer. Großbritannien hat neue Visa wie das UK Expansion Worker, den Permitted Paid Engagement (PPE) Visit, das Innovator Founder Visa und das Global Talent Visum eingeführt, um Unternehmern, Fachkräften und Experten zu helfen, die nach Großbritannien ziehen.

5 neue britische Visa für Berufstätige. Sind Sie berechtigt?

08. Dezember 2023

Großbritannien erhöht ab Frühjahr 38,700 die Gehaltsvoraussetzung für ausländische Arbeitnehmer auf 2024 £. Jetzt bewerben!

Die britische Regierung hat sich zum Ziel gesetzt, die jährliche Nettoeinwanderung zu verringern, indem sie die Gehaltsanforderungen für ausländische Arbeitnehmer, die ein Arbeitsvisum für das Vereinigte Königreich beantragen, auf 38,700 £ erhöht. In den kommenden Jahren hat sich die britische Regierung zum Ziel gesetzt, die jährliche Nettozuwanderung in den kommenden Jahren um 300,000 zu senken.

Großbritannien erhöht ab Frühjahr 38,700 die Gehaltsvoraussetzung für ausländische Arbeitnehmer auf 2024 £. Jetzt bewerben!

04. Dezember 2023

Im Jahr 253,000 wanderten 2023 Inder nach Großbritannien aus

Die indische Einwanderung in das Vereinigte Königreich verzeichnete einen deutlichen Anstieg der Zahl und belief sich im Jahr 253,000 auf insgesamt 2023 Migranten. Den Daten zufolge ist die jährliche Nettomigration in das Vereinigte Königreich im selben Jahr von 607,000 auf 672,000 gestiegen. Die meisten Studenten, Facharbeiter sowie Gesundheits- und Pflegekräfte wurden an indische Staatsangehörige vergeben.

253,000 Inder wanderten im Jahr 2023 nach Großbritannien aus, Sie könnten der Nächste sein!

24. November 2023

Bei den Facharbeiter-, Medizin- und Studentenvisa für das Vereinigte Königreich stehen Inder an erster Stelle  

Die am Donnerstag veröffentlichte aktuelle Einwanderungsstatistik zeigt, dass die Zahl der Inder, die ein Facharbeitervisum und ein Gesundheitsvisum beantragen, im vergangenen Jahr gestiegen ist. Die Nettomigration nach Großbritannien beträgt in den letzten 672,000 Monaten 12. 

Inder beanspruchen den ersten Platz bei den Facharbeiter-, Medizin- und Studentenvisa für das Vereinigte Königreich  

24. November 2023

Die Einwanderung in Großbritannien steigt sprunghaft an: 672,000 Migranten stellen im Jahr 2023 einen neuen Rekord auf

Die kürzlich veröffentlichte britische Einwanderungsstatistik zeigt, dass die Nettomigration in das Vereinigte Königreich in den letzten 672,000 Monaten 12 betrug. Grund dafür ist der Arbeitskräftemangel in einigen Branchen. Damit wurde im Jahr 2023 ein neuer Rekord aufgestellt. Der britische Premierminister Rishi Sunak hat versprochen, die Zahl illegaler Einwanderer zu reduzieren. 

Die Einwanderung in Großbritannien steigt sprunghaft an: 672,000 Migranten stellen im Jahr 2023 einen neuen Rekord auf

23. November 2023

Warum entscheiden sich 150,000 indische Studenten für ihr Studium in Großbritannien?

Großbritannien ist zum gefragtesten Reiseziel für indische Studenten geworden. Die britische Regierung möchte Studenten aus anderen Ländern helfen, indem sie bezahlbare Bildung anbietet und auch ein Graduate-Route-Visum einführt, das es Studenten ermöglicht, nach ihrem Abschluss zwei Jahre lang im Vereinigten Königreich zu bleiben. Die Zahl der indischen Studenten, die im Vereinigten Königreich studieren, ist um 54 % gestiegen.

Warum entscheiden sich 150,000 indische Studenten für ihr Studium in Großbritannien?

23. November 2023

100 neue Stipendien für indische Studenten vom College of London

Das Unicersity College of London, eine der führenden Universitäten im Vereinigten Königreich, hat beschlossen, 100 indische Studenten mit Stipendien zu unterstützen. Anspruchsberechtigt für dieses Stipendium sind indische Studierende mit guten akademischen Leistungen. Die Stipendiaten haben Anspruch auf ein Vollzeit-Masterstudium an der London University. 

100 neue Stipendien für indische Studenten vom College of London

22. November 2023

Großbritannien erhöht den Mindestlohn für ausländische Arbeitnehmer auf 33,000 £ pro Jahr

Die britische Regierung plant, den Mindestlohn für ausländische Arbeitnehmer auf 33,000 Pfund pro Jahr zu erhöhen. Der Plan soll diese Woche offiziell umgesetzt werden. Derzeit beträgt der Mindestlohn ausländischer Arbeitnehmer im Vereinigten Königreich 26,000 £.

Großbritannien erhöht den Mindestlohn für ausländische Arbeitnehmer auf 33,000 £ pro Jahr

20. November 2023

7 Berufe, die Ihnen helfen, ein Arbeitsvisum für Großbritannien zu erhalten

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Berufen bestehen im Vereinigten Königreich hohe Chancen, ein Arbeitsvisum zu erhalten. Nach Angaben der britischen Regierung für das Jahr 2022 erhielten Inder das höchste Anzahl an Arbeitsvisa. Die im Vereinigten Königreich stark nachgefragten Berufe sind Gesundheitswesen, Ingenieurwesen, Technologie, Bildung, Finanzen, Marketing und Wirtschaftssektoren.

7 Berufe, die Ihnen helfen, ein Arbeitsvisum für Großbritannien zu erhalten

16. November 2023

Großbritannien hat die globale Universitätsliste 2023 für HPI-Visa veröffentlicht. Bewerben Sie sich jetzt für eine Arbeit in Großbritannien!

Die HPI Visa Global Universities List 2023 wurde am 1. November bekannt gegebenst, 2023. Absolventen erstklassiger Universitäten wünschen sich Beschäftigungsmöglichkeiten im Vereinigten Königreich. Das Vereinigte Königreich hat ein HPI-Visum eingeführt, um diesem Beschäftigungsbedarf gerecht zu werden. Dieses Visum führt Sie nicht direkt zur Niederlassung im Vereinigten Königreich; Es bietet die Möglichkeit, auf einen anderen Einwanderungsweg zu wechseln, der zu einer Niederlassung führt. 

Großbritannien hat die globale Universitätsliste 2023 für HPI-Visa veröffentlicht. Bewerben Sie sich jetzt für eine Arbeit in Großbritannien!

November 8th, 2023

Das Vereinigte Königreich plant, die Gesundheitsgebühren für Einwanderer ab Januar 2024 zu erhöhen. Reichen Sie jetzt Ihre Anträge ein!

Die britische Regierung hat geplant, die Einwanderungsgesundheitsgebühr zu erhöhen, die ab Januar 2024 in Kraft treten wird. Diese Änderungen bei der Einwanderung sollen am 16. Januar oder 21 Tage nach Erhalt der Zustimmung des Parlaments in Kraft treten. Für Bewerber, die ihre Bewerbung vor der Umsetzung dieser Änderung einreichen, fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Die Gebühr soll von 624 £ auf 1,035 £ pro Jahr steigen.

Das Vereinigte Königreich plant, die Gesundheitsgebühren für Einwanderer ab Januar 2024 zu erhöhen. Reichen Sie jetzt Ihre Anträge ein!

29. August 2023

„In den ersten sechs Monaten des Jahres 1.2 wurden 6 Millionen britische Visa ausgestellt“, berichtet das Innenministerium

157 % Steigerung der Anzahl. der ausgestellten Visa im Vergleich zum Vorjahr. Die britische Regierung stellte von Januar bis Juni 2023 eine Rekordzahl an Arbeitsvisa für das Vereinigte Königreich aus, da die Arbeitgeber sich bemühten, Mitarbeiter aus dem Ausland anzuwerben, um den Arbeitskräftemangel auszugleichen. Nach Angaben des Innenministeriums stieg die Zahl der ausgestellten Visa für Migranten zur Arbeit im Vereinigten Königreich um 45 %, insgesamt wurden 321,000 Visa ausgestellt.

November 8th, 2023

Das Vereinigte Königreich plant, die Gesundheitsgebühren für Einwanderer ab Januar 2024 zu erhöhen. Reichen Sie jetzt Ihre Anträge ein!

Die britische Regierung hat geplant, die Gesundheitsgebühr für Einwanderer zu erhöhen, die ab Januar 2024 in Kraft treten wird. Diese Änderungen bei der Einwanderung sollen ab dem 16. in Kraft tretenth Januar oder 21 Tage nach Erhalt der Annahme durch das Parlament. Für Bewerber, die ihre Bewerbung vor der Umsetzung dieser Änderung einreichen, fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Die Gebühr soll von 624 £ auf 1,035 £ pro Jahr steigen.

Das Vereinigte Königreich plant, die Gesundheitsgebühren für Einwanderer ab Januar 2024 zu erhöhen. Reichen Sie jetzt Ihre Anträge ein!

23. August 2023

Großbritannien lockert die Regeln für Arbeitsvisa für Inder!

Das Vereinigte Königreich plant, im Rahmen des Freihandelsabkommens (FTA) mit Indien bestimmte Regeln für Arbeitsvisa für Inder zu lockern. Die Nettomigration nach Großbritannien betrug im Jahr 2022 606,000, von denen jedes dritte Aufenthaltsvisum an Inder ausgestellt wurde. 

18. August 2023

Aktuelle Nachrichten! Sie können Ihr Visum für Großbritannien jetzt bei Ihrem nächstgelegenen Hotel beantragen.

VFS Global ist eine Partnerschaft mit der Radisson Hotel Group und der Indian Hotels Company eingegangen, die Tata gehört, um einen reibungslosen Bewerbungsprozess zu fördern.

16. August 2023

Irland hat in den ersten sieben Monaten des Jahres 18,000 mehr als 2023 Arbeitsgenehmigungen ausgestellt

Irland hat im ersten Halbjahr 18,000 mehr als 2023 Arbeitserlaubnisse ausgestellt. Inder erhielten 6,868 Beschäftigungserlaubnisse in verschiedenen Branchen.

28. Juli 2023

Große Veränderungen stehen bevor: Die Visagebühren für das Vereinigte Königreich werden im Jahr 15 um 2024 % steigen!

Im Jahr 2024 wird die britische Regierung die Gebühren für Arbeitsvisa und Besuchsvisa deutlich um 15 % erhöhen. Um diese höheren Gebühren zu vermeiden, empfehlen Experten Personen, die einen Arbeitsvertrag abgeschlossen haben oder sich derzeit in Gesprächen mit Arbeitgebern im Vereinigten Königreich befinden, den Abschluss ihrer Vereinbarungen zu beschleunigen. Darüber hinaus wird für Einwanderer eine Erhöhung des Immigration Health Surcharge (IHS) von 624 £ auf 1,035 £ für Erwachsene und von 470 £ auf 776 £ für Kinder fällig.

26. Juli 2023

Großbritannien ruft indische Nachwuchskräfte auf: Bewerben Sie sich jetzt für 3000 Plätze im zweiten Wahlgang des Young Professionals Scheme

Die britische Regierung hat den Beginn des zweiten Wahlgangs für das Young Professional Scheme-Visum angekündigt, das ausschließlich indischen Staatsbürgern im Alter zwischen 18 und 30 Jahren zur Verfügung steht. Erfolgreiche Kandidaten haben die Möglichkeit, maximal zwei Jahre im Vereinigten Königreich zu bleiben. Dieses Programm bietet den Teilnehmern die Flexibilität, während ihres Aufenthalts mehrmals in das Vereinigte Königreich ein- und auszureisen. Während im zweiten Wahlgang noch 3,000 Plätze zur Verfügung standen, war bereits im ersten Wahlgang im Februar ein erheblicher Teil vergeben. Verpassen Sie nicht diese Chance, sich zu bewerben und spannende Möglichkeiten im Vereinigten Königreich zu erkunden!

21. Juli 2023

Das Abkommen zwischen Kanada und dem Vereinigten Königreich zur Jugendmobilität verlängert den Aufenthalt um drei Jahre. Jetzt bewerben!

Kanada und das Vereinigte Königreich haben ihre Jugendmobilitätspartnerschaft mit einem Abkommen gestärkt, das die Möglichkeiten im Rahmen des International Experience Canada Program (IEC) erweitert. Jugendliche im Alter von 18 bis 35 Jahren aus beiden Ländern haben nun einen breiteren Zugang zur Arbeit im jeweils anderen Land für längere Zeiträume. Einwanderungsminister Sean Fraser betonte die Beliebtheit Großbritanniens als Reiseziel für kanadische Jugendliche, die im Ausland arbeiten und reisen und umgekehrt.

23. Juni 2023

Freihandelsabkommen (FTA) zwischen Australien und Großbritannien für ein Visum der Unterklasse 417 und ein Jugendmobilitätsprogramm

Ab dem 1. Juli 2023 können britische Staatsangehörige ein Visum der Unterklasse 417 (Working Holiday) beantragen. Bewerben können sich Kandidaten im Alter zwischen 18 und 35 Jahren. Es gibt eine Erhöhung gegenüber der bisherigen Obergrenze von 30 Jahren.

01. Juni 2023

Internationale Umzugszahlung für Lehrpersonal im Vereinigten Königreich

Die britische Regierung gab Rs bekannt. 1 Million im Rahmen des Pilotprogramms im Geschäftsjahr 2023–24. Ziel ist es, mehr ausländische Lehrkräfte ins Land zu holen. Das beinhaltet:

  • Auszubildende außerhalb des Vereinigten Königreichs,
  • Sprachlehrer und
  • Physiklehrer.

Die britische Regierung gibt Rs bekannt. 1 Million Umzugszuschuss für Lehrer, die im Vereinigten Königreich arbeiten möchten

26. Mai 2023

Bei den Facharbeiter- und Studentenvisa im Vereinigten Königreich steht Indien an erster Stelle 

Laut den vom Office for National Statistics (ONS) und dem britischen Innenministerium veröffentlichten Einwanderungsunterlagen sind indische Staatsangehörige die häufigste Nationalität für Studentenvisa und Facharbeiter im Vereinigten Königreich. Die Daten zeigen, dass die meisten Visa in verschiedenen Kategorien, einschließlich Gesundheitsvisa und dem neuen Postgraduierten-Arbeitsweg für Hochschulabsolventen, auf Inder entfielen.

Bei den Facharbeiter- und Studentenvisa im Vereinigten Königreich steht Indien an erster Stelle

28. März 2023

Der britische Premierminister Rishi Sunak stellt ein neues Gesetz zur Bekämpfung der illegalen Migration und zur Stärkung des Einwanderungssystems vor

Der britische Premierminister Rishi Sunak kündigte ein neues Gesetz mit dem Namen Illegal Migration Bill an. Das Gesetz wurde eingeführt, um die illegale Einwanderung in das Land zu bekämpfen. Illegale Einwanderer können kein Asyl beantragen, vom Schutz der modernen Sklaverei im Vereinigten Königreich profitieren usw. Sie werden im Vereinigten Königreich inhaftiert und in ihre Heimatländer zurückgeschickt.

Der britische Premierminister Rishi Sunak stellt ein neues Gesetz zur Bekämpfung der illegalen Migration und zur Stärkung des Einwanderungssystems vor

08. März 2023

Großbritannien stellt im April 100 mehr als 2023 indische Gesundheitsfachkräfte ein. Bewerben Sie sich jetzt!

Im NHS England sind etwa 47,000 Pflegestellen unbesetzt, und Großbritannien soll über 100 Gesundheitsfachkräfte aus Indien einstellen. 107 medizinisches Personal, darunter 97 Krankenschwestern und zehn alliierte Angehörige der Gesundheitsberufe, haben Angebote des NHS Trust erhalten. Der Trust hatte eine offene Stellenquote von 11.5 Prozent für medizinische Hilfskräfte und 14.5 Prozent für Krankenschwestern.

Großbritannien stellt im April 100 mehr als 2023 indische Gesundheitsfachkräfte ein. Bewerben Sie sich jetzt!

02. März 2023

Die britischen Einwanderungsbestimmungen für unterhaltsberechtigte internationale Studenten werden voraussichtlich verschärft

Das Vereinigte Königreich plant, internationale Studenten daran zu hindern, ihre Angehörigen ins Land zu bringen. Das Vereinigte Königreich plant, internationale Studierende, die im Land studieren, daran zu hindern, Angehörige mitzubringen. Internationale Studierende, die eine Ausbildung in bestimmten Studienrichtungen absolvieren, können ihre unmittelbaren Familienangehörigen nach Großbritannien bringen. Auch die Angehörigen sollten eine Ausbildung auf höherem Niveau anstreben, wie z. B. Postgraduierten- oder Promotionsstudiengänge.

01. März 2023

Großbritannien gewährt 1.4 Millionen Aufenthaltsvisa im Jahr 2022

Im Jahr 2022 stellte das Vereinigte Königreich während der Pandemie 1.4 Millionen Aufenthaltsvisa für Menschen aus, 860,000 waren es 2021. Dies war auf den enormen Zustrom von Menschen zurückzuführen, die zum Arbeiten und Studieren in das Land einreisten. Der Großteil dieser Visa waren Arbeitsvisa. Einer von dreien davon waren indische Arbeiter.

Diese steigende Zahl der Ausstellungen von Arbeitsvisa zeigt einen enormen Arbeitskräftemangel im Vereinigten Königreich. Dies geschah, nachdem viele Menschen während der Pandemie-Ära die Arbeitsmärkte verlassen hatten.

Großbritannien gewährt 1.4 Millionen Aufenthaltsvisa im Jahr 2022

18. Februar 2023

„New International Education Strategy 2.0“ bietet bessere Visa für das Vereinigte Königreich für Studenten aus dem Ausland

Das Vereinigte Königreich hat eine Kommission eingesetzt, um umfassende Daten zu den Verdiensten internationaler Studierender im Land zu formulieren. Die Kommission setzt sich aus Experten im Bildungsbereich zusammen. Die IHEC oder International Higher Education Commission wurde gegründet, um Daten über die Richtlinien für Studenten aus anderen Ländern zu sammeln und zu formulieren. Geleitet wird es von Chris Skidmore, ehemaliger Universitätsminister und Parlamentsabgeordneter des Vereinigten Königreichs.

„New International Education Strategy 2.0“ bietet bessere Visa für das Vereinigte Königreich für Studenten aus dem Ausland

8. Februar 2023

Für das britische Young Professionals Scheme ist KEIN Stellenangebot oder Sponsoring erforderlich. Jetzt bewerben!

Das Vereinigte Königreich hat ein neues Young Professionals Scheme eingeführt, durch das berechtigte Inder ein Visum ohne Sponsoring oder Stellenangebot beantragen können. Für Inder werden jedes Jahr 3,000 Plätze zur Verfügung stehen. Dies ist ein gegenseitiges Programm, sodass Kandidaten aus dem Vereinigten Königreich nach Indien kommen können, um dort zu leben und zu arbeiten. Das Alter der Bewerber sollte zwischen 18 und 30 Jahren liegen und das Bachelorstudium abgeschlossen haben.

Kandidaten aus den folgenden Ländern können das Visum direkt beantragen:

Land

Anzahl der Einladungen pro Jahr

Australien

30,000

Kanada

6,000

Monaco

1,000

Neuseeland

13,000

San Marino

1,000

Island

1,000

Kandidaten aus den folgenden Ländern werden durch die Abstimmung ausgewählt:

Land

Anzahl der Einladungen pro Jahr

Japan

1,500

Südkorea

1,000

Hongkong

1,000

Taiwan

1,000

Indien

3,000

Für das britische Young Professionals Scheme ist KEIN Stellenangebot oder Sponsoring erforderlich. Jetzt bewerben!

31. Januar 2023

Internationale Studierende können ab sofort 30 Stunden/Woche in Großbritannien arbeiten!

Das Vereinigte Königreich plant, internationalen Studenten zu erlauben, länger zu arbeiten. Derzeit beträgt die Obergrenze 20 Stunden pro Woche, die entweder auf 30 Stunden erhöht oder ganz aufgehoben werden kann. Die Zahl der Kandidaten, die 2022 nach Großbritannien einwanderten, betrug 1.1 Millionen, von denen 476,000 Studenten waren. Die Zahl der Studenten aus Indien, die nach Großbritannien einwanderten, betrug 161,000. Das Vereinigte Königreich hat mehr als 1.3 Millionen offene Stellen und das Land benötigt dringend qualifizierte Arbeitskräfte.

Internationale Studierende können ab sofort 30 Stunden/Woche in Großbritannien arbeiten!

11. Januar 2023

Die indisch-britische Absichtserklärung zu Migration und Mobilität kündigte auf dem G20-Gipfel ein Young Professionals Scheme an

Die Regierungen von Indien und Großbritannien haben ein Young Professionals Scheme ins Leben gerufen, das auf dem G20-Gipfel angekündigt wurde. Das Programm wird es jährlich 3,000 Kandidaten aus beiden Ländern ermöglichen, in das jeweils andere Land zu migrieren, um dort zu leben, zu studieren oder zu arbeiten. Für die Beantragung dieses Visums ist kein Stellenangebot erforderlich.

Die indisch-britische Absichtserklärung zu Migration und Mobilität kündigte auf dem G20-Gipfel ein Young Professionals Scheme an

17. Dezember 2022

Planen Sie einen Besuch in Großbritannien! Visum in 15 Tagen bekommen. Jetzt bewerben!

Das Vereinigte Königreich hat geplant, die Visa für den Besuch des Vereinigten Königreichs innerhalb von 15 Tagen zu bearbeiten. Die Bearbeitung kann innerhalb dieser Zeit abgeschlossen werden, wenn alles im Antrag korrekt ist. Die Bearbeitungszeit für das Priority-Visum beträgt 5 Tage. Das Land erteilte in dem Jahr, das am 118,000. Juni 30 endete, 2022 Studienerlaubnisse an indische Studenten. Im gleichen Zeitraum stellte das Land indischen Staatsbürgern auch 258,000 Besuchsvisa für das Vereinigte Königreich aus. Das Vereinigte Königreich hat 103,000 Arbeitsvisa ausgestellt für:

  • Facharbeiter
  • Saisonarbeiter

Einladungen durch Arbeitsvisa wurden um 148 Prozent gesteigert.

Planen Sie einen Besuch in Großbritannien! Visum in 15 Tagen bekommen. Jetzt bewerben!

8. Dezember 2022

Britischer Kommissar warnt Visa-Antragsteller: „Vorsicht vor Internet-Betrügern“

Der britische Hochkommissar Alex Ellis warnte Indien vor Visa-Betrügern, die seinen Namen benutzen, um Inder anzulocken, die ein britisches Visum beantragen wollen. Der Kommissar sagte, er sei misstrauisch, wenn Betrüger erzählen, dass ein Job oder ein Visum für das Vereinigte Königreich schnell und einfach bereitgestellt werden. Er warnte die Inder auch davor, Kreditkarten- oder Bankdaten anzugeben, da britische Einwanderungsbeamte keine Zahlungen auf persönliche Konten verlangen würden.

Die Ankündigung für die Betrügereien erfolgte, nachdem der indische Hochkommissar Vikram Doraiswami seinem britischen Amtskollegen mitgeteilt hatte, dass die E-Einrichtung für britische Bürger, die nach Indien reisen möchten, bald wieder aufgenommen wird.

Ein System-Upgrade für die E-Visa-Einrichtung ist in Vorbereitung und Antragsteller können Anträge über die Website einreichen. Laut der britischen Einwanderungsstatistik wurde im August 2022 die höchste Anzahl an Besucher-, Arbeits- und Studienvisa an Inder vergeben.

Britischer Kommissar warnt Visa-Antragsteller: „Vorsicht vor Internet-Betrügern“

26. November 2022

Im Juni 500,000 überschritt die britische Einwanderungszahl die 2022-Marke

Die Einwanderungszahlen des Vereinigten Königreichs haben in einem Jahr die 500,000-Marke überschritten. Die Einführung neuer Visaregelungen, Arbeitsvisa und Studentenvisa sticht als wichtigster Beitrag hervor. Das Ende der Sperrbeschränkungen, neue Visarouten für britische Staatsangehörige aus Hongkong, Flüchtlingsmigration usw. sind die wichtigsten Faktoren. Auf britische Studentenvisa entfielen 277,000, was den größten Anteil ausmacht.

Im Juni 500,000 überschritt die britische Einwanderungszahl die 2022-Marke

25. November 2022

Indien wird zur größten Quelle ausländischer Studenten im Vereinigten Königreich, ein Anstieg um 273 Prozent

Die Zahl indischer Studenten übertraf China und wurde zur größten Gruppe in Großbritannien. Die Zahl der indischen Studenten stieg im Jahr 273 um 2022 Prozent. Die Gesamtzahl der an indische Studenten ausgestellten Studentenvisa belief sich bis Ende September 127,731 auf 2022. China erhielt 116,476 Studienvisa für das Vereinigte Königreich und wurde das zweite Land, aus dem Studenten kommen, um in Großbritannien zu studieren . Indische Staatsangehörige nutzten das britische Graduiertenvisum. Die Nettoeinwanderung nach Großbritannien im Juni 2022 betrug 504,000.

Indien wird zur größten Quelle ausländischer Studenten im Vereinigten Königreich, ein Anstieg um 273 Prozent

23. November 2022

Rishi Sunak startet 100 Stipendien für junge KI-Talente

Der britische Premierminister Rishi Sunak kündigt an, dass das Vereinigte Königreich 100 Stipendien an junge KI-Talente vergeben wird. Die Bekanntgabe erfolgte am 21. November 2022. Ziel dieses Stipendiums ist es, die klügsten und besten Kandidaten zu gewinnen. Ein Freihandelsabkommen zwischen Indien und Großbritannien soll ebenfalls abgeschlossen werden. Sunak hat das Ziel, Großbritannien ebenso zu einem Drehkreuz für KI zu machen wie die USA und China. Sunak glaubt, dass die Einführung in neue Technologien ihnen helfen wird, Innovatoren zu werden.

Rishi Sunak startet 100 Stipendien für junge KI-Talente

21. November 2022

Großbritannien bietet im Jahr 75 2023 UG-Leistungsstipendien für ausländische Studierende an

Die University of Sheffield kündigte 75 International Undergraduate Merit Scholarships im Jahr 2023 an. Die Stipendien beinhalten 50 Prozent der Studiengebühren für Undergraduate-Programme, die 2023 beginnen. Internationale Studierende, die die Zulassungskriterien erfüllen, erhalten in Großbritannien Bewerbungen spät November 2022, Bewerbungsschluss ist der 24. April 2023. Die Bekanntgabe der Stipendienträger erfolgt am 17. Mai 2023.

Großbritannien bietet im Jahr 75 2023 UG-Leistungsstipendien für ausländische Studierende an

16. November 2022

UK-India Young Professionals Scheme bietet 3,000 Visa/Jahr“ von Rishi Sunak

Der britische Premierminister Rishi Sunak hat zugestimmt, jungen indischen Berufstätigen 3,000 Visa zur Verfügung zu stellen. Die Visa werden Antragstellern im Alter von 18 und 30 Jahren angeboten. Diese Kandidaten können bis zu zwei Jahre im Vereinigten Königreich leben und arbeiten. Etwa ein Viertel der internationalen Studierenden in Großbritannien stammt aus Indien. Das Vereinigte Königreich ist auf dem Weg zu einem Handelsabkommen mit Indien, und wenn es erfolgreich wird, wird dies dazu beitragen, eine Handelsbeziehung zwischen Großbritannien und Indien aufzubauen.

'UK-India Young Professionals Scheme bietet 3,000 Visa/Jahr“ von Rishi Sunak

3. November 2022

Neues indisches Visazentrum in London eingeweiht

In London wurde ein neues indisches Visumzentrum eröffnet, um die Bearbeitung der Einwanderungsanträge zu beschleunigen. Das Zentrum wird auch einen Haustürdienst und eine Möglichkeit zur Überprüfung der Anforderungen bieten. Das Visazentrum wurde am 1. November 2022 eingeweiht. Die Anzahl der Termine kann auf bis zu 40,000 erhöht werden. Touristen, die aus dem Vereinigten Königreich nach Indien reisen, erhalten die Visa-Einrichtung vor Ihrer Haustür, und die Gebühr für diese Einrichtung beträgt 180 £. Der Bedarf wird von zu Hause abgeholt und nach Abschluss der Antragsbearbeitung wieder zurückgebracht.

Ein neues Visumantragszentrum für Indien im Vereinigten Königreich; Eine Vielzahl von Visa-Services angeboten

25. Oktober 2022

Rishi Sunak wird erster britischer Premierminister indischer Herkunft

Rishi Sunak wird der nächste Premierminister des Vereinigten Königreichs. Er wird Liz Truss ersetzen und die Regierung bilden. Rishi Sunak besiegte Penny Mordaunt, die nicht genügend Stimmen erhalten konnte, um an der Abstimmung teilzunehmen. Boris Johnson zog sich von der Wahl zurück und erklärte, er werde die Konservative Partei nicht vereinen können.

Die Kurse britischer Staatsanleihen stiegen kurz nach dieser Entscheidung nach dem Rückzug von Mordaunt. Sunak ist ehemaliger Finanzminister und wird innerhalb von zwei Monaten der dritte Premierminister sein. Er muss die Stabilität des Landes wiederherstellen, da das Land mit wirtschaftlichen und politischen Problemen konfrontiert ist.

Er muss auch die Ausgabenkosten senken, da das Land aufgrund eines Anstiegs der Energie- und Lebensmittelkosten in eine Rezession eingetreten ist.

Rishi Sunak wird erster britischer Premierminister indischer Herkunft

08. September 2022

Kabinett billigt Absichtserklärung zur Anerkennung akademischer Qualifikationen zwischen Indien und Großbritannien

Das Kabinett der Union hat einem MoU zwischen dem Vereinigten Königreich und Indien zugestimmt. Dieses MoU wurde in Bezug auf die gegenseitige Anerkennung der Qualifikationen der Studierenden genehmigt. Dieses MoU wird bei der Bewegung von Studenten zwischen beiden Ländern helfen. Die Abschlüsse, die nicht im MoU enthalten sind, sind:

  • Process Engineering
  • Medizin
  • Krankenpflege und paramedizinische Ausbildung
  • Apotheke
  • Recht
  • Architektur

Ziel des MoU ist es, die mit den akademischen Graden verbundenen Bildungsabschlüsse in den Bildungseinrichtungen beider Länder anzuerkennen. Das Vereinigte Königreich hat einen Antrag auf Anerkennung eines einjährigen Masterprogramms gestellt, der bei dem Treffen zwischen den Bildungsministern der beiden Länder angenommen wurde. Die Sitzung fand am 16. Dezember 2020 statt.

Kabinett billigt Absichtserklärung zur Anerkennung akademischer Qualifikationen zwischen Indien und Großbritannien

01. September 2022

Holen Sie sich ein britisches Studienvisum in 24 Stunden: Alles, was Sie über Prioritätsvisa wissen müssen

Das Vereinigte Königreich hat mit den Prioritäts- und Superprioritätsdiensten zur Bearbeitung von Studentenvisa begonnen. Die Dienste wurden gestartet, damit Studenten, die ihr Studium beginnen müssen, ihre ersten Unterrichtsstunden nicht verpassen. Die Kosten für den Priority Visa Service betragen £500. Die Entscheidung über das Visum wird innerhalb von fünf Tagen zugestellt. Die Kosten für das Super-Priority-Visum betragen £ 800 und die Entscheidung wird innerhalb eines Tages zugestellt. Die Bearbeitung eines regulären Studentenvisums dauert 15 Tage und viele Studenten warten schon lange auf die Entscheidung.

Holen Sie sich innerhalb von 24 Stunden ein britisches Studienvisum: Alles, was Sie über Prioritätsvisa wissen müssen

24. August 2022

„Möchte indischen Studenten und Unternehmen den Zugang zum Vereinigten Königreich erleichtern“ von Rishi Sunak

Rishi Sunak, der britische Premierminister, hat angekündigt, dass die Einwanderung indischer Studenten und Unternehmen erleichtert wird. Er sagte, dass die bilateralen Beziehungen zwischen beiden Ländern verbessert werden sollten. Er fügte hinzu, dass Studenten aus Großbritannien nach Indien kommen könnten, um neue Dinge zu lernen.

Die britische Einwanderung wird für indische Studenten und Unternehmen erleichtert

22. August 2022

Indiens BA- und MA-Abschlüsse sollen in Großbritannien gleich gewichtet werden

Die BA- und MA-Abschlüsse Indiens werden denen der britischen Universitäten gleichwertig. Es wird ein MoU unterzeichnet, das die Abschlüsse indischer Studenten einschließen wird. Diese Abschlüsse umfassen Bachelor-, Master- und Doktoratsstudiengänge. Diese Abschlüsse werden denen des Vereinigten Königreichs gleichwertig sein, was den Studenten helfen wird, im Land leicht einen Job zu finden. Einige der Abschlüsse werden nicht berücksichtigt, andere sind Medizin, Ingenieurwesen, Architektur und Pharmazie. Das MoU hat erklärt, dass voruniversitäre Zertifikate und die Sekundarstufe II den britischen Abschlüssen gleichwertig werden.

Indiens BA- und MA-Abschlüsse sollen in Großbritannien gleich gewichtet werden

16. August 2022

Für internationale Studierende ist keine polizeiliche Überprüfung erforderlich, UK Home Office

Internationale Studierende, die sich länger als sechs Monate im Vereinigten Königreich aufhalten, müssen sich nicht bei den Polizeibehörden anmelden. Bisher müssen sich Studierende bei der Polizei anmelden und eine Gebühr entrichten. Die Studierenden müssen der örtlichen Polizei folgende Angaben machen, darunter Herkunftsland, Studienort und Kontaktdaten. Das Innenministerium des Vereinigten Königreichs hat diese Regelung am 4. August 2022 zurückgenommen. Diese Regelung gilt künftig für die Studierenden, die zum Studium in das Vereinigte Königreich kommen.

Für weitere Informationen besuchen Sie…

Für internationale Studierende ist keine polizeiliche Überprüfung erforderlich, UK Home Office

13. Juli 2022

Indien dominiert unser Einwanderungssystem, sagt die britische Innenministerin Priti Patel

Indien ist zu einem der führenden Länder geworden, das hochqualifizierte Einwanderer und Studenten nach Großbritannien entsendet. Priti Patel hat erklärt, dass viele indische Studenten dieses Jahr im neuen Semester nach Großbritannien gehen werden. Indien ist zu einem der dominierenden Länder im Einwanderungssystem des Vereinigten Königreichs geworden. Die britischen Minister und die indischen Einwanderungsminister haben einen Quantensprung in den bilateralen Beziehungen hingelegt.

Indien dominiert unser Einwanderungssystem, sagt die britische Innenministerin Priti Patel

30. Juni 2022

Großbritannien stellt 75 Stipendien zum Jahrestag der Unabhängigkeit Indiens vor

Das Vereinigte Königreich hat angekündigt, dass 75 vollständig finanzierte Stipendien für indische Studenten vergeben werden. Diese Stipendien werden an Studenten vergeben, die vorhaben, in Großbritannien zu arbeiten. Verschiedene Unternehmen werden zu Partnern gemacht, um das Stipendium bereitzustellen. Das Vereinigte Königreich wird das Stipendium ab September 2022 vergeben. Diese Stipendien werden zur Feier des 75. indischen Unabhängigkeitstages vergeben. Chevening-Stipendien werden für ein Jahr für jeden Masterstudiengang vergeben. Der British Council plant außerdem, 18 Stipendien für Frauen bereitzustellen, die die unten aufgeführten Fächer belegen werden:

  • Wissenschaft
  • Technologie
  • Process Engineering
  • Mathematik

Großbritannien stellt 75 Stipendien zum Jahrestag der Unabhängigkeit Indiens vor

29. Juni 2022

Das Vereinigte Königreich hat bis März 108,000 2022 Studentenvisa an Inder ausgestellt, doppelt so viel wie im Vorjahr

Viele Studierende, die in Großbritannien und anderen europäischen Ländern studieren wollten, standen in der Zeit der Pandemie vor vielen Herausforderungen. Jetzt normalisiert sich die Situation wieder und im März 2022 wurden rund 108,000 Studentenvisa für indische Studenten ausgestellt. Dies ist fast das Doppelte im Vergleich zu 2021. Viele indische Studenten planen, an britischen Universitäten zu studieren. Großbritannien ist zum Top-Reiseziel für internationale Studenten geworden. Die Zahl der Studenten, die in Großbritannien studieren möchten, umfasst hauptsächlich Inder.

Das Vereinigte Königreich hat bis März 108,000 2022 Studentenvisa an Inder ausgestellt, doppelt so viel wie im Vorjahr

31. Mai 2022

Großbritannien führt neues Visum für die weltbesten Absolventen ein – Kein Stellenangebot erforderlich

Das Vereinigte Königreich lädt Spitzenabsolventen von den besten Universitäten der Welt mit Hilfe eines High Potential Individual-Visums ein. Ziel des Visums ist es, hochqualifizierte Fachkräfte und qualifizierte ausländische Studenten für zwei bis drei Jahre im Vereinigten Königreich zu gewinnen. Für die Beantragung dieses Visums ist kein Stellenangebot erforderlich. Auch wird für das Visum keine Patenschaft benötigt. Die Visuminhaber können sich selbstständig machen. Es steht ihnen frei, in jedem Teil des Vereinigten Königreichs zu arbeiten.

Großbritannien führt neues Visum für die weltbesten Absolventen ein – Kein Stellenangebot erforderlich

7. Mai 2022

Großbritannien will ein neues Visum einführen, um talentierte Hochschulabsolventen nach Großbritannien zu bringen

Das Vereinigte Königreich wird am 30. Mai 2022 ein neues High Potentials Individuals-Visum einführen. Ziel der Einführung dieses Visums ist es, hochqualifizierte ausländische Hochschulabsolventen anzuziehen. Diese Studenten erhalten die Möglichkeit, in Großbritannien zu arbeiten, und sie können zwei bis drei Jahre bleiben. Ein Jobangebot oder eine Patenschaft ist für die Beantragung des Visums nicht erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Großbritannien führt neues Visum für die weltbesten Absolventen ein – Kein Stellenangebot erforderlich

21. April 2022

Visa-Flexibilität mit Indern, um in Großbritannien zu leben und zu arbeiten

Boris Johnson hat angedeutet, dass Inder mehr Visa erhalten werden, um den bilateralen Handel auf Milliarden Pfund auszudehnen. Der Premierminister sagte, dass er die Probleme untersuchen werde, die zur Verringerung der Kommunikation zwischen den beiden Ländern geführt hätten. Es besteht ein Bedarf an Tausenden von Arbeitskräften, und das Land möchte talentierte Arbeitskräfte einladen, in Großbritannien zu arbeiten. Nach dem Brexit hat sich Großbritannien von der von der Europäischen Union vorgegebenen gemeinsamen Handelspolitik befreit. Das Land plant nun, seine Politik für das Wirtschaftswachstum zu verbessern.

Visa-Flexibilität mit Indern, um in Großbritannien zu leben und zu arbeiten

19. April 2022

Top 10 IT-Unternehmen, die ausländische Arbeitskräfte in Großbritannien einstellen

IT-Unternehmen in Großbritannien stellen ausländische Arbeitnehmer ein, um in Großbritannien zu arbeiten. Eine große Anzahl von Migranten kommt aus Indien nach Großbritannien, was zu einem Anstieg der indischen Bevölkerung im Vereinigten Königreich um bis zu einer Million führte. Da die Fachkräfte in Großbritannien sehr gefragt sind, wird auch die Bevölkerung der Inder voraussichtlich wachsen. Einige der Unternehmen, die Arbeitsplätze anbieten, finden Sie in der folgenden Tabelle:

Unternehmen

Stellenangebote

Quantcast

100

Accenture

100

Amazon

2000

Google

1000

Shopify

1000

IBM

200

Oracle

500

Microsoft

300

BJSS

450

Oxford Instruments

100

Mikrofokus

100

Blauprisma

100

Top 10 IT-Unternehmen, die ausländische Arbeitskräfte in Großbritannien einstellen

25. März 2022

Inder erhalten mit über 65500 die meisten Visa für Facharbeiter im Vereinigten Königreich

Im Jahr 2021 wurden die meisten Facharbeitervisa an indische Einwanderer vergeben. Im Jahr 2021 arbeiteten Indien und Großbritannien an der indisch-britischen Migrations- und Mobilitätspartnerschaft, in der beschlossen wurde, dass beide Länder rund 3,000 Studenten und Fachkräfte entsenden werden, um die Vorteile der Arbeitserfahrung in beiden Ländern zu nutzen. Die Regel tritt im April 2022 in Kraft. Dieser Plan wird den Migrationsprozess verbessern und Wege für die Jugendmobilität eröffnen.

Inder erhalten mit über 65500 die meisten Visa für Facharbeiter im Vereinigten Königreich

19. März 2022

Großbritannien, um alle Reisebeschränkungen für Ankünfte aus anderen Ländern aufzuheben

Großbritannien hat angekündigt, dass es keine Reisebeschränkungen für internationale Reisende geben wird. Die Entscheidung wurde getroffen, da die Ferienzeit sehr bald anbricht. Derzeit stehen die Osterferien bevor und es wird eine große Anzahl von Besuchern in Großbritannien erwartet. Folgende neue Regeln sind zu beachten:

  • Es ist nicht erforderlich, das Passenger Locator Form auszufüllen.
  • Ein negativer COVID-Bericht ist nicht erforderlich
  • Eine vollständige Impfung ist nicht erforderlich.
  • Vor der Ausreise ist kein Test erforderlich

Die WHO gab an, dass die Gesamtzahl der an COVID erkrankten Menschen 294,904 beträgt und 300 Menschen in der vergangenen Woche gestorben sind.

Großbritannien, um alle Reisebeschränkungen für Ankünfte aus anderen Ländern aufzuheben

4. März 2022

Alles, was Sie über UK Self Sponsorship wissen müssen

Viele Unternehmen haben Pläne, ihre Geschäfte auf das Vereinigte Königreich auszudehnen. Die Visa-Route für Investoren wurde geschlossen und Einwanderer könnten aus diesem Grund mit dem Problem konfrontiert werden. Es werden nur zwei Visa verfügbar sein, darunter ein Repräsentativvisum und ein Innovatorvisum.

Zum Thema Eigensponsoring

Selbstsponsoring ist ein Weg für Unternehmer, die über hervorragende Erfahrung in den Bereichen verfügen, in denen sie ein Unternehmen in Großbritannien gründen möchten. Eines der Dinge, die Einwanderer nachweisen müssen, sind ihre Sprachkenntnisse, um nach Großbritannien zu migrieren. Unternehmer müssen 100 Prozent der Anteile bei sich behalten.

Arbeiten in Eigenverantwortung

Eigensponsoring funktioniert in drei Stufen. In der ersten Phase müssen Unternehmer ein Unternehmen im Vereinigten Königreich gründen. Danach müssen sie eine Sponsorenlizenz beantragen, um ausländische Arbeitnehmer zu sponsern. In der zweiten Stufe müssen Unternehmer eine Facharbeiterpatenlizenz beantragen. Das Unternehmen muss die Eignungskriterien erfüllen, um ein erfolgreicher Unternehmer im Vereinigten Königreich zu werden.

In der dritten Stufe muss sich der Unternehmer über das Fachkräftevisum und ein Stellenangebot in seinem Unternehmen beschäftigen. Englischkenntnisse, Bildungsniveau und Gehalt gehören zu den Zulassungskriterien für das Facharbeitervisum.

28. Februar 2022

Die UK University bietet Stipendien für indische Frauen im MINT-Bereich an

Die University of Manchester hat fünf Postgraduiertenstipendien für Naturwissenschaften, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik oder STEM angekündigt. Die postgradualen Studentinnen aus den südasiatischen Ländern erhalten die Stipendien. Stipendien werden vom British Council gesponsert. Die Stipendien werden vollständig finanziert und die gesamten Studiengebühren werden übernommen. Auch die Kosten für ein Auslandsstudium werden übernommen.

Die UK University bietet Stipendien für indische Frauen im MINT-Bereich an

25. Februar 2022

Rekordzahl indischer Studenten, die sich für den Herbst 2022 an britischen Universitäten einschreiben

Die Zahl der Studenten, die in Großbritannien studieren möchten, ist gestiegen. Indien ist nach China das zweite Land, das Ressourcen für internationale Studierende bereitstellt. Um Hochschulbildung anzubieten, hat das Vereinigte Königreich die Einrichtung der gemeinsamen Zulassung gestartet, die als UCAS Undergraduate-Kurse bekannt ist, die im Vereinigten Königreich ab September 2022 gestartet werden. Die folgende Tabelle zeigt die Anzahl der Studenten, die sich von 2019 bis 2022 an den britischen Universitäten eingeschrieben haben:

Jahr

Anzahl der Bewerber

2019

4,690

2021

7,830

2022

8,660

Rekordzahl indischer Studenten, die sich für den Herbst 2022 an britischen Universitäten einschreiben

17. Dezember 2022

Planen Sie einen Besuch in Großbritannien! Visum in 15 Tagen bekommen. Jetzt bewerben!

Das Vereinigte Königreich hat geplant, die Visa für den Besuch des Vereinigten Königreichs innerhalb von 15 Tagen zu bearbeiten. Die Bearbeitung kann innerhalb dieser Zeit abgeschlossen werden, wenn alles im Antrag korrekt ist. Die Bearbeitungszeit für das Priority-Visum beträgt 5 Tage. Das Land erteilte in dem Jahr, das am 118,000. Juni 30 endete, 2022 Studienerlaubnisse an indische Studenten. Im gleichen Zeitraum stellte das Land indischen Staatsbürgern auch 258,000 Besuchsvisa für das Vereinigte Königreich aus. Das Vereinigte Königreich hat 103,000 Arbeitsvisa ausgestellt für:

  • Facharbeiter
  • Saisonarbeiter

Einladungen durch Arbeitsvisa wurden um 148 Prozent gesteigert.

Planen Sie einen Besuch in Großbritannien! Visum in 15 Tagen bekommen. Jetzt bewerben!

8. Dezember 2022

Britischer Kommissar warnt Visa-Antragsteller: „Vorsicht vor Internet-Betrügern“

Der britische Hochkommissar Alex Ellis warnte Indien vor Visa-Betrügern, die seinen Namen benutzen, um Inder anzulocken, die ein britisches Visum beantragen wollen. Der Kommissar sagte, er sei misstrauisch, wenn Betrüger erzählen, dass ein Job oder ein Visum für das Vereinigte Königreich schnell und einfach bereitgestellt werden. Er warnte die Inder auch davor, Kreditkarten- oder Bankdaten anzugeben, da britische Einwanderungsbeamte keine Zahlungen auf persönliche Konten verlangen würden.

Die Ankündigung für die Betrügereien erfolgte, nachdem der indische Hochkommissar Vikram Doraiswami seinem britischen Amtskollegen mitgeteilt hatte, dass die E-Einrichtung für britische Bürger, die nach Indien reisen möchten, bald wieder aufgenommen wird.

Ein System-Upgrade für die E-Visa-Einrichtung ist in Vorbereitung und Antragsteller können Anträge über die Website einreichen. Laut der britischen Einwanderungsstatistik wurde im August 2022 die höchste Anzahl an Besucher-, Arbeits- und Studienvisa an Inder vergeben.

Britischer Kommissar warnt Visa-Antragsteller: „Vorsicht vor Internet-Betrügern“

26. November 2022

Im Juni 500,000 überschritt die britische Einwanderungszahl die 2022-Marke

Die Einwanderungszahlen des Vereinigten Königreichs haben in einem Jahr die 500,000-Marke überschritten. Die Einführung neuer Visaregelungen, Arbeitsvisa und Studentenvisa sticht als wichtigster Beitrag hervor. Das Ende der Sperrbeschränkungen, neue Visarouten für britische Staatsangehörige aus Hongkong, Flüchtlingsmigration usw. sind die wichtigsten Faktoren. Auf britische Studentenvisa entfielen 277,000, was den größten Anteil ausmacht.

Im Juni 500,000 überschritt die britische Einwanderungszahl die 2022-Marke

25. November 2022

Indien wird zur größten Quelle ausländischer Studenten im Vereinigten Königreich, ein Anstieg um 273 Prozent

Die Zahl indischer Studenten übertraf China und wurde zur größten Gruppe in Großbritannien. Die Zahl der indischen Studenten stieg im Jahr 273 um 2022 Prozent. Die Gesamtzahl der an indische Studenten ausgestellten Studentenvisa belief sich bis Ende September 127,731 auf 2022. China erhielt 116,476 Studienvisa für das Vereinigte Königreich und wurde das zweite Land, aus dem Studenten kommen, um in Großbritannien zu studieren . Indische Staatsangehörige nutzten das britische Graduiertenvisum. Die Nettoeinwanderung nach Großbritannien im Juni 2022 betrug 504,000.

Indien wird zur größten Quelle ausländischer Studenten im Vereinigten Königreich, ein Anstieg um 273 Prozent

23. November 2022

Rishi Sunak startet 100 Stipendien für junge KI-Talente

Der britische Premierminister Rishi Sunak kündigt an, dass das Vereinigte Königreich 100 Stipendien an junge KI-Talente vergeben wird. Die Bekanntgabe erfolgte am 21. November 2022. Ziel dieses Stipendiums ist es, die klügsten und besten Kandidaten zu gewinnen. Ein Freihandelsabkommen zwischen Indien und Großbritannien soll ebenfalls abgeschlossen werden. Sunak hat das Ziel, Großbritannien ebenso zu einem Drehkreuz für KI zu machen wie die USA und China. Sunak glaubt, dass die Einführung in neue Technologien ihnen helfen wird, Innovatoren zu werden.

Rishi Sunak startet 100 Stipendien für junge KI-Talente

21. November 2022

Großbritannien bietet im Jahr 75 2023 UG-Leistungsstipendien für ausländische Studierende an

Die University of Sheffield kündigte 75 International Undergraduate Merit Scholarships im Jahr 2023 an. Die Stipendien beinhalten 50 Prozent der Studiengebühren für Undergraduate-Programme, die 2023 beginnen. Internationale Studierende, die die Zulassungskriterien erfüllen, erhalten in Großbritannien Bewerbungen spät November 2022, Bewerbungsschluss ist der 24. April 2023. Die Bekanntgabe der Stipendienträger erfolgt am 17. Mai 2023.

Großbritannien bietet im Jahr 75 2023 UG-Leistungsstipendien für ausländische Studierende an

16. November 2022

UK-India Young Professionals Scheme bietet 3,000 Visa/Jahr“ von Rishi Sunak

Der britische Premierminister Rishi Sunak hat zugestimmt, jungen indischen Berufstätigen 3,000 Visa zur Verfügung zu stellen. Die Visa werden Antragstellern im Alter von 18 und 30 Jahren angeboten. Diese Kandidaten können bis zu zwei Jahre im Vereinigten Königreich leben und arbeiten. Etwa ein Viertel der internationalen Studierenden in Großbritannien stammt aus Indien. Das Vereinigte Königreich ist auf dem Weg zu einem Handelsabkommen mit Indien, und wenn es erfolgreich wird, wird dies dazu beitragen, eine Handelsbeziehung zwischen Großbritannien und Indien aufzubauen.

'UK-India Young Professionals Scheme bietet 3,000 Visa/Jahr“ von Rishi Sunak

3. November 2022

Neues indisches Visazentrum in London eingeweiht

In London wurde ein neues indisches Visumzentrum eröffnet, um die Bearbeitung der Einwanderungsanträge zu beschleunigen. Das Zentrum wird auch einen Haustürdienst und eine Möglichkeit zur Überprüfung der Anforderungen bieten. Das Visazentrum wurde am 1. November 2022 eingeweiht. Die Anzahl der Termine kann auf bis zu 40,000 erhöht werden. Touristen, die aus dem Vereinigten Königreich nach Indien reisen, erhalten die Visa-Einrichtung vor Ihrer Haustür, und die Gebühr für diese Einrichtung beträgt 180 £. Der Bedarf wird von zu Hause abgeholt und nach Abschluss der Antragsbearbeitung wieder zurückgebracht.

Ein neues Visumantragszentrum für Indien im Vereinigten Königreich; Eine Vielzahl von Visa-Services angeboten

25. Oktober 2022

Rishi Sunak wird erster britischer Premierminister indischer Herkunft

Rishi Sunak wird der nächste Premierminister des Vereinigten Königreichs. Er wird Liz Truss ersetzen und die Regierung bilden. Rishi Sunak besiegte Penny Mordaunt, die nicht genügend Stimmen erhalten konnte, um an der Abstimmung teilzunehmen. Boris Johnson zog sich von der Wahl zurück und erklärte, er werde die Konservative Partei nicht vereinen können.

Die Kurse britischer Staatsanleihen stiegen kurz nach dieser Entscheidung nach dem Rückzug von Mordaunt. Sunak ist ehemaliger Finanzminister und wird innerhalb von zwei Monaten der dritte Premierminister sein. Er muss die Stabilität des Landes wiederherstellen, da das Land mit wirtschaftlichen und politischen Problemen konfrontiert ist.

Er muss auch die Ausgabenkosten senken, da das Land aufgrund eines Anstiegs der Energie- und Lebensmittelkosten in eine Rezession eingetreten ist.

Rishi Sunak wird erster britischer Premierminister indischer Herkunft

08. September 2022

Kabinett billigt Absichtserklärung zur Anerkennung akademischer Qualifikationen zwischen Indien und Großbritannien

Das Kabinett der Union hat einem MoU zwischen dem Vereinigten Königreich und Indien zugestimmt. Dieses MoU wurde in Bezug auf die gegenseitige Anerkennung der Qualifikationen der Studierenden genehmigt. Dieses MoU wird bei der Bewegung von Studenten zwischen beiden Ländern helfen. Die Abschlüsse, die nicht im MoU enthalten sind, sind:

  • Process Engineering
  • Medizin
  • Krankenpflege und paramedizinische Ausbildung
  • Apotheke
  • Recht
  • Architektur

Ziel des MoU ist es, die mit den akademischen Graden verbundenen Bildungsabschlüsse in den Bildungseinrichtungen beider Länder anzuerkennen. Das Vereinigte Königreich hat einen Antrag auf Anerkennung eines einjährigen Masterprogramms gestellt, der bei dem Treffen zwischen den Bildungsministern der beiden Länder angenommen wurde. Die Sitzung fand am 16. Dezember 2020 statt.

Kabinett billigt Absichtserklärung zur Anerkennung akademischer Qualifikationen zwischen Indien und Großbritannien

01. September 2022

Holen Sie sich ein britisches Studienvisum in 24 Stunden: Alles, was Sie über Prioritätsvisa wissen müssen

Das Vereinigte Königreich hat mit den Prioritäts- und Superprioritätsdiensten zur Bearbeitung von Studentenvisa begonnen. Die Dienste wurden gestartet, damit Studenten, die ihr Studium beginnen müssen, ihre ersten Unterrichtsstunden nicht verpassen. Die Kosten für den Priority Visa Service betragen £500. Die Entscheidung über das Visum wird innerhalb von fünf Tagen zugestellt. Die Kosten für das Super-Priority-Visum betragen £ 800 und die Entscheidung wird innerhalb eines Tages zugestellt. Die Bearbeitung eines regulären Studentenvisums dauert 15 Tage und viele Studenten warten schon lange auf die Entscheidung.

Holen Sie sich innerhalb von 24 Stunden ein britisches Studienvisum: Alles, was Sie über Prioritätsvisa wissen müssen

24. August 2022

„Möchte indischen Studenten und Unternehmen den Zugang zum Vereinigten Königreich erleichtern“ von Rishi Sunak

Rishi Sunak, der britische Premierminister, hat angekündigt, dass die Einwanderung indischer Studenten und Unternehmen erleichtert wird. Er sagte, dass die bilateralen Beziehungen zwischen beiden Ländern verbessert werden sollten. Er fügte hinzu, dass Studenten aus Großbritannien nach Indien kommen könnten, um neue Dinge zu lernen.

Die britische Einwanderung wird für indische Studenten und Unternehmen erleichtert

22. August 2022

Indiens BA- und MA-Abschlüsse sollen in Großbritannien gleich gewichtet werden

Die BA- und MA-Abschlüsse Indiens werden denen der britischen Universitäten gleichwertig. Es wird ein MoU unterzeichnet, das die Abschlüsse indischer Studenten einschließen wird. Diese Abschlüsse umfassen Bachelor-, Master- und Doktoratsstudiengänge. Diese Abschlüsse werden denen des Vereinigten Königreichs gleichwertig sein, was den Studenten helfen wird, im Land leicht einen Job zu finden. Einige der Abschlüsse werden nicht berücksichtigt, andere sind Medizin, Ingenieurwesen, Architektur und Pharmazie. Das MoU hat erklärt, dass voruniversitäre Zertifikate und die Sekundarstufe II den britischen Abschlüssen gleichwertig werden.

Indiens BA- und MA-Abschlüsse sollen in Großbritannien gleich gewichtet werden

16. August 2022

Für internationale Studierende ist keine polizeiliche Überprüfung erforderlich, UK Home Office

Internationale Studierende, die sich länger als sechs Monate im Vereinigten Königreich aufhalten, müssen sich nicht bei den Polizeibehörden anmelden. Bisher müssen sich Studierende bei der Polizei anmelden und eine Gebühr entrichten. Die Studierenden müssen der örtlichen Polizei folgende Angaben machen, darunter Herkunftsland, Studienort und Kontaktdaten. Das Innenministerium des Vereinigten Königreichs hat diese Regelung am 4. August 2022 zurückgenommen. Diese Regelung gilt künftig für die Studierenden, die zum Studium in das Vereinigte Königreich kommen.

Für weitere Informationen besuchen Sie…

Für internationale Studierende ist keine polizeiliche Überprüfung erforderlich, UK Home Office

13. Juli 2022

Indien dominiert unser Einwanderungssystem, sagt die britische Innenministerin Priti Patel

Indien ist zu einem der führenden Länder geworden, das hochqualifizierte Einwanderer und Studenten nach Großbritannien entsendet. Priti Patel hat erklärt, dass viele indische Studenten dieses Jahr im neuen Semester nach Großbritannien gehen werden. Indien ist zu einem der dominierenden Länder im Einwanderungssystem des Vereinigten Königreichs geworden. Die britischen Minister und die indischen Einwanderungsminister haben einen Quantensprung in den bilateralen Beziehungen hingelegt.

Indien dominiert unser Einwanderungssystem, sagt die britische Innenministerin Priti Patel

30. Juni 2022

Großbritannien stellt 75 Stipendien zum Jahrestag der Unabhängigkeit Indiens vor

Das Vereinigte Königreich hat angekündigt, dass 75 vollständig finanzierte Stipendien für indische Studenten vergeben werden. Diese Stipendien werden an Studenten vergeben, die vorhaben, in Großbritannien zu arbeiten. Verschiedene Unternehmen werden zu Partnern gemacht, um das Stipendium bereitzustellen. Das Vereinigte Königreich wird das Stipendium ab September 2022 vergeben. Diese Stipendien werden zur Feier des 75. indischen Unabhängigkeitstages vergeben. Chevening-Stipendien werden für ein Jahr für jeden Masterstudiengang vergeben. Der British Council plant außerdem, 18 Stipendien für Frauen bereitzustellen, die die unten aufgeführten Fächer belegen werden:

  • Wissenschaft
  • Technologie
  • Process Engineering
  • Mathematik

Großbritannien stellt 75 Stipendien zum Jahrestag der Unabhängigkeit Indiens vor

29. Juni 2022

Das Vereinigte Königreich hat bis März 108,000 2022 Studentenvisa an Inder ausgestellt, doppelt so viel wie im Vorjahr

Viele Studierende, die in Großbritannien und anderen europäischen Ländern studieren wollten, standen in der Zeit der Pandemie vor vielen Herausforderungen. Jetzt normalisiert sich die Situation wieder und im März 2022 wurden rund 108,000 Studentenvisa für indische Studenten ausgestellt. Dies ist fast das Doppelte im Vergleich zu 2021. Viele indische Studenten planen, an britischen Universitäten zu studieren. Großbritannien ist zum Top-Reiseziel für internationale Studenten geworden. Die Zahl der Studenten, die in Großbritannien studieren möchten, umfasst hauptsächlich Inder.

Das Vereinigte Königreich hat bis März 108,000 2022 Studentenvisa an Inder ausgestellt, doppelt so viel wie im Vorjahr

31. Mai 2022

Großbritannien führt neues Visum für die weltbesten Absolventen ein – Kein Stellenangebot erforderlich

Das Vereinigte Königreich lädt Spitzenabsolventen von den besten Universitäten der Welt mit Hilfe eines High Potential Individual-Visums ein. Ziel des Visums ist es, hochqualifizierte Fachkräfte und qualifizierte ausländische Studenten für zwei bis drei Jahre im Vereinigten Königreich zu gewinnen. Für die Beantragung dieses Visums ist kein Stellenangebot erforderlich. Auch wird für das Visum keine Patenschaft benötigt. Die Visuminhaber können sich selbstständig machen. Es steht ihnen frei, in jedem Teil des Vereinigten Königreichs zu arbeiten.

Großbritannien führt neues Visum für die weltbesten Absolventen ein – Kein Stellenangebot erforderlich

7. Mai 2022

Großbritannien will ein neues Visum einführen, um talentierte Hochschulabsolventen nach Großbritannien zu bringen

Das Vereinigte Königreich wird am 30. Mai 2022 ein neues High Potentials Individuals-Visum einführen. Ziel der Einführung dieses Visums ist es, hochqualifizierte ausländische Hochschulabsolventen anzuziehen. Diese Studenten erhalten die Möglichkeit, in Großbritannien zu arbeiten, und sie können zwei bis drei Jahre bleiben. Ein Jobangebot oder eine Patenschaft ist für die Beantragung des Visums nicht erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Großbritannien führt neues Visum für die weltbesten Absolventen ein – Kein Stellenangebot erforderlich

21. April 2022

Visa-Flexibilität mit Indern, um in Großbritannien zu leben und zu arbeiten

Boris Johnson hat angedeutet, dass Inder mehr Visa erhalten werden, um den bilateralen Handel auf Milliarden Pfund auszudehnen. Der Premierminister sagte, dass er die Probleme untersuchen werde, die zur Verringerung der Kommunikation zwischen den beiden Ländern geführt hätten. Es besteht ein Bedarf an Tausenden von Arbeitskräften, und das Land möchte talentierte Arbeitskräfte einladen, in Großbritannien zu arbeiten. Nach dem Brexit hat sich Großbritannien von der von der Europäischen Union vorgegebenen gemeinsamen Handelspolitik befreit. Das Land plant nun, seine Politik für das Wirtschaftswachstum zu verbessern.

Visa-Flexibilität mit Indern, um in Großbritannien zu leben und zu arbeiten

19. April 2022

Top 10 IT-Unternehmen, die ausländische Arbeitskräfte in Großbritannien einstellen

IT-Unternehmen in Großbritannien stellen ausländische Arbeitnehmer ein, um in Großbritannien zu arbeiten. Eine große Anzahl von Migranten kommt aus Indien nach Großbritannien, was zu einem Anstieg der indischen Bevölkerung im Vereinigten Königreich um bis zu einer Million führte. Da die Fachkräfte in Großbritannien sehr gefragt sind, wird auch die Bevölkerung der Inder voraussichtlich wachsen. Einige der Unternehmen, die Arbeitsplätze anbieten, finden Sie in der folgenden Tabelle:

Unternehmen

Stellenangebote

Quantcast

100

Accenture

100

Amazon

2000

Google

1000

Shopify

1000

IBM

200

Oracle

500

Microsoft

300

BJSS

450

Oxford Instruments

100

Mikrofokus

100

Blauprisma

100

Top 10 IT-Unternehmen, die ausländische Arbeitskräfte in Großbritannien einstellen

25. März 2022

Inder erhalten mit über 65500 die meisten Visa für Facharbeiter im Vereinigten Königreich

Im Jahr 2021 wurden die meisten Facharbeitervisa an indische Einwanderer vergeben. Im Jahr 2021 arbeiteten Indien und Großbritannien an der indisch-britischen Migrations- und Mobilitätspartnerschaft, in der beschlossen wurde, dass beide Länder rund 3,000 Studenten und Fachkräfte entsenden werden, um die Vorteile der Arbeitserfahrung in beiden Ländern zu nutzen. Die Regel tritt im April 2022 in Kraft. Dieser Plan wird den Migrationsprozess verbessern und Wege für die Jugendmobilität eröffnen.

Inder erhalten mit über 65500 die meisten Visa für Facharbeiter im Vereinigten Königreich

19. März 2022

Großbritannien, um alle Reisebeschränkungen für Ankünfte aus anderen Ländern aufzuheben

Großbritannien hat angekündigt, dass es keine Reisebeschränkungen für internationale Reisende geben wird. Die Entscheidung wurde getroffen, da die Ferienzeit sehr bald anbricht. Derzeit stehen die Osterferien bevor und es wird eine große Anzahl von Besuchern in Großbritannien erwartet. Folgende neue Regeln sind zu beachten:

  • Es ist nicht erforderlich, das Passenger Locator Form auszufüllen.
  • Ein negativer COVID-Bericht ist nicht erforderlich
  • Eine vollständige Impfung ist nicht erforderlich.
  • Vor der Ausreise ist kein Test erforderlich

Die WHO gab an, dass die Gesamtzahl der an COVID erkrankten Menschen 294,904 beträgt und 300 Menschen in der vergangenen Woche gestorben sind.

Großbritannien, um alle Reisebeschränkungen für Ankünfte aus anderen Ländern aufzuheben

4. März 2022

Alles, was Sie über UK Self Sponsorship wissen müssen

Viele Unternehmen haben Pläne, ihre Geschäfte auf das Vereinigte Königreich auszudehnen. Die Visa-Route für Investoren wurde geschlossen und Einwanderer könnten aus diesem Grund mit dem Problem konfrontiert werden. Es werden nur zwei Visa verfügbar sein, darunter ein Repräsentativvisum und ein Innovatorvisum.

Zum Thema Eigensponsoring

Selbstsponsoring ist ein Weg für Unternehmer, die über hervorragende Erfahrung in den Bereichen verfügen, in denen sie ein Unternehmen in Großbritannien gründen möchten. Eines der Dinge, die Einwanderer nachweisen müssen, sind ihre Sprachkenntnisse, um nach Großbritannien zu migrieren. Unternehmer müssen 100 Prozent der Anteile bei sich behalten.

Arbeiten in Eigenverantwortung

Eigensponsoring funktioniert in drei Stufen. In der ersten Phase müssen Unternehmer ein Unternehmen im Vereinigten Königreich gründen. Danach müssen sie eine Sponsorenlizenz beantragen, um ausländische Arbeitnehmer zu sponsern. In der zweiten Stufe müssen Unternehmer eine Facharbeiterpatenlizenz beantragen. Das Unternehmen muss die Eignungskriterien erfüllen, um ein erfolgreicher Unternehmer im Vereinigten Königreich zu werden.

In der dritten Stufe muss sich der Unternehmer über das Fachkräftevisum und ein Stellenangebot in seinem Unternehmen beschäftigen. Englischkenntnisse, Bildungsniveau und Gehalt gehören zu den Zulassungskriterien für das Facharbeitervisum.

28. Februar 2022

Die UK University bietet Stipendien für indische Frauen im MINT-Bereich an

Die University of Manchester hat fünf Postgraduiertenstipendien für Naturwissenschaften, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik oder STEM angekündigt. Die postgradualen Studentinnen aus den südasiatischen Ländern erhalten die Stipendien. Stipendien werden vom British Council gesponsert. Die Stipendien werden vollständig finanziert und die gesamten Studiengebühren werden übernommen. Auch die Kosten für ein Auslandsstudium werden übernommen.

Die UK University bietet Stipendien für indische Frauen im MINT-Bereich an

25. Februar 2022

Rekordzahl indischer Studenten, die sich für den Herbst 2022 an britischen Universitäten einschreiben

Die Zahl der Studenten, die in Großbritannien studieren möchten, ist gestiegen. Indien ist nach China das zweite Land, das Ressourcen für internationale Studierende bereitstellt. Um Hochschulbildung anzubieten, hat das Vereinigte Königreich die Einrichtung der gemeinsamen Zulassung gestartet, die als UCAS Undergraduate-Kurse bekannt ist, die im Vereinigten Königreich ab September 2022 gestartet werden. Die folgende Tabelle zeigt die Anzahl der Studenten, die sich von 2019 bis 2022 an den britischen Universitäten eingeschrieben haben:

Jahr

Anzahl der Bewerber

2019

4,690

2021

7,830

2022

8,660

 
Nützliche Links

*Im Rahmen des Job Search Service bieten wir das Verfassen von Lebensläufen, LinkedIn-Optimierung und Marketing für Lebensläufe an. Wir schreiben keine Stellen im Namen ausländischer Arbeitgeber aus und vertreten keine ausländischen Arbeitgeber. Dieser Service ist kein Vermittlungs-/Rekrutierungsservice und garantiert keine Arbeitsplätze.

#Unsere Registrierungsnummer ist B-0553/AP/300/5/8968/2013 und Vermittlungsdienste werden nur in unserem registrierten Zentrum angeboten.

Melden Sie sich für eine kostenlose Expertenberatung an

Pfeil nach unten
Pfeil nach unten
Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

15
Sie wissen nicht, was Sie tun sollen?

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Häufig gestellte Fragen